Abo
  • Services:
Anzeige
Samsungs Galaxy S4
Samsungs Galaxy S4 (Bild: Don Emmert/AFP/Getty Images)

Samsung: Bisher 40 Millionen Galaxy S4 verkauft

Samsung hat im zurückliegenden halben Jahr 40 Millionen Galaxy S4 verkauft. Damit stellt Samsungs aktuelles Topsmartphone einen neuen Verkaufsrekord auf. Das Galaxy S4 hat sich damit bisher so gut verkauft wie kein anderes Samsung-Smartphone.

Anzeige

Seit Ende April 2013 hat Samsung vom Galaxy S4 40 Millionen Stück verkauft. Das erklärte Samsungs Mobile-Chef JK Shin im Gespräch mit der koreanischen Newsseite Inews24.com. Damit hat sich das Galaxy S4 nach einem halben Jahr so gut verkauft wie kein anderes Samsung-Smartphone. Auch mit den bisherigen Verkaufszahlen konnte Samsung neue Verkaufsrekorde aufstellen.

Die Marke von 30 Millionen Stück hatte Samsung mit dem aktuellen Topmodell nach vier Monaten genommen. Nach gerade einmal zwei Monaten war die Marke von 20 Millionen genommen worden und einen Monat dauerte es, bis die ersten 10 Millionen Stück verkauft wurden.

Die hohen Verkaufszahlen der ersten beiden Monate konnte Samsung dann zwar nicht wieder erreichen, aber die dann erzielten Absatzzahlen blieben auf einem ähnlichen Niveau. Während Samsung in den ersten beiden Monaten jeweils 10 Millionen Galaxy S4 verkaufte, brauchte es danach doppelt so lange, um diese Absatzmenge zu erreichen.

Aktuelles Modell überholt Verkaufszahlen des Galaxy S3

Im Vergleich zu den Verkaufszahlen des Vorgängermodells zeigt sich Samsungs Erfolg mit dem Galaxy S4. Beim Galaxy S3 hat es 50 Tage - also fast zwei Monate - gedauert, bis die Rekordmarke von 10 Millionen Stück genommen war. Für die ersten 20 Millionen waren dann drei Monate fällig. Und fünf Monate nach Verkaufsstart hatte Samsung 30 Millionen Galaxy S3 verkauft.

Beim Vorgänger des Galaxy S3, dem Galaxy S2, hat es noch fünf Monate gedauert, bis 10 Millionen Stück verkauft wurden. Und beim Galaxy S der ersten Generation wurde diese Marke erst nach sieben Monaten genommen.

Android 4.3 für Samsungs Topmodell

Vor rund einer Woche hatte Samsung in Deutschland das Update auf das aktuelle Android 4.3 für das Galaxy S4 verteilt. Mit dem Update wird auch die Sicherheitslösung Knox auf das Smartphone gebracht.

Nachtrag vom 31. Oktober 2013

Samsung hat nach eigenen Angaben bisher 5 Millionen Galaxy Note 3 im ersten Verkaufsmonat ausgeliefert. Mit dieser Zahl wird Samsung von einer koreanischen Newsseite zitiert.


eye home zur Startseite
nykiel.marek 31. Okt 2013

Wenn dich der kleine Nebensatz verwirrt, solltest du vielleicht ein sinn erfassendes...

ChMu 24. Okt 2013

Nope, das stimmt sogar, wir hatten damals (bis Anfang dieses Jahres) die ganzen...

neocron 24. Okt 2013

nein, es ist dann enifach die Haeufigste subjektive Bewertung! Das macht es aber nicht...

tomate.salat.inc 24. Okt 2013

Ich hab ein S4 und fühle mich nicht gegängelt von Samsung.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OSRAM GmbH, Garching bei München
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Starnberg bei München
  3. twocream, Wuppertal
  4. HDPnet GmbH, Heidelberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 89,90€ (Vergleichspreis ab 129,84€)
  2. (u. a. Playstation 4 + Spiel + 2 Controller 269,00€, iRobot Roomba 980 nur 777€)

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Wannacry? Linux lacht :)

    ArcherV | 04:13

  2. Re: 1400W... für welche Hardware?

    ArcherV | 04:10

  3. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    ve2000 | 03:26

  4. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 03:26

  5. Re: Wirklich nicht umweltfreundlich?

    Onkel Ho | 03:25


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel