Abo
  • Services:
Anzeige
Saints Row 4
Saints Row 4 (Bild: Deep Silver)

Saints Row 4 Comic-Grafik vs. realistische Gewaltdarstellungen

Das Actionspiel Saints Row 4 hat von der USK keine Freigabe erhalten und erscheint voraussichtlich mit Schnitten. Publisher Deep Silver findet die Kriterien der Jugendschützer nicht richtig.

Anzeige

Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) hat Saints Row 4 keine Freigabe erteilt. Die Originalversion des Actionspiels erhält also gar keine Alterskennzeichnung, auch kein "ab 18", und unterliegt somit starken Vertriebsbeschränkungen. Über die Gründe liegen keine Informationen vor. Auch die in Australien zuständigen Stellen haben dem Spiel die Freigabe verweigert, und zwar wegen der Verharmlosung sexueller Gewalt und von Drogen.

Publisher Deep Silver, eine Tochter von Koch Media aus München, kritisiert die Entscheidung der USK: "Wir bedauern, dass der deutlich überzeichnete und bewusst unrealistisch gehaltene Ansatz von Saints Row 4 vom USK-Prüfgremium so nicht gesehen wird, während die Inszenierung realistischer Gewaltdarstellungen in aktuellen Spielen offensichtlich keine Probleme bei der Altersfreigabe darstellt." Gemeint sind wohl Titel aus Reihen wie Call of Duty oder Battlefield, die auch hierzulande in den vergangenen Jahren ohne Einschränkungen erscheinen konnten.

Im Falle von Saints Row 4 verlangt die USK laut Deep Silver "umfangreiche Anpassungen". Der Publisher hat Widerspruch eingelegt, trotzdem geht er davon aus, dass das Programm in einer gekürzten Version erscheinen muss. Der Shooter entsteht bei dem US-Entwicklerstudio Volition, das seit der Insolvenz von THQ zu Koch Media gehört. Die Pegi-Versionen des Actionspiels erscheinen ungekürzt, unter anderem in Österreich und der Schweiz.


eye home zur Startseite
JagerTee 02. Jul 2013

In einem angeblichen freien Land wie Deuschland ist es mehr als uerberfaellig, dass die...

Hu5eL 02. Jul 2013

Stimmt, weil ich Spiele ohne Freigabe ja soviel Werbung machen dürfen... *Achtung Ironie

asic 02. Jul 2013

Gibt doch mittlerweile Prepaid KKs - ist imo ziemlich praktisch und universeller...

DerSchwarzseher 02. Jul 2013

ja voll hip und so

Nerdingers-Katze 02. Jul 2013

Und Cel-Shading sieht alles andere als veraltet aus. Im Gegenteil, Cel-Shading altert...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Verve Consulting GmbH, Hamburg, Köln
  2. Daimler AG, Germersheim
  3. Carl Büttner GmbH & Co. KG, Bremen
  4. State Street Bank International GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: Man müsste mal den Elektrosmog messen, der...

    FreierLukas | 02:48

  2. Re: Arme Selbsständige...

    User_x | 02:40

  3. Re: Wir kolonialisieren

    Yash | 02:06

  4. Re: Katastrophale UX

    ve2000 | 01:39

  5. Re: Versichertenstammdatenmanagement

    madMatt | 00:57


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel