• IT-Karriere:
  • Services:

Samsung: Das nächste Galaxy Note soll nach Europa kommen

Samsung bereut angeblich die Entscheidung, das Galaxy Note 5 nicht in Europa zu verkaufen - und will es beim Nachfolger Galaxy Note 6 anders machen. Ein Galaxy S7 Edge+ soll es dafür nicht geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Galaxy Note 6 soll wieder in Europa erscheinen.
Galaxy Note 6 soll wieder in Europa erscheinen. (Bild: Bryan Bedder/Getty Images for Samsung)

Das Galaxy Note der nächsten Generation wird wieder in Europa verkauft. Das meldet die britische Webseite Techradar unter Berufung auf einen großen britischen Mobilfunknetzbetreiber. Informationen zum Galaxy S7 Edge+ hat die Seite auch: Demnach soll es keinen Nachfolger des Galaxy S6 Edge+ geben - zumindest nicht in Großbritannien.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Wiesbaden
  2. Hays AG, Baden-Würrtemberg

Techradar zitiert einen Informanten eines großen britischen Mobilfunknetzbetreibers mit den Worten: "Ich habe den Eindruck, dass es bezüglich der Verkaufszahlen ein bisschen Enttäuschung gegeben hat und [Samsung] die Entscheidung inzwischen als Fehler ansieht, das Galaxy Note 5 aus Europa fernzuhalten." Das Galaxy Note 5 wurde im August 2015 zusammen mit dem Galaxy S6 Edge+ vorgestellt. Samsung hat sich aber überraschenderweise entschieden, das Stift-Smartphone nicht in Europa anzubieten. Es wird allerdings von anderen Händlern in Deutschland angeboten.

Kein Nachfolger des Galaxy S6 Edge+ geplant?

Der Mobilfunknetzbetreiber sagte Techradar außerdem: "Nach unseren Informationen kommt das Galaxy Note 6 in Großbritannien im August auf den Markt und es wird kein Galaxy S7 Edge+ geben." Er erläuterte allerdings nicht, ob das Gerät nur nicht nach Großbritannien kommt oder auch nicht in andere Länder Europas oder gar nicht.

Möglicherweise hat Samsung mit dem Galaxy S6 Edge+ nicht die geplanten Verkaufszahlen erreicht - außerhalb Europas war die Konkurrenz aus dem eigenen Haus stark: Wer die Wahl zwischen dem Galaxy Note 5 und dem Edge-Modell hatte, dürfte Ersteres gewählt haben.

Samsung hat bisher weder das Galaxy Note 6 noch die Galaxy-S7-Reihe offiziell vorgestellt. Es wird erwartet, dass Letztere ohne ein Edge+-Modell anlässlich des Mobile World Congress 2016 in Barcelona präsentiert wird. Die Vorstellung des Galaxy Note 6 und eines möglichen Galaxy S7 Edge+ wird hingegen frühestens im August erwartet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Top-Angebote
  1. 35,99€
  2. (aktuell u. a. Asus VG248QZ Monitor für 169,90€, Cryorig QF140 Performance PC-Lüfter für 7...
  3. 39,09€
  4. 59,00€ (Bestpreis!)

Lala Satalin... 09. Feb 2016

Na ja, die haben nur einen dünnen Alurahmen, Rückseite ist ja Glas. Das ist wohl geplante...

jg (Golem.de) 09. Feb 2016

Richtig. Das war ein Tippfehler, der jetzt korrigiert ist, danke für den Hinweis!


Folgen Sie uns
       


Apple TV Plus ausprobiert

Wir haben uns Apple TV+ auf einem Apple TV angeschaut. Apples eigener Abostreamingdienst lässt viele Komfortfunktionen vermissen.

Apple TV Plus ausprobiert Video aufrufen
Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

Nitrokey und Somu im Test: Zwei Fido-Sticks für alle Fälle
Nitrokey und Somu im Test
Zwei Fido-Sticks für alle Fälle

Sie sind winzig und groß, sorgen für mehr Sicherheit bei der Anmeldung per Webauthn und können gepatcht werden: Die in Kürze erscheinenden Fido-Sticks von Nitrokey und Solokeys machen so manches besser als die Konkurrenz von Google und Yubico. Golem.de konnte bereits vorab zwei Prototypen testen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. iOS 13 iPhone bekommt Webauthn per NFC
  2. Webauthn unter Android ausprobiert Dropbox kann, was andere nicht können

    •  /