• IT-Karriere:
  • Services:

Samsung: Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest

Ein Youtuber hat das Display von Samsungs neuem Galaxy Note 7 einem Kratztest unterzogen - mit überraschend schlechtem Ergebnis. Dem Test zufolge ist die Gorilla-Glass-Abdeckung nur unwesentlich kratzfester als normaler Kunststoff.

Artikel veröffentlicht am ,
Das neue Galaxy Note 7 von Samsung mag keine scharfen Gegenstände.
Das neue Galaxy Note 7 von Samsung mag keine scharfen Gegenstände. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Der Youtuber JerryRigEverything hat das neue Galaxy Note 7 von Samsung einem Kratztest unterzogen. Er bearbeitete das Display dazu mit verschieden harten Metallstiften, um zu sehen, ab wann erste Kratzer zu sehen sind.

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Böblingen
  2. IFS Deutschland GmbH & Co. KG, Erlangen, Stuttgart, Neuss

Das Ergebnis erstaunte JerryRigEverything offenbar: Seinem Test zufolge sind bereits mit dem Stift der Stufe 3 Kratzer zu sehen, die sich auch nicht mit einem Tuch wegpolieren lassen - also permanent sind. Dem Youtuber zufolge ist das Display damit nur eine Stufe kratzresistenter als herkömmlicher Kunststoff. Beim getesteten Smartphone handelt es sich offenbar um ein herkömmliches Verkaufsgerät.

Galaxy S7 zerkratzt weniger schnell

Das Galaxy S7 schlägt sich in dem Kratztest deutlich besser: Hier sind auch beim Härtegrad 5 keine Kratzer auf dem Display zu erkennen. Offenbar ist das neue Gorilla Glass 5 weniger kratzfest als seine Vorgängerversionen. Bei alltäglicher Nutzung dürfte das Display-Glas bei einer derartig weichen Oberfläche schnell voller feiner Kratzer sein. Da auch die Rückseite mit Gorilla Glass 5 versehen ist, entstünden hier ebenso schnell Kratzer.

JerryRigEverything betont in seinem Video, dass es ihm nicht darum gehe, Gorilla Glass 5 oder das Galaxy Note 7 schlecht zu machen. Er wolle lediglich darauf hinweisen, dass Käufer von Samsungs neuem Smartphone besser eine Schutzfolie auf den Bildschirm des Gerätes kleben sollten, um Kratzer zu verhindern.

Starkes Biegen macht dem Gerät keine Probleme

Bei seinen restlichen Versuchen schneidet das Galaxy Note 7 stellenweise besser ab. So ist das Schutzglas der Kamera beispielsweise kratzfest, der Homebutton mit eingebautem Fingerabdrucksensor hingegen nicht. Den Biegetest übersteht das Smartphone ebenfalls gut.

In seinem Youtube-Kanal testet JerryRigEverything eine Vielzahl von Geräten auf ihre angepriesenen Funktionen. Auch finden sich hier eine Vielzahl von Smartphone-Kameratests, Teardowns und Biegetests.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 589€ Bestpreis auf Geizhals
  2. 349,99€
  3. ab 809€ auf Geizhals

Anonymer Nutzer 19. Aug 2016

Alle drei Sachen stimmen einfach nicht. Oder nicht mehr. Ich weiß ja nicht, wie alt...

Flyns 19. Aug 2016

Naja... Subjektiv hat die Hexenjagd gegen Apple in den letzten Jahren stark zugenommen...

Gromran 19. Aug 2016

wieso wechseln man denn auch von nen OPO auf ein S7? Da muss ja einiges schief gelaufen...

Dennis 18. Aug 2016

Also mein S7 edge sieht noch aus wie am ersten Tag, das von meinem Partner ebenfalls. Wir...

Eheran 18. Aug 2016

Und was genau hat die damit zu tun, wie lange man es einer Feuerzeugflamme aussetzen...


Folgen Sie uns
       


Todesfall: Citrix-Sicherheitslücke ermöglichte Angriff auf Krankenhaus
Todesfall
Citrix-Sicherheitslücke ermöglichte Angriff auf Krankenhaus

Ein Ransomware-Angriff auf die Uniklinik Düsseldorf, der zu einem Todesfall führte, erfolgte über die "Shitrix" genannte Lücke in Citrix-Geräten

  1. Datenleck Citrix informiert Betroffene über einen Hack vor einem Jahr
  2. Shitrix Das Citrix-Desaster
  3. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Crysis Remastered im Technik-Test: But can it run Crysis? Yes!
Crysis Remastered im Technik-Test
But can it run Crysis? Yes!

Die PC-Version von Crysis Remastered wird durch die CPU limitiert, dafür ist die Sichtweite extrem und das Hardware-Raytracing aktiv.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Systemanforderungen Crysis Remastered reicht GTX 1660 Ti
  2. Crytek Crysis Remastered erscheint mit Raytracing
  3. Crytek Crysis Remastered nach Kritik an Trailer verschoben

Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


      •  /