Abo
  • Services:
Anzeige
Größere Reichweite bei Elektroautos
Größere Reichweite bei Elektroautos (Bild: Frightliner)

Samsung: Autoakku soll in 20 Minuten 500 km Reichweite nachladen

Größere Reichweite bei Elektroautos
Größere Reichweite bei Elektroautos (Bild: Frightliner)

Samsung SDI hat eine neue Batterie für Elektroautos angekündigt, die innerhalb von 20 Minuten zu 80 Prozent aufgeladen sein soll. In einem Mittelklassefahrzeug soll der Stromspeicher eine Reichweite von etwa 500 km ermöglichen.

Samsung SDI will mit einer neuen Batterie der Elektromobilität zum Durchbruch verhelfen. Ab dem Jahr 2021 soll der Stromspeicher erhältlich sein, der in 20 Minuten zu 80 Prozent geladen werden kann und voll geladen eine Reichweite von etwa 600 km ohne Nachladen ermöglichen soll.

Anzeige

Samsung SDI kündigte auf der North American International Auto Show (NAIAS) 2017 außerdem an, dass eine neue 21700-Akkuzelle auf den Markt komme, die eine höhere Kapazität aufweise. Aus diesen Rundzellen, deren Name sich aus dem 21 mm großen Durchmesser und der Länge von 70 mm ableitet, sollen künftig viele Autoakkus gebaut werden.

Derzeit dominiert noch der Zellenstandard 18650 den Markt. Das sind Rundzellen mit 18 mm Durchmesser und 65 mm Länge. Sie werden auch in Notebooks, Akkubohrern und sogar E-Bike-Akkus eingesetzt. Auch Tesla nutzt sie für das Model S. Künftig will Tesla ebenfalls auf das Format 21700 setzen.


eye home zur Startseite
Clown 13. Jan 2017

Volle Zustimmung! Schönes Wochenende später :)

Clown 11. Jan 2017

Kann ich gar nicht sagen. Aber ich find die Kiste eh hässlich, von daher ;) Naja, also...

flasherle 11. Jan 2017

also ich kaufe immer im rewe und edeka, und brauche trotzdem nur 20 minuten....

Bouncy 11. Jan 2017

ähm, genaugenommen war die Infrastruktur zu dem Zeitpunkt da mit 3G, Apple war der...

thinksimple 10. Jan 2017

Wobei man nicht außer acht lassen darf das bei den Ressourcen für Windräder auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. VÖLKL SPORTS GMBH & CO. KG, Straubing, Raum Regensburg / Deggendorf
  2. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  3. isento GmbH, Nürnberg
  4. MEMMERT GmbH + Co. KG, Schwabach (Metropolregion Nürnberg)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 7,99€
  2. 35,00€ (nur für Prime-Mitglieder)
  3. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  2. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  3. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  4. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  5. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  6. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf

  7. Microsoft

    Mixer soll schneller streamen als Youtube Gaming und Twitch

  8. Linux

    Kritische Sicherheitslücke in Samba gefunden

  9. Auftragsfertiger

    Samsung erweitert Roadmap bis 4 nm plus EUV

  10. Fake News

    Ägypten blockiert 21 Internetmedien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  2. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2
  3. UP2718Q Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 15:12

  2. Re: Funktioniert nur bis 120 km/h

    DAUVersteher | 15:12

  3. Re: GVFS etwas ungünstiger Name...

    körner | 15:07

  4. Re: "Es gebe dazu keine weitere Kommunikation...

    fg (Golem.de) | 15:07

  5. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    __destruct() | 15:07


  1. 15:15

  2. 13:35

  3. 13:17

  4. 13:05

  5. 12:30

  6. 12:01

  7. 12:00

  8. 11:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel