Kämpfe, Fahrverhalten und Technik

Dazu reicht es, wenn einer unserer Kumpel zu viele Treffer kassiert und wir ihn auf dem Schlachtfeld wiederbeleben müssen, oder wenn wir versehentlich den Einsatzort verlassen: Dann wird ein Timer eingeblendet, und wir müssen innerhalb weniger Sekunden zurück - wobei längst nicht immer klar ist, wohin genau.

Stellenmarkt
  1. Business Analyst:in / Business Versteher:in
    viadee Unternehmensberatung AG, Münster, Dortmund oder Köln
  2. Leiter Entwicklung (m/w/d) / Entwicklungsleitung für Hard- und Software
    Pan Dacom Direkt GmbH, Dreieich bei Frankfurt am Main
Detailsuche

Die Einsätze selbst sind so abwechslungsreich, wie es mit den Hauptaktivitäten "Feinde erschießen" und "Autos auf mörderische und selbstmörderische Weise fahren" nun eben möglich ist. Den schon erwähnten Immobilienmakler etwa müssen wir durch Stunts und wildes Driften dazu bringen, dass er uns die Kirche überschreibt.

Später zerstören wir mit einem Toilettenhäuschen im Schlepptau ein ... ach, das verraten wir lieber nicht. Die Missionen sind nicht ganz so aufwendig in Szene gesetzt wie einige Jobs in GTA 5, aber es gibt viel Abwechslung und teils herrlich schrägen Humor.

Aber: Fast immer enden die Aufträge mit langen Schießereien, bei denen wir ein oder zwei Oberbosse und Dutzende Mitglieder von feindlichen Gangs wie den Prophets oder den Idols und gelegentlich auch von den Cops erschießen müssen.

Golem Karrierewelt
  1. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.11.2022, Virtuell
  2. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03./04.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Uns war das stellenweise viel zu viel des Guten, auch wenn's eigentlich Spaß macht. Die (ein- und ausschaltbare sowie konfigurierbare) Zielaufschaltung per Gamepad klappt gut, so dass wir aus der Third-Person-Perspektive ganz gut durch die Massenschlachten gekommen sind. Es gibt fünf Schwierigkeitsgrade, zwischen denen wir jederzeit wechseln dürfen.

Ein Punkt, der uns in Saints Row nicht so gut fällt wie in GTA 5 (oder früheren Spielen), ist die in der Wüste um einen See gelegene Metropole Santa Ileso. Auch nach vielen Spielstunden hatten wir nicht das Gefühl, die Stadt irgendwie verstanden zu haben. Statt eines klaren Zentrums gibt es nur kulissenhafte Straßenzüge, durch die man mehr oder weniger oft fährt.

  • Im Außengebiet liefern wir uns eine Schießerei mit den Idols, einer Hightech-Sekten-Gang. (Bild: Deep Silver/Screenshot: Golem.de)
  • Vor Spielstart und fast immer zwischendrin können wir unseren Helden basteln. (Bild: Deep Silver/Screenshot: Golem.de)
  • Die Übersichtskarte zeigt verfügbare Missionen und Sammelkram. (Bild: Deep Silver/Screenshot: Golem.de)
  • Diese Brücke ist das auffälligste Bauwerk in der Welt von Saints Row. (Bild: Deep Silver/Screenshot: Golem.de)
  • In einer Zwischensequenz kommen wir nicht aus den Federn. (Bild: Deep Silver/Screenshot: Golem.de)
  • Auch mit dem Helikopter sind wir unterwegs. (Bild: Deep Silver/Screenshot: Golem.de)
  • Auch die anderen Mitglieder der Saints-Gang können wir ausstaffieren. (Bild: Deep Silver/Screenshot: Golem.de)
  • Sonnenuntergang vom Balkon unserer Kirche. (Bild: Deep Silver/Screenshot: Golem.de)
  • Per Smartphone haben wir Zugriff auf Missionen, Klamotten und mehr. (Bild: Deep Silver/Screenshot: Golem.de)
  • Der Schwierigkeitsgrad lässt sich jederzeit ändern. (Bild: Deep Silver/Screenshot: Golem.de)
  • Ab und zu sind wir in längeren Missionen in Gebäuden unterwegs. (Bild: Deep Silver/Screenshot: Golem.de)
  • Das Grafikmenü der Playstation 5. (Bild: Deep Silver/Screenshot: Golem.de)
In einer Zwischensequenz kommen wir nicht aus den Federn. (Bild: Deep Silver/Screenshot: Golem.de)

Sonderlich gut sieht das vor allem bei Tag nicht aus, es gibt wenig spannende Details und viele Texturen sehen matschig aus. Nach dem Wechsel zur Nacht ändert sich das, weil die Beleuchtung der Straßenzüge, der umherfahrenden Autos und von Werbung ganz hübsch ist. Die Außengebiete bestehen vor allem aus Wüste und Canyons, was über weite Strecken nett anzusehen ist - aber selten für Staunen sorgt.

Saints Row Day One Edition

Das Fahrverhalten der Autos ist einfacher und viel stärker auf Action ausgelegt als in GTA. Ungewollte Überschläge und ähnliches gibt es tatsächlich gar nicht - selbst wenn wir mit einem schmalen und hohen Transporter in der Kurve in die Leitplanke rauschen, können wir nach ein bisschen Gewackel immer weiterfahren. In der Wildnis ist das absichtlich etwas anders, hier schleudern die meisten Vehikel recht schnell teils unberechenbar durch den Sand.

Technisch macht Saints Row in der getesteten Version auf Playstation 5 einen durchwachsenen Eindruck. Größere Probleme oder gar Abstürze hatten wir nicht, Ruckler nur in sehr wenigen Situationen mit extrem vielen Explosionen gleichzeitig - das hat uns nicht gestört.

Was wir nicht so schön finden, sind dagegen viele kleine Unsauberkeiten: Die schon genannten Matschtexturen, aufploppende Elemente in der Ferne, eine unsaubere Kollisionsabfrage in Kämpfen und ähnliches. Saints Row wirkt dadurch trotz des sonst spürbaren Produktionsaufwands teils unnötigerweise wie eine Billigproduktion - schade!

Stellenweise wird diese Anmutung dann wieder durch absichtlich übertriebene Trash-Elemente verstärkt, etwa durch Massen an irrsinnigen Explosionen oder durch Feinde, die bei Treffern regelrecht einen Salto ausführen. Wirkt nicht glaubwürdig und ist Geschmackssache, hat uns aber sehr gefallen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Saints Row im Test: Heilig's Blechle - das ist mehr als ein GTA-Ersatz!Saints Row: Verfügbarkeit und Fazit 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


golum1321 29. Aug 2022 / Themenstart

Schon mal Schei&e gefressen? Woher willst du wissen dass sie nicht schmeckt, wenn du sie...

ovbspawn 26. Aug 2022 / Themenstart

<-- Raketen Wingsuit oder Hubschrabschrab

Prypjat 26. Aug 2022 / Themenstart

Dem stimme ich zu. Wenn Rockstar einen vernünftigen Heist Editor mit reingepackt hätte...

Prypjat 26. Aug 2022 / Themenstart

Für den medizinischen Sektor ist das positiv.

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streaming
Amazon zeigt neuen Fire TV Cube

Das neue Spitzenmodell der Fire-TV-Produktfamilie wurde beschleunigt und hat deutlich mehr Anschlüsse als bisher. Zudem wird eine neue Fire-TV-Fernbedienung angeboten.

Streaming: Amazon zeigt neuen Fire TV Cube
Artikel
  1. Indiegogo: Ein Computer, der sich nur auf Schreibmarathons fokussiert
    Indiegogo
    Ein Computer, der sich nur auf Schreibmarathons fokussiert

    Der Freewrite Alpha ist mit internem Speicher und mechanischer Tastatur etwas mehr als eine analoge Schreibmaschine - aber auch nicht viel mehr.

  2. Tim Cook: Apple will Entwicklung in München weiter ausbauen
    Tim Cook
    Apple will Entwicklung in München weiter ausbauen

    Laut Konzernchef Cook ist der Standort München wegen der Mobilfunktechnik für Apple "sehr, sehr wichtig". Doch da ist noch mehr.

  3. Berufsschule für die IT-Branche: Leider nicht mal ausreichend
    Berufsschule für die IT-Branche
    Leider nicht mal "ausreichend"

    Lehrmaterial wie aus einem Schüleralbtraum, ein veralteter Rahmenlehrplan und nette Lehrer, denen aber die Praxis fehlt - mein Fazit aus drei Jahren als Berufsschullehrer.
    Ein Erfahrungsbericht von Rene Koch

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Controller GoW Ragnarök Edition vorbestellbar • Saturn Technik-Booster • Viewsonic Curved 27" FHD 240 Hz günstig wie nie: 179,90€ • MindStar (Gigabyte RTX 3060 Ti 499€, ASRock RX 6800 579€) • AMD Ryzen 7000 jetzt bestellbar • Alternate (KF DDR5-5600 16GB 96,90€) [Werbung]
    •  /