Abo
  • Services:

Sage Micro: Blackdisk-SSD packt 10 TByte in 2,5-Zoll-Gehäuse

Auf dem Papier ist es eine der größten Solid State Drives: Sage Micros Blackdisk besteht aus über drei Dutzend Flash-Speicher-Bausteinen, wie sie sonst in Smartphones verlötet werden. Die Geschwindigkeit der Konstruktion dürfte allerdings ziemlich gering sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Blackdisk-SSD mit 10 TByte
Blackdisk-SSD mit 10 TByte (Bild: Sage Micro)

Der chinesische SSD-Hersteller Sage Micro hat die Blackdisk vorgestellt, eine Solid State Drive mit 2,5-Zoll-Formfaktor mit einer Kapazität von 10 TByte. Anders als beispielsweise Samsung bei der noch größeren PM1633a verbaut Sage Micro langsamere Flash-Speicher-Bausteine und nur eine statt drei Platinen. Daher ist die SSD mit 9,5 mm angesichts des Speicherplatzes vergleichsweise flach. Handelsübliche Modelle weisen eine Bauhöhe von 7 mm auf.

Stellenmarkt
  1. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München
  2. Universität Hamburg, Hamburg

Um überhaupt auf 10 TByte Kapazität zu kommen, hat sich Sage Micro für eine eher ungewöhnliche Lösung entschieden. Die Chinesen verwenden Flash-Speicher-Bausteine mit Multi-Level-Cells, die zwei Bits pro Zelle speichern können. Basierend auf der Beschriftung und dem bisherigen Vorgehen des Herstellers dürfte es sich um eMMCs handeln, wie sie typischerweise in den meisten Smartphones oder in Tablets sowie Netbooks verwendet werden.

Auf der Oberseite der Platine sitzen 20 Packages, auf der Rückseite höchstwahrscheinlich genauso viele. Bei 256 GByte pro Chipgehäuse kommen so die 10 TByte Kapazität zustande. Um all die Packages ansprechen zu können, dürfte Sage Micro vermutlich günstige Jmicron-Controller in Reihe schalten. Die Geschwindigkeit wird durch die Sata-Schnittstelle begrenzt, möglicherweise sogar auf 3 GBit pro Sekunde. Bei der Blackdisk geht es um Speicherdichte, nicht um hohe Datentransferraten oder viele Iops.

Samsung hat angekündigt, nächstes Jahr die 850 Evo und Pro mit 4 TByte ausliefern zu wollen. 8 TByte wären in einem 7-mm-Gehäuse möglich, ein solches Modell werden die Koreaner aber wohl zurückhalten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking kaufen
  2. bei Alternate.de
  3. 449€

SoniX 03. Dez 2015

Wann muss man schon 10TB möglichst flott auf einen Datenträger bringen? Sind die ~10...

Th3Br1x 03. Dez 2015

Oder wenn man als "Zocker" seine Spiele alle Spielbereit haben möchte. ;)

GutesMann 02. Dez 2015

Selbst wenn dieses Ding nur mit 100 MB/sec schreiben und lesen würde (was ca heutige...

ms (Golem.de) 02. Dez 2015

9,5 mm für 10 TB sind flach - die Samsung mit 16 TB misst 15 mm.

ms (Golem.de) 02. Dez 2015

Danke, ja.


Folgen Sie uns
       


Huawei P20 Pro - Hands on

Huaweis neues Smartphone P20 Pro kommt mit drei Hauptkameras und einer Reihe von KI-Funktionen. Wir haben uns das Gerät in einem ersten Hands on angeschaut.

Huawei P20 Pro - Hands on Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Physik: Maserlicht aus Diamant
    Physik
    Maserlicht aus Diamant

    Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
    Von Dirk Eidemüller

    1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
    2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
    3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

    Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
    Adblock Plus
    Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

    Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

    1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

      •  /