• IT-Karriere:
  • Services:

Sam's Story: "Ami go Home" in der zweiten Erweiterung für Metro Exodus

Wenige Tage vor der Veröffentlichung von Metro Exodus auf Steam hat 4A Games die Erweiterung Sam's Story vorgestellt. Darin sind Spieler als US-Marine auf dem Weg zurück nach Amerika.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork aus Metro Exodus
Artwork aus Metro Exodus (Bild: 4A Games)

Das ukrainische Entwicklerstudio 4A Games hat die zweite Erweiterung für Metro Exodus (Test auf Golem.de) vorgestellt. Sie trägt den Titel Sam's Story und schickt Spieler - wie die erste Erweiterung The Two Colonels - nicht als braver Soldat Artjom in den Kampf.

Stellenmarkt
  1. ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik, Rheinland
  2. BIM Textil-Service GmbH, Gerstungen

Stattdessen steuert man in dem Add-on den US-Marine Sam, der seit der Zerstörung Moskaus unter der Führung von Colonel Miller aktiv war und in den Tunneln der Metro lebte.

Die verlässt er nun, um einen Weg zurück nach Amerika und zu seinem möglicherweise noch lebenden Vater zu finden. Auf seiner Reise erreicht er die Überreste des von Tsunamis verwüsteten Hafens von Wladiwostok, durchquert zerstörte Industrieanlagen und zerfallende Wohnbezirke.

Die Entwickler beschreiben die Erweiterung als "Sandbox-Survival-Level". Was damit genau gemeint ist, sagen sie nicht. Die Kampagne mit Sam soll neben einer abgeschlossenen Handlung neue Figuren, Waffen und Mutanten bieten.

Sam's Story erscheint am 11. Februar 2020 für Xbox One, PlayStation 4, Windows-PC und Google Stadia. Die Erweiterung ist Teil des rund 33 Euro teuren Expansion Pass, der auch The Two Colonols enthält.

Am 15. Februar 2020 endet wie angekündigt die einjährige exklusive Verfügbarkeit der PC-Fassung im Epic Games Store, und Metro Exodus ist dann auch auf Steam erhältlich - vom ersten Tag an mit allen Erweiterungen. Nach aktuellem Informationsstand sind keine weiteren Add-ons für den Ego-Shooter geplant.

Gerüchten zufolge befindet sich ein viertes Metro-Spiel bereits in der Entwicklung, es soll laut unbestätigten Meldungen für Playstation 5 und Xbox Series X sowie vermutlich auch für Windows-PC und Stadia erscheinen. Die Handlung dreht sich wohl erneut nicht um Artjom, sondern wie in den Erweiterungen um andere Figuren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,39€ (Digital Deluxe Edition) / 46,19€ (Standard Edition)
  2. (u. a. Asus Prime Z390-A Mainboard + Intel i5-9600K für 319,56€, MSI MPG Z490 Gaming Edge Wifi...
  3. (u. a. Lenovo Q27q 27 Zoll IPS WQHD FreeSync für 223,23€, Lenovo Legion 5 15,6 Zoll FHD IPS...
  4. 629€ (Vergleichspreis: 721€)

ps (Golem.de) 28. Jan 2020

Danke! Wird gleich geändert (da war wohl zuviel Mobilfunk im Spiel) ;-)


Folgen Sie uns
       


IBM - von der Lochkarte zum Quantencomputer (Golem Geschichte)

Golem.de erzählt die über 100-jährige Geschichte von Big Blue im Video.

IBM - von der Lochkarte zum Quantencomputer (Golem Geschichte) Video aufrufen
Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
Pixel 4a im Test
Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
  2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
  3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

    •  /