Sachsen-Anhalt: Großes kommunales Netz startet mit 500 MBit/s für alle

Im Landkreis Börde hat das Großprojekt Glasfaserausbau von ARGE Breitband und DNS:NET ein erstes Teilgebiet fertiggestellt. Die Datenraten sind sehr hoch.

Artikel veröffentlicht am ,
Infoveranstaltung der ARGE Breitband
Infoveranstaltung der ARGE Breitband (Bild: ARGE Breitband)

In dem großen Glasfaserprojekt des Bundeslandes Sachsen-Anhalt im Landkreis Börde ist das erste Ausbaugebiet ans Netz gegangen. Das gab der Netzbetreiber DNS:NET am 9. Dezember 2019 bekannt, der hier mit der ARGE (Arbeitsgemeinschaft) Breitband zusammenarbeitet. Am Technikstandort in Rätzlingen wurde der Cluster in der Gemeinde Oebisfelde-Weferlingen unter Anwesenheit des Bürgermeisters der Stadt Oebisfelde-Weferlingen, Hans-Werner Kraul, offiziell gestartet.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator*in (m/w/d)
    Universität Osnabrück, Osnabrück
  2. Softwareentwickler C# .NET (m/w/d)
    Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company(TM), Bensheim bei Darmstadt
Detailsuche

Rainer Ohliger, Bereichsleiter Netzausbau der DNS:NET, sagte: "Mit dem ersten Technikverteiler für das Giganetz im Landkreis Börde wurde an diesem Standort ein wichtiger Schritt im Rahmen des flächendeckenden Ausbaus und vor allem der Projektrealisierung erreicht. Nach Fertigstellung der passiven Netzstruktur erfolgt nun die zweite Phase der signaltechnischen Inbetriebnahme des Gigabit-Netzes." Man freue sich, dass demnächst die ersten Haushalte im Cluster 1 mit Glasfasergeschwindigkeit ans Netz gingen.

Alle Haushalte, die einen Erschließungsantrag gestellt hätten, die regionale Wirtschaft sowie alle Bildungseinrichtungen und Schulen würden per FTTB (Fiber To The Building) angebunden. Das ermögliche Datenübertragungsraten bis hin zu 1 GBit/s aufgeteilt auf Download und Upload.

Laut Uwe Dietz, Bauamtsleiter der Gemeinde Oebisfelde-Weferlingen, wurden knapp 32.000 Meter Tiefbau realisiert, über 64.000 Meter Leerrohre und 92.000 Meter Kabel verlegt. Der Tiefbau wurde in sechs Monaten umgesetzt, "der Bau der Hausanschlüsse, Kabelarbeiten und die Backbone-Anbindung in sechs Wochen".

Golem Akademie
  1. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    , Virtuell
  2. Webentwicklung mit React and Typescript: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

So wie in Rätzlingen, in Etingen und in weiteren Gemeinden werde das kommunale Giganetz mit 500 MBit/s freigeschaltet. Wer eine noch höhere Datenrate benötige, könne diese erhalten. Nach dem Jahreswechsel werde im Jahr 2020 die Mehrheit aller Teilgebiete ausgebaut.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kanadische Polizei
Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen

Autodiebe in Kanada nutzen offenbar Apples Airtags, um Fahrzeuge heimlich zu orten.

Kanadische Polizei: Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen
Artikel
  1. Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
    Blender Foundation
    Blender 3.0 ist da

    Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.
    Von Martin Wolf

  2. 4 Motoren und 4-Rad-Lenkung: Tesla aktualisiert Cybertruck
    4 Motoren und 4-Rad-Lenkung
    Tesla aktualisiert Cybertruck

    Tesla-Chef Elon Musk hat einige Änderungen am Cybertruck angekündigt. Der elektrische Pick-up-Truck wird mit vier Motoren ausgerüstet.

  3. DSIRF: Hackerbehörde Zitis prüft österreichischen Staatstrojaner
    DSIRF
    Hackerbehörde Zitis prüft österreichischen Staatstrojaner

    Deutsche Behörden sind mit mehreren Staatstrojaner-Herstellern im Gespräch. Nun ist ein weiterer mit Sitz in Wien bekanntgeworden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: SanDisk Ultra 3D 1 TB 77€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) • Sharkoon PureWriter RGB 44,90€ • Corsair K70 RGB MK.2 139,99€ • 2x Canton Plus GX.3 49€ • Gaming-Monitore günstiger (u. a. Samsung G3 27" 144Hz 219€) [Werbung]
    •  /