Abo
  • Services:
Anzeige
Samsungs PC-Monitor mit gebogenem 21:9-Panel
Samsungs PC-Monitor mit gebogenem 21:9-Panel (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Samsung Curved Display: Gebogener 21:9-Monitor für PCs

Samsung bringt in Kürze die ersten gebogenen Displays für den PC-Betrieb auf den Markt. Als erstes kommt ein 27-Zoll-Modell. Danach folgt ein 34-Zoll-Monitor mit 21:9-Display.

Anzeige

Auch Computer sollen bald mit gebogenen Displays ausgestattet werden, wenn es nach Samsung geht. Das Unternehmen hat zwei Monitore vorgestellt, von denen zumindest das kleine Modell schon lange bekannt ist. Es wurde erstmals auf der CES im Januar 2014 gezeigt, war damals jedoch noch ohne Namen.

  • Der SD590C in einer Dreifach-Konfiguration kommt bereits im Oktober auf den Markt. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Drei verschiedene Display-Anschlüsse sind vorhanden. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Mit einem 21:9-Panel ist der SE790C ausgestattet. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Das Display ist höhenverstellbar... (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • ... und bietet rückseitig viele Anschlüsse. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Ansicht von vorne (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Hier ist die Höhenverstellbarkeit besser zu sehen. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • Die Biegung des Panels ist vor allem von oben gut erkennbar. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
Der SD590C in einer Dreifach-Konfiguration kommt bereits im Oktober auf den Markt. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)

SD590C heißt der 27-Zoll-Monitor nun, der sowohl für Spieler als auch die Filmnutzung auf PCs gedacht ist. Er bietet eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln und wird von Samsung in einer Dreifach-Konfiguration auf der Ifa demonstriert. Die eignet sich besonders gut etwa für Flugsimulatoren. Der Abstand zum Auge von den jeweiligen Punkten bleibt vergleichsweise konstant, während ein normales Dreifach-Setup keine geschwungene Linie bietet.

Samsung plant auch ein größeres Modell. Der SE790C genannte 34-Zoll-Monitor setzt auf ein 21:9-Bildformat. Dabei bietet das Panel eine Auflösung von 3.440 x 1.440 Pixeln. Er ist zudem im Unterschied zum kleinen Modell höhenverstellbar.

Beide Displays bieten ein VA-Panel (Einblickwinkel H/V 178 Grad) und integrierte Lautsprecher, die nach unten abstrahlen. Zudem ist neben dem für Consumer-Hardware wichtigen HDMI-Anschluss auch ein Displayport zu finden. Der SE790C hat sogar zwei HDMI-Eingänge für den Bild-in-Bild-Modus, während das kleine Modell stattdessen einen VGA-Eingang bietet.

Das kleine Modell soll bereits im Oktober 2014 erhältlich sein und rund 410 Euro kosten. Zum großen Modell mit 21:9-Panel macht Samsung nur ungenaue Angaben. Das Display soll Anfang 2015 auf den Markt kommen.

Die Produkte werden von Samsung im neu gebauten City Cube gezeigt, der sich am Rand der Messebauten befindet. Samsung hat sich entschieden, dort alle seine Produkte auszustellen, statt sich wie in den Vorjahren auf mehrere Hallen zu verteilen. Allerdings ist der City Cube nur vom Süden leicht ersichtlich. Er ist auch über die Halle 7 erreichbar.


eye home zur Startseite
Ach 08. Sep 2014

Es muss ja nicht immer die ganz große Veränderung sein. 3D steht stellvertretend für so...

Lari Fari 08. Sep 2014

Ich denke auch, dass der größte Vorteil, wie im Artikel erklärt in der triple-screen...

Auf 'ne Cola 08. Sep 2014

naja da bräuchte man evtl. wirklich auch noch eine Biegung nach oben und unten. Dann ist...

Dwalinn 08. Sep 2014

Lol er hat Anal gesagt :D Mir macht Konsum schon ne menge spaß, so ein Curved Display...

Lala Satalin... 08. Sep 2014

Danke für die Info. Das ist schon klar, dass es auch schlechte IPS-Panels gibt. Aber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  3. Verve Consulting GmbH, Hamburg, Köln
  4. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 7,97€ (inkl. FSK-18-Versand)
  2. 249€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 340€)
  3. 20,42€ (ohne Prime/unter 29€ Einkauf + 3€ Versand) - Vergleichspreis ab 40€

Folgen Sie uns
       


  1. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  2. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  3. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  4. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  5. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  6. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  7. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  8. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  9. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  10. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: bei mir genau umgekehrt ...

    Pete Sabacker | 14:20

  2. Re: Vertärkter Handel mit Lücken?

    serra.avatar | 14:18

  3. Spielkonsole?

    Crass Spektakel | 14:16

  4. Re: Irrelevanter Nebenschauplatz

    Dietbert | 14:09

  5. Re: 150 cd/m2??? really?

    Berlinlowa | 14:09


  1. 13:27

  2. 11:25

  3. 17:14

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 13:05

  7. 11:59

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel