Samsung: Galaxy A52s kommt mit 120-Hz-Display und kostet 450 Euro

Samsungs kommendes Galaxy A52s soll mit einem Snapdragon 778G, einer Vierfachkamera und einem 120-Hz-Display erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsung wird offenbar bald das Galaxy A52s für Europa vorstellen.
Samsung wird offenbar bald das Galaxy A52s für Europa vorstellen. (Bild: JUNG YEON-JE/AFP via Getty Images)

Vor dem offiziellen Start von Samsungs Galaxy A52s ist ein Leaker an die technischen Daten sowie an Renderbilder des Android-Smartphones gelangt. Diese hat er auf Twitter verbreitet. Bereits zuvor gab es erste Informationen, dass das Smartphone mit einem Snapdragon 778G erscheinen wird und in Europa ab 450 Euro kosten soll.

Stellenmarkt
  1. IT-Leiter Digitalisierung (m/w/d)
    Hays AG, Bonn
  2. Senior Data Scientist / Machine Learning (w/m/d)
    Cofinpro AG, Frankfurt am Main
Detailsuche

Das Galaxy A52s ist eine verbesserte Version des Galaxy A52, die dank des Snapdragon 778G auch 5G-Unterstützung bieten soll. Das Display soll 6,5 Zoll groß sein, eine Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixeln haben und eine Bildrate von 120 Hz unterstützen. Die Frontkamera mit 32 Megapixeln ist in einem Loch im Display untergebracht.

Auf der Rückseite soll eine Vierfachkamera eingebaut sein, deren Hauptkamera 64 Megapixel und einen optischen Bildstabilisator hat. Unterstützt werden soll die Kamera durch drei weitere Kameras mit jeweils 12, 5 und 2 Megapixeln. Bei der 12-Megapixel-Kamera dürfte es sich um eine Superweitwinkelkamera handeln, die anderen könnten eine Makrokamera und ein Tiefensensor sein. Möglich ist auch eine Telekamera.

Großer Akku und Klinkenanschluss für Kopfhörer

Das Galaxy A52s soll Wi-Fi 5 und Bluetooth 5 unterstützen. Der Akku soll eine Nennladung von 5.000 mAh haben und sich schnellladen lassen. Die Geschwindigkeit des Ladens ist in den geleakten technischen Daten nicht aufgelistet. Drahtlos soll sich das Smartphone nicht laden lassen. Der Arbeitsspeicher soll 6 GByte groß sein, der interne Flash-Speicher 128 GByte.

Golem Karrierewelt
  1. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.09.2022, virtuell
  2. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03./04.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Samsung Galaxy A52 5G, schwarz, 30 Monate Herstellergarantie, 128 GB

Das Galaxy A52s soll einen Klinkenanschluss für Kopfhörer haben und nach IP67 vor Wasser und Staub geschützt sein. Ausgeliefert werden soll es mit Android 11. Wann das Galaxy A52s in Deutschland erscheinen wird, ist aktuell noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ChMu 17. Aug 2021

Aber steht ja Samsung drauf. Kein Wunder das Xiaomi die inzwischen ueberholt hat. Das...

skyynet 17. Aug 2021

Man hätte auch einfach schreiben können, dass es sich um ein Samsung A52 5G mit neuem...

nille02 17. Aug 2021

So was hat Samsung schon. Aber nicht alle Geräte bekommen sie Monatlich. Das A52...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Geplante Obsoleszenz
Epson schaltet Drucker wegen voller Schwämme ab

Die Drucker funktionieren noch tadellos, ein angebliches Risiko durch volle Tintenschwämme ist für Epson aber Grund, die Geräte zu deaktivieren.

Geplante Obsoleszenz: Epson schaltet Drucker wegen voller Schwämme ab
Artikel
  1. Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos
    Microsoft Loop
    Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos

    Sehr unauffällig rollt Microsoft seine neue Technik Loop für die Onlinezusammenarbeit aus. Admins sollten sie jetzt schon auf dem Schirm haben, denn sie ist vielversprechend, erfordert aber viel Eindenken. Wir erklären sie im Detail.
    Von Mathias Küfner

  2. Patentklage von Nokia: Oneplus und Oppo verkaufen keine Smartphones in Deutschland
    Patentklage von Nokia
    Oneplus und Oppo verkaufen keine Smartphones in Deutschland

    Nokia hat mit einer Patentklage gegen Oppo und Oneplus Erfolg - das Resultat: Vorerst stellen die Hersteller den Verkauf von Smartphones ein.

  3. Framework Laptop 2 im Test: In zehn Minuten zum neuen Prozessor im Notebook
    Framework Laptop 2 im Test
    In zehn Minuten zum neuen Prozessor im Notebook

    Der Framework Laptop 2 bringt Intels bessere Alder-Lake-Chips. Statt neu zu kaufen, können wir unseren alten Laptop auch einfach aufrüsten.
    Ein Test von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gainward RTX 3070 559€, ASRock RX 6800 639€) • WD Black SSD 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,90€ • Gigabyte Deals • Alternate (DeepCool Wakü 114,90€, PC-Netzteil 79,90€) • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1TB 119€) Gamesplant Summer Sale [Werbung]
    •  /