Abo
  • Services:

Samsung C3780: Handy mit langer Akkulaufzeit und Chaton

Samsung hat mit dem C3780 ein einfaches Handy mit langer Akkulaufzeit vorgestellt. Neben der Instant-Messaging-Anwendung gibt es auch Direktzugriffe auf Facebook und Twitter.

Artikel veröffentlicht am ,
C3780
C3780 (Bild: Samsung)

Das C3780 von Samsung hat ein 2,4 Zoll großes TFT-Display mit einer Auflösung von 240 x 320 Pixeln. Das Display zeigt bis zu 262.144 Farben an und unterhalb des Displays gibt es ein optisches Touchpad. Etwas Vergleichbares gibt es in etlichen Blackberry-Smartphones. Mit einem Fingerwisch über das Touchpad kann in Menüs geblättert oder in langen Listen gescrollt werden. Je schneller der Nutzer über das Touchpad wischt, desto schneller bewegt sich der Cursor oder das Scrollen durch Listen wird entsprechend beschleunigt.

  • Samsung C3780
  • Samsung C3780
  • Samsung C3780
Samsung C3780
Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

Unterhalb des Touchpads gibt es eine Handytastatur mit T9-Unterstützung und für Foto- und Videoaufnahmen hat das Handy eine 3-Megapixel-Kamera auf der Geräterückseite. Videos werden mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln aufgenommen. Der interne Speicher fasst 36 MByte, in den maximal 300 SMS, 1.000 Adressen, 1.000 Termine, 100 Aufgaben sowie 100 Memos hineinpassen. Zudem hat das Handy einen Micro-SD-Kartensteckplatz, der Speicherkarten mit bis zu 16 GByte unterstützt.

Zum verwendeten Prozessor gibt Samsung an, dass dieser mit 250 MHz läuft. Das C3780 hat nur GSM-Technik und unterstützt Quad-Band-GSM, GPRS und EDGE. Als weitere Drahtlostechnik ist Bluetooth 3.0 vorhanden. Außerdem gibt es einen Musikplayer und ein UKW-Radio.

Auf dem Samsung-eigenen Handybetriebssystem ist die Instant-Messenger-Anwendung Chaton vorinstalliert und es gibt passende Anwendungen für den Zugriff auf Facebook und Twitter. Zudem gibt es einen E-Mail-Client, eine Google-Suche, einen Kalender, eine Aufgabenverwaltung, eine Memoapplikation und mit dem Handy lassen sich Sprachnotizen aufzeichnen.

Handyakku alle fünf Wochen aufladen

Mit einer Akkuladung soll das Handy im Bereitschaftsmodus bis zu 37,5 Tage durchhalten. Wer also nicht viel telefoniert, muss den Handyakku rund alle fünf Wochen aufladen. Die Sprechzeit mit einer Akkuladung gibt Samsung mit rund 11 Stunden an. Das C3780 wiegt 82 Gramm und ist 117,7 x 49 x 12,3 mm groß.

Samsung will das C7380 Anfang Juli 2012 auf den deutschen Markt bringen, erklärte der Hersteller Golem.de. Einen Preise wollte Samsung nicht nennen. Bei mehreren Händlern kann das Handy für rund 80 Euro vorbestellt werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,95€
  2. 4,99€
  3. 4,99€

Turd 20. Jun 2012

ttp://www.prowiki2.org/psalt/wiki.cgi?DasDass

Noppen 19. Jun 2012

Auch bei Smartphones fände ich Antworten auf Akku-Ausdauer und Körperfettverschmierte...

Endwickler 19. Jun 2012

Das Galaxy Note soll im Standby auch 40 Tage durchhalten. Im günstigen Fall ist nach 7...


Folgen Sie uns
       


LG V50 mit Dualscreen - Hands on (MWC 2019)

LG hat auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona das 5G-fähige Smartphone V50 Thinq gezeigt. Passend dazu gibt es eine spezielle Hülle, die sich Dual Screen nennt. Darun befindet sich ein zweites Display, das sich parallel zum normalen Smartphone-Display nutzen lässt.

LG V50 mit Dualscreen - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
    TES Blades im Test
    Tolles Tamriel trollt

    In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
    2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

      •  /