• IT-Karriere:
  • Services:

Samsung: Fernseher verbiegt sein Display selbst

Neben den schon ab Werk gekrümmten UHD-Fernsehern zeigte Samsung in Las Vegas auch eine Designstudie. Der 80-Zoll-Fernseher konnte sich auf Knopfdruck verbiegen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Außenseiten schieben sich motorisch aus dem Gehäuse.
Die Außenseiten schieben sich motorisch aus dem Gehäuse. (Bild: Samsung)

2014 will Samsung mit UHD-Fernsehern - das Kürzel 4K vermied das Unternehmen - richtig durchstarten. Mit Displaydiagonalen von 50 bis 105 Zoll sollen alle Preispunkte besetzt werden. Schon jetzt sieht sich das Unternehmen als Marktführer, 2013 sollen weltweit 2 Millionen der noch immer sehr teuren Fernseher verkauft worden sein. 2014 rechnet Samsung nach Erhebungen von Displaysearch mit 12 Millionen Geräten, 2017 sollen es jährlich 60 Millionen sein.

  • Samsungs CES-Veranstaltung zum Thema UHD-TVs (Stream: Samsung, Fotos: Nico Ernst/Golem.de)
  • Der gebogene 105-Zöller ist der bisher größte UHD-TV. (Stream: Samsung, Fotos: Nico Ernst/Golem.de)
  • Samsungs CES-Veranstaltung zum Thema UHD-TVs (Stream: Samsung, Fotos: Nico Ernst/Golem.de)
  • Samsungs CES-Veranstaltung zum Thema UHD-TVs (Stream: Samsung, Fotos: Nico Ernst/Golem.de)
  • Samsungs CES-Veranstaltung zum Thema UHD-TVs (Stream: Samsung, Fotos: Nico Ernst/Golem.de)
Der gebogene 105-Zöller ist der bisher größte UHD-TV. (Stream: Samsung, Fotos: Nico Ernst/Golem.de)
Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Brüninghoff GmbH & Co. KG, Heiden

Um das Problem der wenigen Inhalte will sich Samsung durch Kooperationen mit Hollywood-Studios wie 20th Century Fox und Streaming-Anbietern wie Amazon kümmern. Aber auch die Geräte selbst sollen immer weiter entwickelt werden. Wie schon bei manchen Full-HDs von Samsung soll es auch für die UHD-TVs Upgrade-Kits geben, die an der Rückseite eingeklinkt werden. So will Samsung unter anderem auch einen 4K-Streaming-Client nachrüsten.

Neben dem schon vorher angekündigten 105-Zoll-TV mit gekrümmtem Display stellte Samsung überraschend auch einen Fernseher vor, der sich selbst verbiegen kann. In einem für LCDs recht tiefen Gehäuse steckte dabei zunächst ein flacher Bildschirm. Auf Knopfdruck bogen sich die Außenseiten binnen weniger Sekunden bei laufender Anzeige nach vorn, so dass das Gerät wie einer der ab Werk gekrümmten UHD-TVs aussah.

Wie Samsung erklärte, soll sich der Fernseher so an verschiedene Einsatzbereiche anpassen lassen. Wenn nur eine Person nahe am TV sitzt und sich ganz auf einen Film konzentrieren will, kommt die gekrümmte Version zum Einsatz. Sitzen mehrere Menschen verteilt vor dem Gerät, etwa beim Spielen, soll die flache Variante genutzt werden. Ob und wann aus der Studie ein Produkt wird und was es kosten könnte, verriet Samsung noch nicht.

Wir bitten die schlechte Qualität der Bilder zu entschuldigen, Samsung stellte als Alternative zur schon eine Stunde zuvor überfüllten Pressekonferenz nur einen niedrig aufgelösten Videostream zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 68,23€ (PS4, Xbox One)

booyakasha 07. Jan 2014

105 Zoll sind 2.66 Meter. Das ist dann vielleicht schon das Minimum.


Folgen Sie uns
       


Cyberpunk 2077 angespielt

Cyberpunk 2077 dürfte ein angenehm forderndes und im positiven Sinne komplexes Abenteuer werden.

Cyberpunk 2077 angespielt Video aufrufen
Programmierer als Künstler: Von der Freiheit, Neues in Code zu denken
Programmierer als Künstler
Von der Freiheit, Neues in Code zu denken

Abgabetermine und Effizienzansprüche der Auftraggeber drängen viele dazu, Code nach Schema F abzuliefern. Dabei kann viel Gutes entstehen, wenn man Programmieren als Form von Kunst betrachtet.
Von Maja Hoock

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Complex Event Processing Informationen fast in Echtzeit auswerten
  3. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte

Sono Motors: Wie der E-Autohersteller durch die Krise kommen will
Sono Motors
Wie der E-Autohersteller durch die Krise kommen will

Die Crowdfunding-Kampagne kam zur richtigen Zeit. Mit dem Geld hat das Elektroauto-Startup Sono Motors die Coronakrise bisher gut überstanden.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Soundcloud-Gründer Das eigene E-Bike für 59 Euro im Monat
  2. Kuberg Elektrisches Dirt Bike mit Anhänger vorgestellt
  3. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis

Funkverschmutzung: Wer stört hier?
Funkverschmutzung
Wer stört hier?

Ob WLAN, Bluetooth, IoT oder Radioteleskope - vor allem in den unlizenzierten Frequenzbändern funken immer mehr elektronische Geräte. Die Folge können Störungen und eine schlechtere Performance der Geräte sein.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. 450 MHz Bundesnetzagentur legt sich bei neuer Frequenzvergabe fest
  2. Aus Kostengründen Tschechien schafft alle Telefonzellen ab
  3. Telekom Bis Jahresende verschwinden ISDN und analoges Festnetz

    •  /