Abo
  • Services:
Anzeige
Samsungs eMMC Pro Class 1500 mit 128 GByte im FBGA-Gehäuse
Samsungs eMMC Pro Class 1500 mit 128 GByte im FBGA-Gehäuse (Bild: Samsung Tomorrow)

Samsung: 128 GByte Flash-Speicher für Smartphones und Tablets

Samsungs eMMC Pro Class 1500 mit 128 GByte im FBGA-Gehäuse
Samsungs eMMC Pro Class 1500 mit 128 GByte im FBGA-Gehäuse (Bild: Samsung Tomorrow)

Samsung hat mit der Massenproduktion von Flash-Speicher-Modulen mit einer Kapazität von 128 GByte begonnen. Sie sollen in Smartphones und Tablets zum Einsatz kommen.

128 GByte auf einer Fläche von 12 x 16 mm bringt Samsung mit seiner neuen Embedded Multimedia Card (eMMC) Pro Class 1500 unter. Erste Muster wurden bereits im August 2011 hergestellt, mittlerweile hat Samsung die Massenproduktion aufgenommen. Die neuen eMMCs passen in ein FBGA-Gehäuse.

Anzeige

Die neuen eMMCs sollen vergleichsweise schnell sein: Samsung verspricht bei sequenziellem Lesen Datenraten von 140 MByte/s, beim Schreiben sollen es maximal 50 MByte/s sein. Für zufällige Zugriffe gibt Samsung 3.500 beziehungsweise 1.500 IOPS an.

In den Modulen setzt Samsung NAND-Chips mit einer Kapazität von jeweils 64 GBit ein, die über eine DDR-2.0-Schnittstelle angebunden sind. Die eMMC Pro Class 1500 entspricht letztendlich der JEDEC-Spezifikation eMMC v4.5.


eye home zur Startseite
drmaniac 19. Sep 2012

oder welchen Preis auch immer, auf jeden Fal nochmal deutlich über der Stufe mit 64gb ^^

sparvar 19. Sep 2012

stimmt nach fast einem jahr existieren 2 telefone mit chip :) - dann freue ich mich mal...

ongaponga 19. Sep 2012

wird wohl bald komplett der Vergangenheit angehören und der Kunde wird zu Modellen mit...

cc68 19. Sep 2012

der Durchsatz ist doch echt klasse, hoffe wird bald in Smartphones und Tablets verbaut.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office)
  2. Engelhorn KGaA, Mannheim
  3. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 42,49€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  2. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  3. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  4. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  5. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion

  6. Entlassungen

    HPE wird wohl die Mitarbeiterzahl dezimieren

  7. Satellitennavigation

    Neuer Broadcom-Chip macht Ortung per Mobilgerät viel genauer

  8. VR

    Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben

  9. Razer-CEO Tan

    Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

  10. VW-Programm

    Jeder Zehnte tauscht Diesel gegen Elektroantrieb



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  2. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
  2. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack
  3. Kreditrating Equifax' Krisenreaktion ist ein Desaster

  1. Re: Raspi Zero

    ulink | 15:50

  2. Re: Folgen der Ignoranz

    Niaxa | 15:50

  3. Re: Wie soll das in der freien Wildbahn...

    lear | 15:48

  4. Re: Ob das eine Steigerung ist kann man nicht...

    M.P. | 15:47

  5. Re: Diese Megabanner sind zum kotzen

    Sybok | 15:46


  1. 15:30

  2. 15:06

  3. 14:00

  4. 13:40

  5. 13:26

  6. 12:49

  7. 12:36

  8. 12:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel