• IT-Karriere:
  • Services:

Samsung: Android 4.3 für das Galaxy Note 2 ist da

Samsung hat angefangen, ein Update auf Android 4.3 für das Galaxy Note 2 zu verteilen. Erste Nutzer in Deutschland berichten, dass sie die Aktualisierung bereits installieren konnten.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsungs Galaxy Note 2 erhält ein Update auf Android 4.3.
Samsungs Galaxy Note 2 erhält ein Update auf Android 4.3. (Bild: Samsung)

Das Android-Smartphone Galaxy Note 2 von Samsung erhält momentan ein Update auf die Android-Version 4.3. Die Aktualisierung kann über Samsungs PC-Software Kies oder drahtlos auf das Smartphone gespielt werden.

Update bereits in Deutschland angekommen

Stellenmarkt
  1. ITEOS, Karlsruhe, Reutlingen
  2. Juice Technology AG, Winkel

Zahlreiche Nutzer im Forum von Android-Hilfe.de berichten, dass sie das Update bereits installieren konnten. Normalerweise werden Aktualisierungen schubweise verteilt, weswegen manche Nutzer möglicherweise noch keine Update-Benachrichtigung erhalten haben. Wer sich das Update drahtlos installieren möchte, sollte die Aktualisierung über ein WLAN-Netzwerk herunterladen, da sie 680 MByte groß ist.

Damit erhält nach dem Galaxy S3 auch das Stift-Smartphone Galaxy Note 2 das Update auf die zweitaktuellste Android-Version. Die Aktualisierung für das Galaxy S3 wurde bereits Mitte November 2013 veröffentlicht, kurz darauf aber wieder zurückgezogen.

Beim Update des Galaxy S3 gab es Probleme

Grund waren Nutzerbeschwerden über Probleme mit dem Update. Bei zahlreichen Kommentatoren kam es demnach zu einem kaum reagierenden Sperrbildschirm, außerdem reagierte das Smartphone seit der Aktualisierung träger als vorher.

Viele Nutzer berichteten auch über eine schlechtere Akkulaufzeit. Apps, die vor dem Update problemlos funktioniert hatten, stürzten nach der Aktualisierung ab und liefen nicht mehr richtig. Die WLAN-Verbindung sei nicht mehr stabil gewesen, stellenweise stürzte das Smartphone komplett ab. Dann half nur noch, den Akku aus dem Gerät zu nehmen und wieder einzusetzen.

Keine Berichte über Fehler bei Galaxy-Note-Update

Samsung hatte das Update daraufhin zurückgezogen und versprochen, dass die angegebenen Probleme untersucht würden. Mittlerweile ist das Update auf Android 4.3 auch für das Galaxy S3 wieder verfügbar. Im Android-Hilfe-Forum gibt es keine Berichte, dass es beim Galaxy Note 2 auch zu derartigen Problemen nach dem Update gekommen ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Adesh 29. Dez 2013

Haallooo...ich stimme voll zu....bei mir tritt dieser sehr oft auf....ich muss sogar...

scr1tch 18. Dez 2013

Ich habe die Non-LTE-Version und bei mir ist es ebenfalls noch nicht angekommen. Füße...

Eric Cartman 18. Dez 2013

Kann ich so bestätigen. Direkt app ops geladen und alle apps irgendwie eingeschränkt.

Mandy 1190 Wien 18. Dez 2013

Steige doch einfach um auf das "Note 2" bzw. "Note 3", oder das "S4" wenn du die neue...

Mandy 1190 Wien 18. Dez 2013

Auf dem "Note 2" läuft die Version 4.3 ohne Probleme, das Gerät ist dadurch sogar noch...


Folgen Sie uns
       


TES Morrowind (2002) - Golem retro_

Eine gigantische Spielwelt umgeben von Pixelshader-Wasser: The Elder Scrolls 3 Morrowind gilt bis heute als bester Teil der Serie. Trotz sperriger Bedienung war Morrowind dank der dichten Atmosphäre, der spielerischen Freiheit und der exzellenten Grafik ein RPG-Meilenstein.

TES Morrowind (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

    •  /