Abo
  • IT-Karriere:

Sammelklage gegen AMD: Haben Bulldozer-CPUs acht Kerne oder nicht?

In Kalifornien wurde einer Sammelklage gegen AMD stattgegeben, die die Frage klären soll, ob die auf der Bulldozer-Architekturen basierenden FX-Prozessoren keine echten Achtkerner sind. AMD muss sich nun mit den Käufern einigen oder aber vor einer Laienjury argumentieren.

Artikel veröffentlicht am ,
AMD bewarb die Bulldozer als die ersten 8-Kerner der Welt.
AMD bewarb die Bulldozer als die ersten 8-Kerner der Welt. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Im kalifornischen San Jose hat ein Richter die Sammelklage gegen AMD wegen deren Bulldozer-Octacore-CPUs für rechtens erklärt und die Erläuterungen des Herstellers abgelehnt. Bei dem Class Action Lawsuit geht es darum, ob die weltweit als erste achtkernige beworbenen Desktop-Prozessoren genau das sind, nämlich achtkernig. AMD hatte argumentiert, dass eine signifikante Mehrheit sehr wohl verstehe, was ein Kern und ergo dass ein Bulldozer ein Octacore sei.

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  2. über experteer GmbH, Stuttgart

Anders als bei der aktuellen Zen-Architektur und früheren Designs für die Athlons oder die Phenoms nutzte AMD bei den Bulldozer-Chips einen Ansatz, der als Core Multithreading (CMT) bezeichnet wurde. Aktuelle Designs nutzen Kerne, bei denen jeder über alle Ressourcen verfügt. Die Bulldozer-Architektur hingegen weist sogenannte Module auf: Hier teilen sich zwei Integer-Einheiten eine Gleitkomma-Einheit und zumindest bis zur Piledriver-Ausbaustufe auch den L1I/L2-Cache und das Frontend. Erst bei Steamroller und Excavator gab es getrennte Decoder für jeden Integer-Block und die FPU, diese beiden Architekturen hat AMD aber nie für Achtkerner verwendet, sondern nur für Quadcores mit Grafikeinheit.

Die Sammelklage bezieht sich daher auf Prozessoren mit Bulldozer und Piledriver, diese Chips für den Sockel AM3+ werden als Zambezi und Vishera sowie Centurion bezeichnet. Darunter fallen folgende Modelle: FX-8170, FX-8150, FX-8140, FX-8120, FX-8100, FX-8370(e), FX-8350, FX-8320(e), FX-8310, FX-8300, FX-9590 und FX-9370. Es liegt nun an AMD, ob sich der Hersteller mit den Käufern solcher Prozessoren finanziell einigt, zumindest wenn diese ihren Anspruch geltend machen, oder ob eine Jury entscheiden muss, ob die Bulldozer-CPUs acht Kerne haben oder nicht. Am 5. Februar 2019 treffen sich die Parteien vor Gericht.

Ob die Anzahl der Integer- oder die der Gleitkomma-Einheiten einen Kern definiert, ist eindeutig festgelegt. Denn frühe Designs wie Intels 8086 nutzen den 8087 als externe FPU, erst der i486DX hatte eine integrierte Gleitkomma-Einheit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,00€
  2. (z. B. Core i5 9600K + Gigabyte Z390 Aorus Master für 468,00€, Core i7 900K + MSI MPG Z390...
  3. GRATIS
  4. 129,90€ (Bestpreis!)

Trollversteher 27. Jan 2019

Danke für die Aufklärung - ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich den Wikipedia...

Bigfoo29 26. Jan 2019

Nein, denn dort wird ein zweiter Kern nur simuliert, indem es zwei Eingangs-Kanäle für...

SpaceReptile 24. Jan 2019

erzähl mal/nenn mal ein beispiel wie/warum sich der kunde beschwert hat das er ein...

SpaceReptile 24. Jan 2019

als besitzer eines Bulldozer basierten 16 kerners der mit nen 90mm luftkühler (leiser...

LennStar 23. Jan 2019

Leider hab ich ne Trinity APU in meinem Passivsystem. Eine Generation zu spät, so ein...


Folgen Sie uns
       


Gears of War 5 - Fazit

Spektakulär inszenierte Action ist die Spezialität von Gears of War, und natürlich setzt auch Gears 5 auf Bombast und krachende Effekte.

Gears of War 5 - Fazit Video aufrufen
HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

    •  /