Abo
  • Services:
Anzeige
Sailfish OS 2.0 soll bald ausgeliefert werden, auch auf neuen Geräten in Indien.
Sailfish OS 2.0 soll bald ausgeliefert werden, auch auf neuen Geräten in Indien. (Bild: Jolla)

Sailfish OS: Jolla kooperiert mit indischem Hersteller

Sailfish OS 2.0 soll bald ausgeliefert werden, auch auf neuen Geräten in Indien.
Sailfish OS 2.0 soll bald ausgeliefert werden, auch auf neuen Geräten in Indien. (Bild: Jolla)

Noch in diesem Jahr will der Hersteller Intex Smartphones mit Sailfish OS 2.0 in Indien auf den Markt bringen. Jolla arbeitet an Hardware-Adaptionen mit einer Reihe von Qualcomms Snapdragons, um weltweit Geräte schneller verkaufen zu können.

Anzeige

Auf dem derzeit laufenden Mobile World Congress in Shanghai hat Jolla einen ersten Lizenzpartner für das Mobilbetriebssystem Sailfish OS 2.0 bekanntgegeben. Demnach plant Intex Technologies, der eigenen Angaben zufolge zweitgrößte Smartphone-Hersteller in Indien, noch in diesem Jahr Geräte mit dem alternativen System zu vermarkten.

Um eine möglichst große Akzeptanz bei Nutzern in Indien zu schaffen, soll mit Sailfish India zudem ein spezifisches Ökosystem mit bekannten Partnern entstehen. Beteiligen werden sich unter anderem Times Internet, der größte digitale Medienkonzern in Indien, sowie Snapdeal, ein bekannter Online-Marktplatz.

Einfacher Marktstart für Lizenzpartner

Erst vergangene Woche hat Jolla bekanntgegeben, das Unternehmen in zwei Teile aufzuspalten. Einer wird Geräte herstellen, der andere soll sich um die Programmierung und Lizenzierung von Sailfish OS kümmern. Jolla möchte dieses Lizenzgeschäft künftig weltweit vorantreiben.

Damit die Smartphones und Tablets schnell von Jollas Partnern verkauft werden können, erstellt das Unternehmen Referenzplattformen. Diese sollen Qualcomms Snapdragon SoC der Reihen 200, 600 und 800 benutzen, deren aktuelle Versionen LTE-Verbindungen unterstützen. Diese vergleichsweise breite Aufstellung soll Geräte in vielen Preissegmenten ermöglichen.

Zurzeit bereitet Jolla Sailfish OS 2.0 vor. Die neue Version soll erstmals auch auf Tablets laufen. Darüber hinaus soll das System unter anderem kompatibler zu Android-Apps werden, flüssiger dargestellt werden und leistungsfähiger sein. In einigen Wochen will Jolla Version 2.0 von Sailfish OS an die Teilnehmer des Early-Access-Programms verteilen und kurz danach an alle anderen Nutzer. Details sollen folgen.


eye home zur Startseite
Schnarchnase 18. Jul 2015

SFOS 2 kommt auf das Phone. Jolla hat bereits angekündigt, dass die nächste Version für...

Thaodan 17. Jul 2015

War das mit der Lizensierung nicht von Anfang klar? Meine mich daran erinnert zu haben...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Wolfsburg
  2. thyssenkrupp AG, Essen
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  4. Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH, Gärtringen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 111€

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: streaming ist alles andere als live...

    Rulf | 18:45

  2. Re: Ich bin für die zwangsweise Verlegung der...

    DAUVersteher | 18:43

  3. Re: Standard-Nutzername lautet pi

    GenXRoad | 18:42

  4. Re: Dabei reichten Störungen von einem halben...

    Flexy | 18:41

  5. Re: Hat eher mit Wahlfreiheit als mit Förderung...

    devarni | 18:39


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel