Abo
  • Services:

Samsung: Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest

Ein Youtuber hat das Display von Samsungs neuem Galaxy Note 7 einem Kratztest unterzogen - mit überraschend schlechtem Ergebnis. Dem Test zufolge ist die Gorilla-Glass-Abdeckung nur unwesentlich kratzfester als normaler Kunststoff.

Artikel veröffentlicht am ,
Das neue Galaxy Note 7 von Samsung mag keine scharfen Gegenstände.
Das neue Galaxy Note 7 von Samsung mag keine scharfen Gegenstände. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Der Youtuber JerryRigEverything hat das neue Galaxy Note 7 von Samsung einem Kratztest unterzogen. Er bearbeitete das Display dazu mit verschieden harten Metallstiften, um zu sehen, ab wann erste Kratzer zu sehen sind.

Stellenmarkt
  1. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen
  2. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main

Das Ergebnis erstaunte JerryRigEverything offenbar: Seinem Test zufolge sind bereits mit dem Stift der Stufe 3 Kratzer zu sehen, die sich auch nicht mit einem Tuch wegpolieren lassen - also permanent sind. Dem Youtuber zufolge ist das Display damit nur eine Stufe kratzresistenter als herkömmlicher Kunststoff. Beim getesteten Smartphone handelt es sich offenbar um ein herkömmliches Verkaufsgerät.

Galaxy S7 zerkratzt weniger schnell

Das Galaxy S7 schlägt sich in dem Kratztest deutlich besser: Hier sind auch beim Härtegrad 5 keine Kratzer auf dem Display zu erkennen. Offenbar ist das neue Gorilla Glass 5 weniger kratzfest als seine Vorgängerversionen. Bei alltäglicher Nutzung dürfte das Display-Glas bei einer derartig weichen Oberfläche schnell voller feiner Kratzer sein. Da auch die Rückseite mit Gorilla Glass 5 versehen ist, entstünden hier ebenso schnell Kratzer.

JerryRigEverything betont in seinem Video, dass es ihm nicht darum gehe, Gorilla Glass 5 oder das Galaxy Note 7 schlecht zu machen. Er wolle lediglich darauf hinweisen, dass Käufer von Samsungs neuem Smartphone besser eine Schutzfolie auf den Bildschirm des Gerätes kleben sollten, um Kratzer zu verhindern.

Starkes Biegen macht dem Gerät keine Probleme

Bei seinen restlichen Versuchen schneidet das Galaxy Note 7 stellenweise besser ab. So ist das Schutzglas der Kamera beispielsweise kratzfest, der Homebutton mit eingebautem Fingerabdrucksensor hingegen nicht. Den Biegetest übersteht das Smartphone ebenfalls gut.

In seinem Youtube-Kanal testet JerryRigEverything eine Vielzahl von Geräten auf ihre angepriesenen Funktionen. Auch finden sich hier eine Vielzahl von Smartphone-Kameratests, Teardowns und Biegetests.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,99€ (Release 12.10.)
  2. 14,99€
  3. 7,77€
  4. 31,99€

david_rieger 19. Aug 2016

Alle drei Sachen stimmen einfach nicht. Oder nicht mehr. Ich weiß ja nicht, wie alt...

Flyns 19. Aug 2016

Naja... Subjektiv hat die Hexenjagd gegen Apple in den letzten Jahren stark zugenommen...

Gromran 19. Aug 2016

wieso wechseln man denn auch von nen OPO auf ein S7? Da muss ja einiges schief gelaufen...

Dennis 18. Aug 2016

Also mein S7 edge sieht noch aus wie am ersten Tag, das von meinem Partner ebenfalls. Wir...

Eheran 18. Aug 2016

Und was genau hat die damit zu tun, wie lange man es einer Feuerzeugflamme aussetzen...


Folgen Sie uns
       


Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018)

Die biegbaren Displays von Royole bieten auch an der Bruchkante ein sehr gutes Bild. Wann ein Endverbraucherprodukt mit einem derartigen flexiblen Bildschirm auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt.

Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018) Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

    •  /