Abo
  • Services:
Anzeige
Galaxy Note 6 soll wieder in Europa erscheinen.
Galaxy Note 6 soll wieder in Europa erscheinen. (Bild: Bryan Bedder/Getty Images for Samsung)

Samsung: Das nächste Galaxy Note soll nach Europa kommen

Galaxy Note 6 soll wieder in Europa erscheinen.
Galaxy Note 6 soll wieder in Europa erscheinen. (Bild: Bryan Bedder/Getty Images for Samsung)

Samsung bereut angeblich die Entscheidung, das Galaxy Note 5 nicht in Europa zu verkaufen - und will es beim Nachfolger Galaxy Note 6 anders machen. Ein Galaxy S7 Edge+ soll es dafür nicht geben.

Das Galaxy Note der nächsten Generation wird wieder in Europa verkauft. Das meldet die britische Webseite Techradar unter Berufung auf einen großen britischen Mobilfunknetzbetreiber. Informationen zum Galaxy S7 Edge+ hat die Seite auch: Demnach soll es keinen Nachfolger des Galaxy S6 Edge+ geben - zumindest nicht in Großbritannien.

Anzeige

Techradar zitiert einen Informanten eines großen britischen Mobilfunknetzbetreibers mit den Worten: "Ich habe den Eindruck, dass es bezüglich der Verkaufszahlen ein bisschen Enttäuschung gegeben hat und [Samsung] die Entscheidung inzwischen als Fehler ansieht, das Galaxy Note 5 aus Europa fernzuhalten." Das Galaxy Note 5 wurde im August 2015 zusammen mit dem Galaxy S6 Edge+ vorgestellt. Samsung hat sich aber überraschenderweise entschieden, das Stift-Smartphone nicht in Europa anzubieten. Es wird allerdings von anderen Händlern in Deutschland angeboten.

Kein Nachfolger des Galaxy S6 Edge+ geplant?

Der Mobilfunknetzbetreiber sagte Techradar außerdem: "Nach unseren Informationen kommt das Galaxy Note 6 in Großbritannien im August auf den Markt und es wird kein Galaxy S7 Edge+ geben." Er erläuterte allerdings nicht, ob das Gerät nur nicht nach Großbritannien kommt oder auch nicht in andere Länder Europas oder gar nicht.

Möglicherweise hat Samsung mit dem Galaxy S6 Edge+ nicht die geplanten Verkaufszahlen erreicht - außerhalb Europas war die Konkurrenz aus dem eigenen Haus stark: Wer die Wahl zwischen dem Galaxy Note 5 und dem Edge-Modell hatte, dürfte Ersteres gewählt haben.

Samsung hat bisher weder das Galaxy Note 6 noch die Galaxy-S7-Reihe offiziell vorgestellt. Es wird erwartet, dass Letztere ohne ein Edge+-Modell anlässlich des Mobile World Congress 2016 in Barcelona präsentiert wird. Die Vorstellung des Galaxy Note 6 und eines möglichen Galaxy S7 Edge+ wird hingegen frühestens im August erwartet.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 09. Feb 2016

Na ja, die haben nur einen dünnen Alurahmen, Rückseite ist ja Glas. Das ist wohl geplante...

jg (Golem.de) 09. Feb 2016

Richtig. Das war ein Tippfehler, der jetzt korrigiert ist, danke für den Hinweis!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  2. über HRM CONSULTING GmbH, Konstanz (Home-Office)
  3. T-Systems International GmbH, München
  4. T-Systems International GmbH, Stuttgart, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 11,18€ + 5,00€ Versand
  3. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: Mal ne dumme Gegenfrage:

    GenXRoad | 01:10

  2. Re: Dann soll man doch bitte o2 free abschaffen

    My1 | 01:07

  3. Re: Anbindung an Passwortmanager

    GenXRoad | 01:07

  4. Re: Siri und diktieren

    ManuPhennic | 00:57

  5. Jeder redet über FB-Mitarbeiter - keiner über...

    JanPM | 00:45


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel