Abo
  • Services:
Anzeige
eMMC-5.0-Flash mit 128 GByte
eMMC-5.0-Flash mit 128 GByte (Bild: Samsung)

Samsung eMMC 5.0: Verdoppelter Flash-Speicher für Mittelklasse-Smartphones

eMMC-5.0-Flash mit 128 GByte
eMMC-5.0-Flash mit 128 GByte (Bild: Samsung)

128 GByte statt 64 GByte und schneller als bisher: Samsungs neuer Flash-Speicher mit eMMC-5.0-Geschwindigkeit ist für Smartphones und Tablets im mittleren Preisbereich gedacht.

Anzeige

Samsung hat einen Flash-Speicherbaustein vorgestellt, der 128 GByte fasst und für kommende Mittelklasse-Smartphones sowie -Tablets gedacht ist. Bisher bietet das Unternehmen solche Bausteine nur in langsamerer Form als eMMC 4.5 statt eMMC 5.0 oder als schnellen, aber teuren Universal Flash Storage an.

Die neuen Flash-Bausteine basieren auf Triple-Level-Cells (TLC) und speichern drei Bits, also acht Zustände. Dadurch steigt die Speicherdichte pro Quadratmillimeter drastisch an - das macht die Produktion für Samsung günstiger und die finalen Packages sind kompakter.

  • 128 GByte Flash-Speicher mit TLC und eMMC 5.0 (Bild: Samsung)
  • 128 GByte Flash-Speicher mit TLC und eMMC 5.0 (Bild: Samsung)
128 GByte Flash-Speicher mit TLC und eMMC 5.0 (Bild: Samsung)

Rein von der Geschwindigkeit her hält TLC-Flash noch nicht mit Single-Level- und Multi-Level-Cells mit. Bei Embedded Multimedia Cards (eMMC) in Smartphones oder Tablets ist das jedoch unerheblich. Samsung zufolge liest der neue 128-GByte-Chip Daten sequenziell mit bis zu 260 MByte pro Sekunde. Der teurere eMMC-5.1-Flash mit Multi-Level-Cells ist kaum schneller.

Anders sieht es bei den wahlfreien Zugriffen aus, diese liegen bei nur 6.000 Iops lesend und bis zu 5.000 Iops schreibend - hier erreicht eMMC 5.1 mehr als die doppelte Geschwindigkeit. Verglichen mit Universal Flash Storage 2.0 fällt die Leistung gering aus, der neue Standard schafft derzeit 20.000 Iops lesend und setzt zumindest bei Samsungs Flash-Chip auf Multi-Level-Cells.

Aktuell unterstützen diese Technik aber nur Samsungs Exynos 7420 und Qualcomms Snapdragon 810, weshalb der neue eMMC-5.0-Flash eine interessante Option für Smartphones oder Tablets mit günstigeren, nicht so modernen Systems-on-a-Chip ist.


eye home zur Startseite
Crossfire579 19. Mär 2015

Jop also die 32 GB meines nexus sind schon knapp wenn man oft mit custom Roms hantiert...

Maximilian154 19. Mär 2015

Lies die Stelle nochmal. Der SD 810 unterstützt den schnelleren eMMC 5.1, weshalb alte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. Hochschule Esslingen, Esslingen
  3. über Nash Direct GmbH, München/Ismaning
  4. via Nash Direct GmbH, Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Open Source

    Microsoft tritt Cloud Native Computing Foundation bei

  2. Q6

    LGs abgespecktes G6 kostet 350 Euro

  3. Google

    Youtube Red und Play Music fusionieren zu neuem Dienst

  4. Facebook Marketplace

    Facebooks Verkaufsplattform kommt nach Deutschland

  5. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test

    Harte Gegner für Intels Core i3

  6. Profitbricks

    United Internet kauft Berliner Cloud-Anbieter

  7. Lipizzan

    Google findet neue Staatstrojaner-Familie für Android

  8. Wolfenstein 2 angespielt

    Stahlskelett und Erdbeermilch

  9. Streaming

    Facebooks TV-Shows sollen im August starten

  10. Geldwäsche

    Mutmaßlicher Betreiber von BTC-e angeklagt und festgenommen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Creoqode 2048 im Test: Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
Creoqode 2048 im Test
Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
  1. Arduino 101 Intel stellt auch das letzte Bastler-Board ein
  2. 1Sheeld für Arduino angetestet Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  3. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  2. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  3. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach

Microsoft Surface Pro im Test: Dieses Tablet kann lange
Microsoft Surface Pro im Test
Dieses Tablet kann lange
  1. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  2. Microsoft Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE
  3. Microsoft Surface Laptop Vollwertiges Notebook mit eingeschränktem Windows

  1. Re: Der Illusionist

    oxybenzol | 18:36

  2. Re: o2 ist doch wie McDonald's

    Hansdampf99 | 18:34

  3. Re: Warum kein Hyperthreading?

    Bonita.M | 18:31

  4. Re: Google schwimmt in Kohle, warum bekommen die...

    onkel_joerg | 18:30

  5. Und ich Depp hat den Scheiß gekauft

    drdoolittle | 18:29


  1. 17:35

  2. 16:44

  3. 16:27

  4. 15:00

  5. 15:00

  6. 14:45

  7. 14:31

  8. 14:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel