• IT-Karriere:
  • Services:

Samsung: Ältere Galaxy-Smartphones bekommen Kamerafunktionen des S21

Neben den Galaxy-S20-Modellen bekommen auch weitere Smartphones aus dem Jahr 2020 Funktionen wie die automatisierte Retusche.

Artikel veröffentlicht am ,
Unter anderem bekommt das Galaxy S20 neue Kamerafunktionen.
Unter anderem bekommt das Galaxy S20 neue Kamerafunktionen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Samsung hat ein Update für die Galaxy-S20-Smartphones und weitere Modelle des Jahres 2020 angekündigt, das den Geräten Funktionen der aktuellen Galaxy-S21-Geräte hinzufügt. Diese betreffen hauptsächlich die Kamera.

Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  2. Lebensversicherung von 1871 a. G. München, München

Die Aktualisierung auf One UI 3.1 ermöglicht es Nutzern der mit dem Update versorgten Modelle unter anderem, die erweiterte Single-Take-Funktion verwenden zu können. Mit dieser können in einem Zeitrahmen von 15 Sekunden automatisiert Bilder und Videos mit allen verfügbaren Objektiven aufgenommen werden. Aus der Auswahl können Nutzer dann die Aufnahmen behalten, die ihnen gefallen.

Ebenfalls neu ist die Funktion, ungewünschte Objekte automatisiert entfernen zu lassen. Nutzer müssen störende Bildinhalte auf Fotos nur noch antippen, dann erkennt und entfernt das Smartphone sie.

Videoton mit Bluetooth-Mikro

Mit der verbesserten Touch-Autofokus-Funktion können Nutzer einfacher vor der Aufnahme die Helligkeit durch eine Wischbewegung einstellen. Außerdem können bei Videoaufnahmen dank des Updates Bluetooth-Geräte verwendet werden, um den Ton aufzuzeichnen. Nutzer können so beispielsweise Bluetooth-Headsets verwenden, um ihre Stimme aufzunehmen.

Neben den Kamerafunktionen bringt Samsung auch noch die Funktion Eye Comfort Shield auf die älteren Geräte. Damit lässt sich der Blauanteil des Bildschirmlichts reduzieren.

Samsung Galaxy S21 5G

Das Update für One UI 3.1 kommt nicht nur für die Galaxy-S20-Reihe, sondern auch für die Note-20-Reihe, das Galaxy Fold, Galaxy Z Fold 2 und Galaxy Z Flip, das Galaxy S10 sowie die Mittelklassemodelle A71, A51, A90, A80, A70 und die A50-Serie. Die Verfügbarkeit und der Zeitraum der Veröffentlichung können Samsung zufolge je nach Region variieren - einen genaueren Zeitrahmen gibt es nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. ASUS Radeon RX 6900 XT TUF GAMING OC 16GB für 1.729€)

catcherberlin 18. Feb 2021 / Themenstart

Hallo allerseits! Seit heute früh ist das 1 GB große Update auf Version UI 3.1 und...

Kleiber 18. Feb 2021 / Themenstart

Das 21 Ultra hat ne besser Zoom Stabilisierung, kommt die auch?

heptner 18. Feb 2021 / Themenstart

Hmm, die Funktion heißt Object Eraser - ist aber in der Galerie App meines S21 nicht...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla - Fazit

Im Video stellt Golem.de das Action-Rollenspiel Assassins's Creed Valhalla vor, das Spieler als Wikinger nach England schickt.

Assassin's Creed Valhalla - Fazit Video aufrufen
Gamestop-Blase: Am Ende haben wieder die Großinvestoren gewonnen
Gamestop-Blase
Am Ende haben wieder die Großinvestoren gewonnen

Der Börsenrausch um die Gamestop-Aktie hat weder Kapital umverteilt noch wurde der Finanzmarkt dadurch demokratisiert. Vielmehr gewannen wie bei jeder Blase die großen Investoren.
Eine Analyse von Gerd Mischler

  1. Trade Republic EU will Trading-Apps wegen Gamestop-Aktie untersuchen
  2. Wallstreetbets Gamestop-Aktie steigt massiv - Handel zeitweise gestoppt
  3. Wallstreetbets Finanzchef von Gamestop tritt zurück

Chaos Computer Club: Was eine Smoking Gun von Huawei anrichten könnte
Chaos Computer Club
Was eine Smoking Gun von Huawei anrichten könnte

Der Chaos Computer Club hat einmal durchgespielt, welche Möglichkeiten ein böswilliger Ausrüster im 5G-Netz wirklich hätte. Dies wird vom IT-Sicherheitsgesetz aber ignoriert.
Ein Bericht von Achim Sawall

  1. Kritische Infrastruktur Massive Probleme im europäischen Stromnetz
  2. rC3 Neue Tickets für den CCC
  3. rC3 Tickets für den CCC sind aus

AOC Agon AG493UCX im Test: Breit und breit macht ultrabreit
AOC Agon AG493UCX im Test
Breit und breit macht ultrabreit

Der AOC Agon AG493UCX deckt die Fläche zweier 16:9-Monitore in einem Gerät ab. Dafür braucht es allerdings auch ähnlich viel Platz.
Ein Test von Mike Wobker

  1. Agon AG493UCX AOC verkauft 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit USB-C und 120 Hz

    •  /