Abo
  • Services:

Samsung: Das nächste Galaxy Note soll nach Europa kommen

Samsung bereut angeblich die Entscheidung, das Galaxy Note 5 nicht in Europa zu verkaufen - und will es beim Nachfolger Galaxy Note 6 anders machen. Ein Galaxy S7 Edge+ soll es dafür nicht geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Galaxy Note 6 soll wieder in Europa erscheinen.
Galaxy Note 6 soll wieder in Europa erscheinen. (Bild: Bryan Bedder/Getty Images for Samsung)

Das Galaxy Note der nächsten Generation wird wieder in Europa verkauft. Das meldet die britische Webseite Techradar unter Berufung auf einen großen britischen Mobilfunknetzbetreiber. Informationen zum Galaxy S7 Edge+ hat die Seite auch: Demnach soll es keinen Nachfolger des Galaxy S6 Edge+ geben - zumindest nicht in Großbritannien.

Stellenmarkt
  1. Siltronic AG, Burghausen, Freiberg
  2. GMH Systems GmbH, Georgsmarienhütte

Techradar zitiert einen Informanten eines großen britischen Mobilfunknetzbetreibers mit den Worten: "Ich habe den Eindruck, dass es bezüglich der Verkaufszahlen ein bisschen Enttäuschung gegeben hat und [Samsung] die Entscheidung inzwischen als Fehler ansieht, das Galaxy Note 5 aus Europa fernzuhalten." Das Galaxy Note 5 wurde im August 2015 zusammen mit dem Galaxy S6 Edge+ vorgestellt. Samsung hat sich aber überraschenderweise entschieden, das Stift-Smartphone nicht in Europa anzubieten. Es wird allerdings von anderen Händlern in Deutschland angeboten.

Kein Nachfolger des Galaxy S6 Edge+ geplant?

Der Mobilfunknetzbetreiber sagte Techradar außerdem: "Nach unseren Informationen kommt das Galaxy Note 6 in Großbritannien im August auf den Markt und es wird kein Galaxy S7 Edge+ geben." Er erläuterte allerdings nicht, ob das Gerät nur nicht nach Großbritannien kommt oder auch nicht in andere Länder Europas oder gar nicht.

Möglicherweise hat Samsung mit dem Galaxy S6 Edge+ nicht die geplanten Verkaufszahlen erreicht - außerhalb Europas war die Konkurrenz aus dem eigenen Haus stark: Wer die Wahl zwischen dem Galaxy Note 5 und dem Edge-Modell hatte, dürfte Ersteres gewählt haben.

Samsung hat bisher weder das Galaxy Note 6 noch die Galaxy-S7-Reihe offiziell vorgestellt. Es wird erwartet, dass Letztere ohne ein Edge+-Modell anlässlich des Mobile World Congress 2016 in Barcelona präsentiert wird. Die Vorstellung des Galaxy Note 6 und eines möglichen Galaxy S7 Edge+ wird hingegen frühestens im August erwartet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,95€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-68%) 8,99€
  3. 69,99€

Lala Satalin... 09. Feb 2016

Na ja, die haben nur einen dünnen Alurahmen, Rückseite ist ja Glas. Das ist wohl geplante...

jg (Golem.de) 09. Feb 2016

Richtig. Das war ein Tippfehler, der jetzt korrigiert ist, danke für den Hinweis!


Folgen Sie uns
       


Cue Roboter - Test

Wir hatten Spaß mit dem frechen Cue.

Cue Roboter - Test Video aufrufen
Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


      •  /