Abo
  • IT-Karriere:

Samsung: Galaxy A8 kommt für 450 Euro nach Deutschland

Samsung bringt das in Asien bereits erhältliche Android-Smartphone Galaxy A8 mit dualer Frontkamera nach Deutschland: Das Gerät ist für ein Mittelklassegerät gut ausgestattet, aber nicht gerade preisgünstig.

Artikel veröffentlicht am ,
Das neue Galaxy A8 von Samsung
Das neue Galaxy A8 von Samsung (Bild: Samsung)

Mit dem Galaxy A8 hat Samsung den Marktstart eines weiteren Modells seiner Mittelklasseserie in Deutschland angekündigt. Beim Galaxy A8 setzt der südkoreanische Hersteller auf die Kamera-Ausstattung, besonders auf der Vorderseite.

Stellenmarkt
  1. AOK Systems GmbH, Bonn
  2. se commerce GmbH, Gersthofen

Die Frontkamera des Smartphones hat zwei Objektive: ein Weitwinkelobjektiv mit 16 Megapixeln und ein Teleobjektiv mit 8 Megapixeln. Damit können Nutzer nicht nur Selbstporträts mit unscharf maskiertem Hintergrund aufnehmen, sondern den Blickwinkel auch verkleinern, was gerade bei Porträts den Bildeindruck verbessert. Auf der Rückseite ist eine Kamera mit nur einem Objektiv verbaut. Diese hat 16 Megapixel und eine Anfangsblende von f/1.7.

Das Display des Galaxy A8 ist 5,6 Zoll groß, aufgrund der abgerundeten Ränder misst die nutzbare Fläche 5,5 Zoll. Die Auflösung liegt bei 2.220 x 1.080 Pixeln, das Bildformat liegt bei 18,5:9. Im Inneren arbeitet ein von Samsung nicht näher benannter Achtkern-Prozessor mit einer maximalen Taktrate von 2,2, GHz. Laut GSM-Arena soll es sich um den Exynos 7885 handeln.

Der Arbeitsspeicher ist 4 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher 32 GByte; ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist eingebaut. Das Smartphone unterstützt LTE und WLAN nach 802.11ac. Bluetooth läuft in der Version 5.0, ein GPS-Empfänger und ein NFC-Chip sind eingebaut. Nutzer können zwei SIM-Karten gleichzeitig verwenden.

Der nicht ohne weiteres wechselbare Akku hat eine Nennladung von 3.000 mAh. Ausgeliefert wird das Galaxy A8 noch mit Android 7.1, einer mittlerweile veralteten Version. Ob und wann es ein Update auf Android 8.0 bekommt, ist unbekannt.

  • Das Galaxy A8 von Samsung (Bild: Samsung)
  • Das Galaxy A8 von Samsung (Bild: Samsung)
  • Das Galaxy A8 von Samsung (Bild: Samsung)
Das Galaxy A8 von Samsung (Bild: Samsung)

Das Galaxy A8 soll ab dem 1. Juli 2018 in Deutschland erhältlich sein. Kosten soll das Smartphone 450 Euro - angesichts des Preises des Oneplus 6 ist das eher zu viel. Das neue Oneplus-Gerät bietet eine Top-Ausstattung und kostet nur 70 Euro mehr.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Inno3D Geforce RTX 2070 X2 OC für 399,00€, Zotac Gaming Geforce RTX 2080 AMP Extreme...
  2. 199,90€ (Bestpreis!)
  3. ab 794,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  4. ab 1.144,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)

Finkenschinken 25. Jun 2018

Da hat mans wieder. Solche Angebote immer erst überprüfen. Danke für die Klarstellung!

Phantom 21. Jun 2018

Ja, das ist der Grund.

tpkroke 21. Jun 2018

Das alte A5 (2017) hat bereits Update auf Oreo. Und bei dem neuen steht es in den...

Dwalinn 21. Jun 2018

Ich finde auch Golem Lustig, das Smartphone ist besser ausgestattet und kostet mehr als...

Fex 20. Jun 2018

Habe eine fundierte marktanalyse mit Konkurrenz Benchmarking erwartet. Ist das bei...


Folgen Sie uns
       


Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test

Ein Pedelec, zwei Technologien: geht das gut?

Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test Video aufrufen
Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger


    Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
    Verkehrssicherheit
    Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

    Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
    2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
    3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

    Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
    Astronomie
    K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

    Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

      •  /