Abo
  • Services:
Anzeige
Galaxy Ace 2
Galaxy Ace 2 (Bild: Samsung)

Samsung: Galaxy Ace 2 mit NFC erhält Update auf Android 4.1

Galaxy Ace 2
Galaxy Ace 2 (Bild: Samsung)

Samsung hat für das Galaxy Ace 2 mit NFC-Chip ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean veröffentlicht. Bisher lief das Smartphone noch mit Android 2.3 alias Gingerbread. Kürzlich hat auch das Desire X von HTC ein Update auf Android 4.1 erhalten.

In Deutschland hat Samsung damit begonnen, das Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean für das Galaxy Ace 2 mit NFC-Chip zu veröffentlichen. Bisher hat es von Samsung keine offizielle Ankündigung für das Update gegeben. Das Smartphone mit der Modellnummer GT-I8160P soll das Update wahlweise drahtlos oder per Kies erhalten.

Anzeige

Bei der drahtlosen Verteilung ist kein Computer notwendig, um das Smartphone zu aktualisieren. Die Verteilung des Updates erfolgt in mehreren Schüben, so dass es etwas dauern kann, bis alle Nutzer das Update erhalten. Alternativ kann das Update über die Samsung-Software Kies auf das Smartphone gespielt werden. Wann das Galaxy Ace 2 ohne NFC-Chip alias GT-I8160 offiziell das Update erhält, ist noch nicht bekannt.

Verbesserungen durch Android 4.1

Nach dem Update sollte sich das Galaxy Ace 2 NFC dank Android 4.1 flüssiger und mit weniger Rucklern bedienen lassen. Zudem wurden die Touchscreen-Funktionen erweitert, damit das Display besser auf Berührungen reagiert. Verbesserungen gab es auch im Browser und bei den Widgets. Der persönliche Assistent Google Now ist nun vorinstalliert, der sich Suchanfragen und Surfgewohnheiten des Nutzers merkt und grafisch darstellt. Damit soll der Nutzer automatisch über wichtige Neuerungen informiert werden.

Android 4.1 mit Sense 4+ für das Desire X

Kürzlich hat auch das Desire X von HTC ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean erhalten. Damit haben Besitzer eines Desire X außerdem ein Update auf die Sense-4+-Oberfläche von HTC erhalten. Im Zuge dessen stehen ein überarbeitetes Adressbuch, eine verbesserte Kamera-App und eine modifizierte Bildschirmtastatur bereit. Das Update wird drahtlos verteilt, so dass zur Aktualisierung kein Computer erforderlich ist. Da die Updateverteilung schubweise erfolgt, kann es noch einige Tagen dauern, bis das Update bei allen Nutzern angekommen ist.


eye home zur Startseite
Endwickler 16. Mai 2013

Wie man sieht, bleibt er bei seiner Polemik, indem er alle Galaxymodelle sowie alle...

Anonymer Nutzer 15. Mai 2013

Und ich konnte auch aus diesem Beitrag nur mit viel Phantasie herauslesen das dir die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pei Tel Communications GmbH & Co. KG, Teltow
  2. Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Mainz, Riedstadt
  3. Stadtwerke Augsburg Holding GmbH, Augsburg
  4. E.R. SCHIFFAHRT GmbH & Cie. KG, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,53€
  2. für 169€ statt 199 Euro
  3. (u. a. Tekken 7 für 26,99€, Dark Souls III für 19,99€ und Cities: Skylines für 6,66€)

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  2. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  3. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  4. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  5. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  6. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  7. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  8. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  9. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  10. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: FALSCH = Re: Versichertenstammdatenmanagement

    bombinho | 12:27

  2. Re: "Display ist ausreichend scharf" wohl zuviel...

    franky273 | 12:23

  3. Re: Arme Selbsständige...

    bombinho | 12:21

  4. Re: Knight Rider 2000

    Ovaron | 12:14

  5. Re: Katastrophale UX

    ve2000 | 12:09


  1. 11:59

  2. 09:03

  3. 22:38

  4. 18:00

  5. 17:47

  6. 16:54

  7. 16:10

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel