Abo
  • Services:

Samsung: Android 4.3 für das Galaxy Note 2 ist da

Samsung hat angefangen, ein Update auf Android 4.3 für das Galaxy Note 2 zu verteilen. Erste Nutzer in Deutschland berichten, dass sie die Aktualisierung bereits installieren konnten.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsungs Galaxy Note 2 erhält ein Update auf Android 4.3.
Samsungs Galaxy Note 2 erhält ein Update auf Android 4.3. (Bild: Samsung)

Das Android-Smartphone Galaxy Note 2 von Samsung erhält momentan ein Update auf die Android-Version 4.3. Die Aktualisierung kann über Samsungs PC-Software Kies oder drahtlos auf das Smartphone gespielt werden.

Update bereits in Deutschland angekommen

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Renningen
  2. Röther Beteiligungs-GmbH, Michelfeld bei Schwäbisch Hall

Zahlreiche Nutzer im Forum von Android-Hilfe.de berichten, dass sie das Update bereits installieren konnten. Normalerweise werden Aktualisierungen schubweise verteilt, weswegen manche Nutzer möglicherweise noch keine Update-Benachrichtigung erhalten haben. Wer sich das Update drahtlos installieren möchte, sollte die Aktualisierung über ein WLAN-Netzwerk herunterladen, da sie 680 MByte groß ist.

Damit erhält nach dem Galaxy S3 auch das Stift-Smartphone Galaxy Note 2 das Update auf die zweitaktuellste Android-Version. Die Aktualisierung für das Galaxy S3 wurde bereits Mitte November 2013 veröffentlicht, kurz darauf aber wieder zurückgezogen.

Beim Update des Galaxy S3 gab es Probleme

Grund waren Nutzerbeschwerden über Probleme mit dem Update. Bei zahlreichen Kommentatoren kam es demnach zu einem kaum reagierenden Sperrbildschirm, außerdem reagierte das Smartphone seit der Aktualisierung träger als vorher.

Viele Nutzer berichteten auch über eine schlechtere Akkulaufzeit. Apps, die vor dem Update problemlos funktioniert hatten, stürzten nach der Aktualisierung ab und liefen nicht mehr richtig. Die WLAN-Verbindung sei nicht mehr stabil gewesen, stellenweise stürzte das Smartphone komplett ab. Dann half nur noch, den Akku aus dem Gerät zu nehmen und wieder einzusetzen.

Keine Berichte über Fehler bei Galaxy-Note-Update

Samsung hatte das Update daraufhin zurückgezogen und versprochen, dass die angegebenen Probleme untersucht würden. Mittlerweile ist das Update auf Android 4.3 auch für das Galaxy S3 wieder verfügbar. Im Android-Hilfe-Forum gibt es keine Berichte, dass es beim Galaxy Note 2 auch zu derartigen Problemen nach dem Update gekommen ist.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  3. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  4. 4,99€

Adesh 29. Dez 2013

Haallooo...ich stimme voll zu....bei mir tritt dieser sehr oft auf....ich muss sogar...

scr1tch 18. Dez 2013

Ich habe die Non-LTE-Version und bei mir ist es ebenfalls noch nicht angekommen. Füße...

Eric Cartman 18. Dez 2013

Kann ich so bestätigen. Direkt app ops geladen und alle apps irgendwie eingeschränkt.

Mandy 1190 Wien 18. Dez 2013

Steige doch einfach um auf das "Note 2" bzw. "Note 3", oder das "S4" wenn du die neue...

Mandy 1190 Wien 18. Dez 2013

Auf dem "Note 2" läuft die Version 4.3 ohne Probleme, das Gerät ist dadurch sogar noch...


Folgen Sie uns
       


Far Cry 5 - Fazit

Im Fazit zu Far Cry 5 zeigen wir dumme Gegner, schöne Grafik und erklären, wie Ubisoft erneut viel Potenzial verschenkt.

Far Cry 5 - Fazit Video aufrufen
Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
Blue Byte
Auf dem Weg in schöner generierte Welten

Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

  1. Politik in Games Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
  2. Förderung Spielebranche will 50 Millionen Euro vom Steuerzahler
  3. Aus dem Verlag Kamingespräch mit Entwicklerlegende Lord British angekündigt

Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Physik Maserlicht aus Diamant
  2. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  3. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

    •  /