Abo
  • Services:
Anzeige
Galaxy S4 - große Nachfrage
Galaxy S4 - große Nachfrage (Bild: Don Emmert/AFP/Getty Images)

Samsung: 10 Millionen Galaxy S4 in weniger als einem Monat verkauft

Galaxy S4 - große Nachfrage
Galaxy S4 - große Nachfrage (Bild: Don Emmert/AFP/Getty Images)

Samsung hat in weniger als einem Monat seit dem Verkaufsstart 10 Millionen Galaxy S4 verkauft. Damit wurden von Samsungs aktuellem Spitzenmodell jede Sekunde vier Geräte auf dem Weltmarkt verkauft.

Samsung hat diese Woche wie erwartet die Verkaufsmarke von 10 Millionen Galaxy S4 überschritten, wie das Unternehmen mitteilte. Das Galaxy S4 kam am 27. April 2013 auf den Markt, Samsung hat somit in 26 Tagen 10 Millionen Stück verkauft. Bisher hat sich kein anderes Samsung-Smartphone so gut verkauft wie das Galaxy S4.

Anzeige

Beim Galaxy S3 hatte es laut Samsung 50 Tage gedauert, bis die Marke von 10 Millionen Verkäufen erreicht wurde. Das war also fast doppelt so lange wie beim aktuellen Modell. Bis Samsung vom Galaxy S2 so viel verkauft hatte, vergingen noch fünf Monate und beim Galaxy S der ersten Generation dauerte es noch sieben Monate, bis 10 Millionen Geräte abgesetzt waren.

Falls die Nachfrage am Galaxy S4 so hoch bleibt, würden auch die weiteren bisherigen Verkaufsrekorde des Galaxy S3 übertroffen. 20 Millionen Galaxy S3 verkaufte Samsung nach drei Monaten und 30 Millionen waren es nach rund fünf Monaten. Mit dem Galaxy S3 hatte es Samsung vergangenes Jahr in einem Quartal geschafft, von einem einzelnen Smartphone-Modell mehr zu verkaufen als Apple.

Bezüglich der Smartphones mit den höchsten Verkaufszahlen führt Apples iPhone diese Liste seit einiger Zeit an. Denn Apple verkauft immer nur ein aktuelles iPhone-Modell und bietet parallel noch die Vorgängermodelle an. Im iOS-Bereich gibt es also immer nur ein aktuelles Modell, während in der Android-Welt viele Hersteller mit vielen aktuellen Geräten um Käufer buhlen. Falls die Galaxy-S4-Verkaufszahlen weiter auf hohem Niveau bleiben, könnte Samsung Apple in diesem Bereich in diesem Quartal ein weiteres Mal schlagen.

Nur in den USA will Google Ende Juni 2013 eine Sonderausführung des Galaxy S4 verkaufen. Das Smartphone wird dort mit einer puren Android-Version ausgeliefert. Dieses spezielle Galaxy S4 wird direkt von Google mit Updates versorgt, so dass es künftig frühzeitig neue Android-Versionen erhalten sollte.


eye home zur Startseite
u-r158 26. Mai 2013

Immer die Moralapostel mit dem Versuch der Einteilung der Welt in schwarz und Weiß. Dazu...

George99 23. Mai 2013

Aber nicht jede Woche ein neues Spitzenmodell.

Anonymer Nutzer 23. Mai 2013

1. halte ich das für Quatsch. Ich habe das Telefon selbst und bin mit dem Display...

Flyns 23. Mai 2013

Nein, eins zwei kleine Flameboy-Wars anzetteln ist sicherlich effektiver was die...

jg (Golem.de) 23. Mai 2013

Repariert, danke!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Murrplastik Systemtechnik GmbH, Oppenweiler bei Stuttgart
  2. Nash direct GmbH, Stuttgart oder Ulm
  3. KOSTAL Gruppe, Dortmund
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: "Die Wahrheit ist, Verbraucher lieben es...

    basil | 20:32

  2. Müll hat einen Namen

    Deine_Mutter | 20:28

  3. Re: Und 2m daneben...

    Faksimile | 20:22

  4. Re: Dann mal nicht von der Telekom überbauen lassen

    Faksimile | 20:20

  5. Re: Kein 5,25"-Schacht => kein Kauf!

    JouMxyzptlk | 20:17


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel