Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung will Android 4.3 für das Galaxy S4 im Oktober 2013 bringen.
Samsung will Android 4.3 für das Galaxy S4 im Oktober 2013 bringen. (Bild: Don Emmert/AFP/Getty Images)

Samsung Android 4.3 für Galaxy S3 und Galaxy S4 kommt im Oktober

Im Oktober 2013 will Samsung das Update auf Android 4.3 für die beiden Smartphones Galaxy S3 und Galaxy S4 veröffentlichen. Damit ist Samsung einer der ersten Hersteller, der konkrete Angaben zur Verteilung von Android 4.3 macht.

Anzeige

Als einer der ersten Hersteller von Android-Geräten hat Samsung auf der Ifa 2013 in Berlin einen Zeitplan für die Verteilung des Updates auf Android 4.3 bekanntgegeben: Im Oktober 2013 sollen es sowohl das Galaxy S3 als auch das Galaxy S4 erhalten, berichten übereinstimmend Engadget und Sammobile mit Verweis auf den Hersteller. Damit könnten die beiden Smartphones die ersten Geräte jenseits der Nexus-Geräte sein, die Android 4.3 erhalten. Ob weitere Galaxy-Modelle es bekommen, ist nicht bekannt.

Fünf Sony-Smartphones bekommen Android 4.3

Bislang hatte nur Sony einige Details zum Update auf Android 4.3 bekanntgegeben. So will Sony für die Smartphones Xperia Z, Xperia ZL, Xperia Z Ultra, Xperia ZR sowie Xperia SP ein Update auf Android 4.3 anbieten. Auch für das Tablet Xperia Tablet Z ist eine entsprechende Aktualisierung geplant. Wann die Updates kommen sollen, ist noch nicht bekannt.

Sony prüft noch, welche weiteren Modelle Android 4.3 erhalten werden. Möglicherweise werden einige Geräte direkt von Android 4.1 auf 4.3 aktualisiert, so dass es kein Android 4.2 vom Hersteller für die betreffenden Geräte geben wird. Das weckt die Hoffnung, dass auch ältere Xperia-Modelle in den Genuss der aktuellen Android-Version kommen.

Andere Hersteller von Android-Geräten haben bislang keine Auskunft zum Update auf Android 4.3 gegeben.

Neuerungen in Android 4.3

Zu den Neuerungen von Android 4.3 gehören unter anderem eine verbesserte Mehrbenutzerfunktion und die Unterstützung von OpenGL ES 3.0. Der Geräteinhaber kann jetzt Inhalte bei anderen Profilen auf dem Gerät besser als bisher kontrollieren. So können In-App-Kaufinhalte so gesperrt werden, dass sie gar nicht erst in der App auftauchen. OpenGL ES 3.0 soll das Rendering GPU-beschleunigter 3D-Grafik effizienter machen.

Nachtrag vom 5. September 2013, 11:26 Uhr

Bis Ende September 2013 will HTC zumindest in den USA das Update auf Android 4.3 für das One verteilen. Wann die Aktualisierung in Deutschland zu haben sein wird, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
hackCrack 13. Sep 2013

Alter? wo liegt dein problem? Ob es jetzt Sony Xperia, Nokia lumia, Apple iPhone oder...

Zeiram 09. Sep 2013

Wie siehts mit S3 aus? Link? Danke.

bofhl 09. Sep 2013

Wäre nett, wenn das Note (1) auch mal ein Update bekäme - da wäre ich mit einem 4.2...

Anonymer Nutzer 07. Sep 2013

LOL? :D Ich dachte echt das hätte noch keiner zuvor gefragt und wollte gerade wegen dem...

Grover 06. Sep 2013

Oder nur die großen Modelle?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. M&M Software GmbH, St. Georgen, Hannover
  2. Streifeneder ortho.production GmbH, Emmering
  3. ADWEKO Consulting GmbH, deutschlandweit
  4. RAIR Bürotechnik GmbH, Chemnitz


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 799,90€
  2. auf Kameras und Objektive
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. MWC Shanghai

    LTE-Technologie erreicht Latenz von unter zwei Millisekunden

  2. Landkreis Plön

    Tele Columbus bringt Gigabit-Zugänge in 15.000 Haushalte

  3. Innovation Days

    Ericsson liefert Basisstation an 5G Lab Germany

  4. Für Lokalsender

    Kabelnetzbetreiber wollen 250 Millionen Euro Rundfunkgebühr

  5. Linux-Kernel-Security

    Torvalds bezeichnet Grsecurity als "Müll"

  6. Zolo Liberty Plus

    Drahtlose Ohrstöpsel auf Kickstarter für nur 100 US-Dollar

  7. Eckpunkte

    Bundesnetzagentur sieht 5G bei 2 GHz und 3.400 bis 3.700 MHz

  8. Internet sofort

    Das Warten auf den Festnetzanschluss kann teuer werden

  9. Ransomware

    Petya-Kampagne nutzt Lücke in Buchhaltungssoftware

  10. 10 GBit/s

    Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Skull & Bones angespielt: Frischer Wind für die Segel
Skull & Bones angespielt
Frischer Wind für die Segel
  1. Forza Motorsport 7 Dynamische Wolken und wackelnde Rückspiegel
  2. The Frozen Lands Eisige Erweiterung für Horizon Zero Dawn vorgestellt
  3. Rennspiele Thrustmasters T-GT-Lenkrad kostet 800 Euro

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Stehpult ausprobiert: Aufstehen gegen Rückenschmerzen
Stehpult ausprobiert
Aufstehen gegen Rückenschmerzen
  1. Stellenmarkt Softwareentwickler haben nicht die bestbezahlten IT-Jobs
  2. Looksee Wellington Neuseeland zieht mehr IT-Experten an
  3. Jobs Deutschland kann seinen IT-Fachkräftemangel selbst lösen

  1. Re: gegen Landflucht

    prody0815 | 21:12

  2. Re: Schon ausverkauft

    t3st3rst3st | 21:08

  3. Re: Nonchalant? Echt jetzt?

    /mecki78 | 21:07

  4. Re: Hier ebenfalls! Weiter so!

    divStar | 20:48

  5. Re: Golem Journalismus ist Müll

    Proctrap | 20:48


  1. 18:23

  2. 17:10

  3. 16:17

  4. 14:54

  5. 14:39

  6. 14:13

  7. 13:22

  8. 12:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel