Abo
  • Services:
Anzeige
Jollas Betriebssystem Sailfish OS bald auch für viele Android-Smartphones?
Jollas Betriebssystem Sailfish OS bald auch für viele Android-Smartphones? (Bild: Jolla)

Sailfish OS: Jolla veröffentlicht Anleitung für Android-Ports

Um Sailfish OS auf alle möglichen Android-Geräte zu portieren, steht nun eine ausführliche Dokumentation von Jolla bereit. Voraussetzung ist ein Gerät, das Cyanogenmod 10.1 unterstützt, noch fehlt aber eine breite Hardwareunterstützung.

Anzeige

Schon in sehr kurzer Zeit könnte es für viele Geräte, die Cyanogenmod 10.1 unterstützen, eine Portierung von Sailfish OS geben. Denn mit dem Hardware Apaptation Development Kit 1.0 stellt Jolla nun eine offizielle Dokumentation für die notwendigen Arbeiten bereit, wie Entwickler Carsten Munk mitteilt.

Mit Hilfe der Anleitung soll es möglich sein, auf Basis des Android-Kernels und der Treiber die Middleware Mer Core, also den eigentlichen Userspace, laufenzulassen. Zur Kommunikation zwischen Android und dem Mer-Userspace wird Libhybris verwendet. Dieses System wiederum kann dann Qt-Wayland über den Android Hardware Composer benutzen, wodurch die Oberfläche von Sailfish OS genutzt werden kann.

Zum Bauen der Images greifen die Entwickler auf die wohl am meisten verbreitete Android-Distribution Cyanogenmod zurück und nutzen zudem ihr eigens gestaltetes Mer SDK. Letzteres wird verwendet, um die verschiedenen RPM-Pakete zur Hardwareadaption und für das restliche System zu bauen. Mit der Anleitung sollte es interessierten Hackern nun wesentlich einfacher möglich sein, zumindest Mer auf den Android-Geräten zum Laufen zu bekommen, um dann die einzelnen Hardwarebestandteile wie die verschiedenen Sensoren oder das Netzwerk zum Laufen zu bekommen.

Denn noch sind Portierungen von Sailfish OS nur für wenige Geräte funktionsfähig, darunter befinden sich vor allem Nexus-Geräte. Die Dokumentation könnte dazu beitragen, dass Sailfish-OS-Images für weitere, theoretisch sogar für alle von Cyanogemod unterstützten Geräte verfügbar werden. Jolla selbst arbeitet an dem Port für das Nexus 4. Eine Installation von Sailfish OS, die nach der Anleitung erstellt worden ist, ersetzt in dem Gerät lediglich Kernel und die Initrd sowie damit verbundene Dateien. Die Daten für den Rest des Systems selbst werden Parallel zu dem Android in die /data-Partition geschrieben.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 21. Jul 2014

beim Durchforsten wovon?? @spectas: Nein, mW gibt es dazu keine Neuigkeiten

Anonymer Nutzer 21. Jul 2014

Release Notes/Known Issues in HADK v1.0.2-EA2: - Table of contents - Internal and...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  3. Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH), Amberg-Weiden
  4. Lampe & Schwartze, Bremen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 383,14€ - 30€ MSI-Cashback
  2. 44,00€ für 1 Modul oder 88,00€ für 2 Module)
  3. 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Kommt mir auch auf Kundenseite bekannt vor.

    SzSch | 18:45

  2. Re: Aber Suchmaschinen-Bombing ist weiter erlaubt...

    Trollifutz | 18:42

  3. Re: Viel Licht und dunkle Schatten

    M.P. | 18:37

  4. Wenn man öffentliche wlan hotspots nutzt zum...

    Chatterm17 | 18:35

  5. Na endlich!

    Apfelbrot | 18:26


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel