Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung will Zusamenarbiet bei Tizen und Firefox OS.
Samsung will Zusamenarbiet bei Tizen und Firefox OS. (Bild: Tizen/Screenshot: Golem.de)

Samsung Erstes Tizen-Smartphone kommt nächstes Jahr

Im ersten Halbjahr 2014 soll ein erstes Tizen-Smartphone vorgestellt werden. Zudem hat Samsung dazu aufgerufen, dass Tizen und Firefox OS enger kooperieren. Beide Mobilbetriebssysteme verwenden HTML-5-basierte Apps.

Anzeige

Samsung möchte in Bezug auf Tizen enger mit den Machern von Firefox OS zusammenarbeiten, erklärte Wonsuk Lee, der bei Samsung für diesen Bereich zuständig ist. Laut einem Bericht von ZDNet.co.kr sprach sich Lee dafür aus, gemeinsam zu arbeiten, um gemeinsam gegen die Marktdominanz von Android und iOS zu kämpfen. Sowohl Tizen als auch Firefox OS laufen mit HTML-5-Apps, so dass eine für Tizen entwickelte App auch auf Firefox OS laufen sollte.

Dann würden beide Systeme davon profitieren, dass Entwickler nur einmal eine App entwickeln müssen und diese auf beiden Betriebssystemen läuft. Somit erscheint die Zusammenarbeit bezüglich Tizen und Firefox OS nur folgerichtig. Wie sich Lee die Zusammenarbeit im Detail vorstellt, bleibt offen. Bei der neuen Browser-Engine Servo arbeiten Mozilla und Samsung bereits zusammen.

Mozilla hat Smartphones mit Firefox OS fertig und verkauft diese bereits. In Deutschland gibt es von Alcatel das Smartphone One Touch Fire bei Congstar. Im stationären Handel wird es somit bisher nicht aktiv vermarktet.

Erstes Tizen-Smartphone erscheint nächstes Jahr

Anders sieht es bei Tizen aus, das Samsung gemeinsam mit Intel entwickelt. Erst im ersten Halbjahr 2014 soll ein erstes Tizen-Smartphone vorgestellt werden. Voraussichtlich wird es von Samsung stammen, wann es dann in den Verkauf geht, ist nicht bekannt. Auch weitere Details dazu sind noch offen.

Kürzlich hatte Net Mobile mit Nanooq eine spezielle Bedienoberfläche für Firefox OS vorgestellt. Nanooq ist vor allem für Firmenkunden konzipiert, damit Net Mobile kostengünstig Geräte für spezielle Einsatzzwecke entwickeln kann. Der Vorteil für die Unternehmen wäre, dass sich Funktionen gezielt aus dem Betriebssystem entfernen lassen, so dass nur die Basisfunktionen zur Verfügung stehen.


eye home zur Startseite
Seitan-Sushi-Fan 11. Dez 2013

Du hast den Sinn von Tizen nicht verstanden.

Seitan-Sushi-Fan 11. Dez 2013

Ach, Samsung braucht Hilfe... deswegen ist Samsung ja auch ein größerer Linux-Entwickler...

Seitan-Sushi-Fan 11. Dez 2013

Dass Hardware -Hersteller verschiedene Modelle im Angebot haben, ist doch nun wirklich...

k@rsten 04. Dez 2013

JavaScript Code mit Google Dart und V8-Engine ist schon in einigen Punkten schneller als...

xtrem 03. Dez 2013

Ist einfach war, der Markt war aufgeteilt, der Markt ist aufgeteilt und wird aufgeteilt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. sedApta advenco GmbH, Gießen
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Wolfsburg
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  4. Dataport, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


  1. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  2. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  3. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  4. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  5. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  6. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  7. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  8. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  9. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen

  10. Polyphony Digital

    GT Sport bekommt Einzelspielerliga



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  2. The Cabin Satelliten-Internet statt 1 Million Euro an die Telekom
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Staatsgelder verpulfert

    violator | 18:11

  2. Re: Schöne Wanzen sind das, prima auch zum...

    Andi K. | 18:10

  3. Re: Einfach legalisieren

    Bonsai 1982 | 18:09

  4. Re: Lohnt sich ziemlich

    SP1D3RM4N | 18:08

  5. die vergabe des auftrages wird interessant...

    t_e_e_k | 18:06


  1. 17:44

  2. 17:23

  3. 17:05

  4. 17:04

  5. 14:39

  6. 14:24

  7. 12:56

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel