Abo
  • Services:
Anzeige
Für das Jolla-Smartphone wurde ein weiteres Update veröffentlicht.
Für das Jolla-Smartphone wurde ein weiteres Update veröffentlicht. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Sailfish OS: Update bringt Verbesserungen bei Android-Implementierung

Die neue Sailfish-OS-Version Tahkalampi wird verteilt: Jolla hat mit ihr insbesondere die Einbindung von Android verbessert. Android-Apps werden jetzt in einzelnen Fenstern abgelegt.

Anzeige

Jolla hat ein weiteres Update des mobilen Betriebssystems Sailfish OS veröffentlicht: Die Version Tahkalampi wird aktuell für die Jolla-Smartphones verteilt, als Erstes erhalten die frühen Unterstützer und Besitzer der First Ones die Aktualisierung.

  • Das erste Smartphone von Jolla (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Das Smartphone hat ein sichtbar zweigeteiltes Gehäuse. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Auf der Rückseite ist eine 8-Megapixel-Kamera eingebaut. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Das Display ist 4,5 Zoll groß. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Die Firma Jolla wurde von ehemaligen Mitarbeitern von Nokia gegründet. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Der Rückdeckel des Jolla-Smartphones kann abgenommen und ausgetauscht werden. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Im Inneren des Deckels befindet sich ein Chip, über den das Smartphone das Cover erkennt und die Farbgebung des Betriebssystems anpasst. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Die erste Ausgabe des Jolla-Smartphones wurde mit zwei Wechselcovern ausgeliefert. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Der Akku des Jolla-Smartphones ist wechselbar. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Im Inneren des Smartphones befinden sich zahlreiche Kontakte, die künftig weitere Nutzungsszenarien der Wechselcover ermöglichen. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
Das erste Smartphone von Jolla (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Das Update ließ sich problemlos auf unserem Redaktionsgerät installieren. Mit Tahkalampi bringt Jolla neben Bugfixes auch zahlreiche Verbesserungen am System. Eine der interessanten Neuerungen ist die Aufteilung der innerhalb der Android-Runtime laufenden Android-Apps auf unterschiedliche Fenster.

Android-Apps in separaten Fenstern

Bisher wurden alle laufenden Android-Apps in einem Fenster angezeigt. Auf dem Startbildschirm wurden alle Android-Anwendungen in diesem zusammengefasst; um zwischen den einzelnen Apps zu wechseln, musste der Nutzer die App-Übersicht innerhalb der Android-Runtime verwenden.

Jetzt erscheinen alle Android-Apps wie native Sailfish-OS-Anwendungen in einzelnen Fenstern, was die Bedienung sehr erleichtert; es ist nun deutlich einfacher, zwischen den einzelnen Anwendungen zu wechseln. Die neue Funktion ist laut Jolla allerdings noch im Betastatus, Probleme könnten mehrere geöffnete Audio-Apps und längerfristig geöffnete Anwendungen machen. Auf unserem Redaktionsgerät hatten wir keine Schwierigkeiten mit der neuen Umsetzung. Wird eine Android-App deinstalliert, werden die verbliebenen Daten ab sofort bei einem Neustart komplett gelöscht.

Verbesserungen bei E-Mails und Systemeinstellungen

Neu bei Tahkalampi ist auch die Möglichkeit, Links zu Internetseiten direkt in der App-Übersicht abzulegen. Zudem gibt es Verbesserungen bei den E-Mails, den Bluetooth-Verbindungen, der Exchange-Synchronisation, den Systemeinstellungen und dem Kalender. Jolla hat im Jolla-Nutzerforum alle Änderungen und Bugfixes aufgelistet.

Tahkalampi ist die achte Version von Sailfish OS, die Versionsnummer lautet 1.0.8.19. Wie bei den bisherigen Versionen ist das Release nach einem finnischen See benannt: Der Tähkälampi liegt bei Lieksa nahe der russischen Grenze.


eye home zur Startseite
Schnarchnase 16. Jul 2014

Ich weiß, aber ich möchte eigentlich kein Android-Telefon kaufen, sondern Jolla direkt...

Geigenzaehler 16. Jul 2014

Noja, zeigt halt die Verbundenheit mit Finnland. Alle Releasenamen sind eigentlich die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Techniklotsen GmbH, Bielefeld
  2. SOFTSHIP AG, Hamburg
  3. thyssenkrupp AG, Duisburg, Essen
  4. Ratbacher GmbH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)
  3. 546,15€

Folgen Sie uns
       


  1. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  2. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  3. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  4. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  5. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  6. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  7. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  8. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  9. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor

  10. Tado im Langzeittest

    Am Ende der Heizperiode



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wanna Cry: Wo die NSA-Exploits gewütet haben
Wanna Cry
Wo die NSA-Exploits gewütet haben
  1. Deutsche Bahn Schadsoftware lässt Anzeigetafeln auf Bahnhöfen ausfallen
  2. Wanna Cry NSA-Exploits legen weltweit Windows-Rechner lahm
  3. Mc Donald's Fatboy-Ransomware nutzt Big-Mac-Index zur Preisermittlung

Komplett-PC Corsair One Pro im Test: Kompakt, kräftig, kühl
Komplett-PC Corsair One Pro im Test
Kompakt, kräftig, kühl
  1. Corsair One Pro Doppelt wassergekühlter SFF-Rechner kostet 2.500 Euro

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  2. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel
  3. Elektromobilität Merkel rechnet nicht mehr mit 1 Million E-Autos bis 2020

  1. Re: Hmm vor 2-3 Monaten hieß es noch vor 2020...

    bombinho | 19:33

  2. Kauf-Check: Was ist jetzt in STAR CITIZEN spielbar?

    ArcherV | 19:31

  3. Re: an Golem: Videos bitte wieder download-bar...

    Phantom | 19:30

  4. Re: Bitcoin ist ein Witz - keine Spekulation möglich

    stiGGG | 19:29

  5. Re: Wer sich soetwas ins Haus stellt...

    Sicaine | 19:29


  1. 18:45

  2. 16:35

  3. 16:20

  4. 16:00

  5. 15:37

  6. 15:01

  7. 13:34

  8. 13:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel