Abo
  • Services:

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64

Der C64 ist im vergangenen Jahr 35 Jahre alt geworden, seit 1994 ruht die Produktion. Trotzdem erscheinen immer noch neue Spiele für den Heimcomputer. Sam's Journey ist ein eindrucksvoller Beweis dafür, was mit der alten Hardware möglich ist - und ein super Spiel.

Ein Test von veröffentlicht am
Sam's Journey auf einem C64 C
Sam's Journey auf einem C64 C (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Der C64 gilt als der meistverkaufte Heimcomputer der Welt, produziert wird er allerdings schon seit Mitte der 1990er Jahre nicht mehr. 36 Jahre nach seiner Markteinführung gibt es aber immer noch Entwickler, die Programme für den Rechner schreiben. Dazu gehören Chester Kollschen, Stefan Gutsch und Alex Ney mit ihrem Entwicklerstudio Knights of Bytes, die zu Weihnachten 2017 das Jump 'n' Run Sam's Journey vorgestellt haben.

Inhalt:
  1. Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
  2. Ohne Hektik und Zeitdruck spielen
  3. Verfügbarkeit und Fazit

Es ist ein klassischer Plattformer, der 3 Welten und 27 Level hat. Das Spiel ist nicht nur als Download für Emulatoren erhältlich, sondern auch auf 5,25-Zoll-Diskette und Cartridge für den originalen C64. Wir haben die Cartridge-Version ausprobiert und müssen gestehen: Es fällt uns schwer, von dem Spiel abzulassen.

  • Sam's Journey auf unserem C64C (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Sam's Journey kann mit einer Reihe von Goodies bestellt werden. In unserer Box: Die Cartridge, eine Schatzkiste mit "Edelsteinen", der Soundtrack auf CD, Sammelkarten, ein kleines Poster und die Anleitung. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Spiel kann auf Floppy, Cartridge und als Download bestellt werden - hier die Cartridge. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Schatzkiste und die Cartridge (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Auf einer Karte sind die verschiedenen Level und Welten von Sam's Journey eingezeichnet. (Screenshot: Knights of Bytes)
  • Sam trifft auf zahlreiche Hindernisse. (Screenshot: Knights of Bytes)
  • Als Pirat verkleidet kann Sam Gegner mit einem Säbel niederstrecken. (Screenshot: Knights of Bytes)
  • Die Grafik ist sehr gut, ebenso der Soundtrack. (Screenshot: Knights of Bytes)
Sam's Journey kann mit einer Reihe von Goodies bestellt werden. In unserer Box: Die Cartridge, eine Schatzkiste mit "Edelsteinen", der Soundtrack auf CD, Sammelkarten, ein kleines Poster und die Anleitung. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Das Spiel wird in einer hübschen Pappschachtel geliefert, die - wie in den 1980er Jahren üblich - einige Goodies enthält. Neben der obligatorischen (und gut geschriebenen) Anleitung gibt es einen Satz Sam-Sammelkarten, eine gedruckte Landkarte des Spiels, eine kleine Kiste mit blauen Edelsteinen und den Soundtrack auf CD. Alleine für diesen lohnt sich der Kauf eigentlich schon, dazu aber später mehr.

Blitzschneller Spielstart dank Cartridge

Die Cartridge hat den Vorteil, dass sie - anders als die Floppy - sehr kurze Ladezeiten hat. Im Inneren des Moduls befinden sich 512 KByte ROM, auf dem das Spiel installiert ist, sowie ein 2 KByte großes EEPROM, auf dem maximal drei Speicherstände abgelegt werden können.

Stellenmarkt
  1. Grand City Property, Berlin
  2. Bosch Gruppe, Wernau (Neckar)

Die Geschichte des Spiels klingt auch sehr nach 1980er Jahre: Der Titelheld Sam wird eines Nachts von einer riesigen Klaue in seinen Kleiderschrank gezogen und findet sich in einer ihm unbekannten Welt wieder, die er durchqueren muss. Auf dem Weg begegnet er zahlreichen Gegnern - und Kostümen: Diese tauchen in regelmäßigen Abständen auf und verleihen Sam zusätzliche Fähigkeiten. Die dem Spiel beigelegten Sammelkarten stellen Sam in den unterschiedlichen Kostümen dar.

Kostüme verleihen Sam Spezialfähigkeiten

Als Ninja kann Sam Wände hochklettern, als Pirat verfügt der Charakter nicht nur über einen schicken Hut, sondern auch über ein Schwert. Der Baseball-Pitcher-Sam kann Steine weiter als üblich schleudern, Disco Sam kann sich im Flug drehen und auf diese Weise schweben. Space Sam hat einen Raketenrucksack, als Vampire Sam kann die Titelfigur sich in eine Fledermaus verwandeln und fliegen.

Die unterschiedlichen Fähigkeiten an den richtigen Stellen eingesetzt ermöglichen es uns, Gebiete eines Levels zu erreichen, an die wir mit unserem normalen Sam nicht gekommen wären. Für Spieler lohnt es sich, einiges auszuprobieren, es gibt eine Menge zu entdecken. Nach Abschluss eines Levels wird uns in Prozent angezeigt, wie viel wir entdeckt haben.

Ohne Hektik und Zeitdruck spielen 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

0xDEADC0DE 01. Mär 2018

War jetzt auch kein Merkmal für meinen Qualitätssieger. ;) Da gab es technisch bessere...

Radio PARALAX 20. Feb 2018

Sam's Journey IST was völlig neues in dem Sinne das es eine ganz andere Spielbarkeit und...

Radio PARALAX 20. Feb 2018

Sam's Journey hat mit Giana Sisters nicht mehr all zuviel gemeinsam außer das es dasselbe...

Radio PARALAX 20. Feb 2018

Schöner Bericht! Wer ein paar Hintergrundinfos dazu haben möchte sollte sich mal unser...

DWolf 19. Feb 2018

Ne er hat schon recht, hab gerade im Tosec Set nachgesehen, es gibt eine extended ADF von...


Folgen Sie uns
       


Dragon Quest 11 - Test

Der 11. der Teil der Dragon-Quest-Reihe bleibt bei den Wurzeln der über 30 Jahre alten Serie und macht damit fast alles richtig.

Dragon Quest 11 - Test Video aufrufen
Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Coachingbuch: Metapher mit Mängeln
Coachingbuch
Metapher mit Mängeln

Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?
Von Cornelia Birr

  1. Elektronisch Arzneimittelrezept kommt auf Smartphone
  2. Relayr Rückstandsglaube als Startup-Vorteil
  3. Liberty Global Ericsson übernimmt Netzwerkbetrieb bei Unitymedia

E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

    •  /