Samsung: Galaxy Ace 2 mit NFC erhält Update auf Android 4.1

Samsung hat für das Galaxy Ace 2 mit NFC-Chip ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean veröffentlicht. Bisher lief das Smartphone noch mit Android 2.3 alias Gingerbread. Kürzlich hat auch das Desire X von HTC ein Update auf Android 4.1 erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Galaxy Ace 2
Galaxy Ace 2 (Bild: Samsung)

In Deutschland hat Samsung damit begonnen, das Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean für das Galaxy Ace 2 mit NFC-Chip zu veröffentlichen. Bisher hat es von Samsung keine offizielle Ankündigung für das Update gegeben. Das Smartphone mit der Modellnummer GT-I8160P soll das Update wahlweise drahtlos oder per Kies erhalten.

Stellenmarkt
  1. Service Techniker (m/w/d) für IT-Projekte
    PSI Logistics GmbH, Berlin, Einsatz am Flughafen Berlin Brandenburg
  2. IT-Professionals (m/w/d)
    Polizeipräsidium Oberbayern Nord, Ingolstadt
Detailsuche

Bei der drahtlosen Verteilung ist kein Computer notwendig, um das Smartphone zu aktualisieren. Die Verteilung des Updates erfolgt in mehreren Schüben, so dass es etwas dauern kann, bis alle Nutzer das Update erhalten. Alternativ kann das Update über die Samsung-Software Kies auf das Smartphone gespielt werden. Wann das Galaxy Ace 2 ohne NFC-Chip alias GT-I8160 offiziell das Update erhält, ist noch nicht bekannt.

Verbesserungen durch Android 4.1

Nach dem Update sollte sich das Galaxy Ace 2 NFC dank Android 4.1 flüssiger und mit weniger Rucklern bedienen lassen. Zudem wurden die Touchscreen-Funktionen erweitert, damit das Display besser auf Berührungen reagiert. Verbesserungen gab es auch im Browser und bei den Widgets. Der persönliche Assistent Google Now ist nun vorinstalliert, der sich Suchanfragen und Surfgewohnheiten des Nutzers merkt und grafisch darstellt. Damit soll der Nutzer automatisch über wichtige Neuerungen informiert werden.

Android 4.1 mit Sense 4+ für das Desire X

Kürzlich hat auch das Desire X von HTC ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean erhalten. Damit haben Besitzer eines Desire X außerdem ein Update auf die Sense-4+-Oberfläche von HTC erhalten. Im Zuge dessen stehen ein überarbeitetes Adressbuch, eine verbesserte Kamera-App und eine modifizierte Bildschirmtastatur bereit. Das Update wird drahtlos verteilt, so dass zur Aktualisierung kein Computer erforderlich ist. Da die Updateverteilung schubweise erfolgt, kann es noch einige Tagen dauern, bis das Update bei allen Nutzern angekommen ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Endwickler 16. Mai 2013

Wie man sieht, bleibt er bei seiner Polemik, indem er alle Galaxymodelle sowie alle...

Anonymer Nutzer 15. Mai 2013

Und ich konnte auch aus diesem Beitrag nur mit viel Phantasie herauslesen das dir die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ron Gilbert
Chefentwickler von Monkey Island sauer auf Community

"Die Leute sind gemein": Ron Gilbert, Chefentwickler von Return to Monkey Island, reagiert auf Kritik am Grafikstil des Adventures.

Ron Gilbert: Chefentwickler von Monkey Island sauer auf Community
Artikel
  1. Specter 1: Futuristisches S-Pedelec hat Vollcarbonrahmen und Doppelakku
    Specter 1
    Futuristisches S-Pedelec hat Vollcarbonrahmen und Doppelakku

    Das Specter 1 ist ein S-Pedelec, das bis zu 45 km/h fährt, aus einem Vollcarbonrahmen besteht und über einen 700-Watt-Motor verfügt.

  2. Ausfall des Verifone H5000: Handel verlangt Verhinderung künftiger Störungen
    Ausfall des Verifone H5000
    Handel verlangt Verhinderung künftiger Störungen

    Mehrere Tage konnte in vielen Geschäften weder mit Girokarte noch mit Kreditkarte bezahlt werden. Der Handel verlangt Konsequenzen rund um Verifone.

  3. CD Projekt Red: Ursachenforschung über Bugs in Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    Ursachenforschung über Bugs in Cyberpunk 2077

    War ein Dienstleister schuld an den massiven Fehlern in Cyberpunk 2077? Darauf deutet ein umfangreicher, aber umstrittener Leak hin.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG UltraGear 27" WQHD 165 Hz 299€ • Switch OLED günstig wie nie: 333€ • MindStar (MSI Optix 27" WQHD 165 Hz 249€, MSI RX 6700 XT 499€) • Alternate (SSDs & RAM von Kingston) • Grafikkarten zu Toppreisen • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 929€ • Top-TVs bis 53% Rabatt [Werbung]
    •  /