• IT-Karriere:
  • Services:

Sakura: Echtes Floppy-Laufwerk für Amiga-Disketten

Der Amiga selbst lebt noch, aber das Diskettenlaufwerk nicht mehr? Abhilfe will ein polnisches Unternehmen schaffen, das Controllerplatine und Laufwerk liefern will. An echten Amigas sollten sich damit alte Softwareschätze heben lassen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Platine des Floppy-Controllers
Die Platine des Floppy-Controllers (Bild: Sakura)

Die polnische Firma Sakura, die bereits erste Produkte für Amigas auf den Markt brachte, arbeitet derzeit an einem neuen Floppy-Laufwerk für den vor allem in Deutschland in den 1980er und 1990er Jahren sehr beliebten Heimcomputer. Sakura will dazu sowohl einzeln die Controllerplatine liefern als auch ein komplettes Kit mitsamt dem Laufwerk. Fotos existieren bisher aber nur von der Platine.

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen
  2. Rational AG, Landsberg am Lech

Sie ist dafür vorgesehen, am Floppy-Port eines Amigas angeschlossen zu werden. Im Gegensatz zu anderen Lösungen ist nicht geplant, die Amiga-Disketten an einem PC auszulesen. Das Gerät dient also vornehmlich als Ersatz für die inzwischen rar gewordenen Amiga-Laufwerke, die mit Double-Density-Disketten (DD) 880 KByte speichern konnten. PCs kamen ohne proprietäre Formatierungen nur auf 720 KByte mit denselben Medien.

Auf das noch nicht gezeigte Laufwerk will Sakura eine Garantie geben. Wird nur der Controller erworben, lässt er sich nach Angaben des Herstellers auch mit Floppy-Emulatoren betreiben. Auch Disketten, die nicht im Format von Amiga-DOS formatiert sind, soll das Laufwerk lesen und beschreiben können. Die Königsdisziplin wäre es, wenn das Gerät auch Disketten für den Apple Macintosh verarbeiten könnte. Für dessen erste Generation, die mit der gleichen 68000-CPU von Motorola wie der Amiga arbeitete, gab es Emulatoren, welche durch geschickte Programmierung des Controllers das Amiga-Laufwerk zu den Mac-Floppys kompatibel machten. Diese Disketten waren ebenso wie die des Commodore-Rechners in einem proprietären Format organisiert.

Einen Liefertermin oder Preis für sein Gerät hat Sakura noch nicht genannt. Die bisherige Entwicklung, vor allem der Konstruktionsplan der Platine als Gerber-Datei, ist als Open Source bei Github veröffentlicht worden. Daraus geht auch hervor, dass ein PC-Laufwerk verwendet werden soll. Wer keinen funktionsfähigen Amiga mehr besitzt, aber noch Disketten dafür, findet mit einem anderen Projekt, das auf Emulation mittels ARM-SoC basiert, inzwischen auch eine Lösung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Omen 25 FHD/144 Hz für 169€, MSI Optix MAG271CQP WQHD/144 Hz für 339€ und...
  2. 159€ (neuer Tiefpreis)
  3. 119,90€ (Vergleichspreis 148,95€)
  4. 69,99€ (Vergleichspreis 105,98€)

DWolf 17. Jan 2015

das war auch eher das Setup, das ein Ebay-Amiga hatte. Hab das ding mittlerweile...

DWolf 17. Jan 2015

Das hast du sehr gut erklärt, ich bedanke mich für diese Ausführung. Das speicher ich mir...

gehtjanx 16. Jan 2015

IDE (40 Pin) und Floppy (34 Pin) haben bis auf den ähnlichen Anschluss (Rastermaß) nichts...

1st1 16. Jan 2015

Ist das eine Meldung bei Golem (und Heise) wert, dass eine Firma eine der zahllosen...

guidol 16. Jan 2015

Cross DOS war am AMIGA um PC (720kb) Disketten lesen zu koennen. Um CP/M Formate am PC...


Folgen Sie uns
       


Mechwarrior 5 - 8 Minuten Gameplay

In Mechwarrior 5 setzen wir uns einmal mehr in einen tonnenschweren Kampfroboter und schmelzen die gegnerischen Metallungetüme. Zuvor rüsten wir unseren stampfenden Mech aber mit entsprechenden Waffen aus.

Mechwarrior 5 - 8 Minuten Gameplay Video aufrufen
Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

    •  /