Samsung: Galaxy A52s kommt mit 120-Hz-Display und kostet 450 Euro

Samsungs kommendes Galaxy A52s soll mit einem Snapdragon 778G, einer Vierfachkamera und einem 120-Hz-Display erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsung wird offenbar bald das Galaxy A52s für Europa vorstellen.
Samsung wird offenbar bald das Galaxy A52s für Europa vorstellen. (Bild: JUNG YEON-JE/AFP via Getty Images)

Vor dem offiziellen Start von Samsungs Galaxy A52s ist ein Leaker an die technischen Daten sowie an Renderbilder des Android-Smartphones gelangt. Diese hat er auf Twitter verbreitet. Bereits zuvor gab es erste Informationen, dass das Smartphone mit einem Snapdragon 778G erscheinen wird und in Europa ab 450 Euro kosten soll.

Stellenmarkt
  1. Spezialist*in als Digitalisierungspartner*in im Landesbüro
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Kiew (Ukraine)
  2. Leiter IT-Infrastruktur/IT-Architek- tur (m/w/d)
    DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg - Hessen gem. GmbH, Baden-Baden
Detailsuche

Das Galaxy A52s ist eine verbesserte Version des Galaxy A52, die dank des Snapdragon 778G auch 5G-Unterstützung bieten soll. Das Display soll 6,5 Zoll groß sein, eine Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixeln haben und eine Bildrate von 120 Hz unterstützen. Die Frontkamera mit 32 Megapixeln ist in einem Loch im Display untergebracht.

Auf der Rückseite soll eine Vierfachkamera eingebaut sein, deren Hauptkamera 64 Megapixel und einen optischen Bildstabilisator hat. Unterstützt werden soll die Kamera durch drei weitere Kameras mit jeweils 12, 5 und 2 Megapixeln. Bei der 12-Megapixel-Kamera dürfte es sich um eine Superweitwinkelkamera handeln, die anderen könnten eine Makrokamera und ein Tiefensensor sein. Möglich ist auch eine Telekamera.

Großer Akku und Klinkenanschluss für Kopfhörer

Das Galaxy A52s soll Wi-Fi 5 und Bluetooth 5 unterstützen. Der Akku soll eine Nennladung von 5.000 mAh haben und sich schnellladen lassen. Die Geschwindigkeit des Ladens ist in den geleakten technischen Daten nicht aufgelistet. Drahtlos soll sich das Smartphone nicht laden lassen. Der Arbeitsspeicher soll 6 GByte groß sein, der interne Flash-Speicher 128 GByte.

Golem Akademie
  1. Mobile Device Management mit Microsoft Intune
    22.-23. November 2021, online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Samsung Galaxy A52 5G, schwarz, 30 Monate Herstellergarantie, 128 GB

Das Galaxy A52s soll einen Klinkenanschluss für Kopfhörer haben und nach IP67 vor Wasser und Staub geschützt sein. Ausgeliefert werden soll es mit Android 11. Wann das Galaxy A52s in Deutschland erscheinen wird, ist aktuell noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ChMu 17. Aug 2021 / Themenstart

Aber steht ja Samsung drauf. Kein Wunder das Xiaomi die inzwischen ueberholt hat. Das...

skyynet 17. Aug 2021 / Themenstart

Man hätte auch einfach schreiben können, dass es sich um ein Samsung A52 5G mit neuem...

nille02 17. Aug 2021 / Themenstart

So was hat Samsung schon. Aber nicht alle Geräte bekommen sie Monatlich. Das A52...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
CMOS-Batterie
Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet

Sony hat mit Firmware 9.0 für die Playstation 4 ein großes Problem gelöst: eine leere CMOS-Batterie kann die Konsole nicht mehr zerstören.

CMOS-Batterie: Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet
Artikel
  1. Internet der Dinge: Temperaturmesser Marke Eigenbau
    Internet der Dinge
    Temperaturmesser Marke Eigenbau

    Sensordaten lassen sich kostengünstig per Lorawan versenden. Wir zeigen, wie sich ein Temperatursensor per TTN nutzen lässt.
    Eine Anleitung von Dirk Koller

  2. Call of Duty: Vanguard schon in der Beta von Cheatern geplagt
    Call of Duty
    Vanguard schon in der Beta von Cheatern geplagt

    Die uralte Code-Basis fällt Activision auf die Füße. Schon jetzt klagen Spieler der Beta-Version des neuen Call of Duty über Cheater.

  3. Rabatte bis 50 Prozent - Black Week bei notebooksbilliger.de
     
    Rabatte bis 50 Prozent - Black Week bei notebooksbilliger.de

    Heute startet die nächste Black Week bei notebooksbilliger.de und bietet wieder tolle Angebote auf Produkte verschiedenster Kategorien.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • Gran Turismo 7 25th Anniversary PS4/PS5 vorbestellbar 99,99€ • Samsung T7 Portable SSD 1TB 105,39€ • PS5 bei Amazon zu gewinnen • Astro Gaming A20 + Deathloop PS5 139,99€ [Werbung]
    •  /