Sabre: Software-Ausfall führt zu Flugunterbrechungen bei Airlines

Bei einigen Fluglinien ist die Software Sabre ausgefallen. Einige Flüge konnten nicht starten. Grund dafür war nicht Sabre selbst.

Artikel veröffentlicht am ,
Einige Flüge mussten wegen des Softwareausfalls unterbrochen werden.
Einige Flüge mussten wegen des Softwareausfalls unterbrochen werden. (Bild: Pixabay.com/Montage: Golem.de/Pixabay License)

Einige Fluglinien waren von einem Ausfall der Software Sabre betroffen. Dadurch musste die Airline Virgin Australia 30 Flüge streichen, berichtet das IT-Magazin ZDnet. An einigen Folgetagen kam es zu weiteren Verzögerungen. Auch andere Linien wie American Airlines und Alaska Airlines waren vom Ausfall betroffen. Sabre ist eine Software, die für das Check-in, Boarding und Flugbuchungen verwendet wird.

Stellenmarkt
  1. Projektverantwortliche:r - Infotainment Diagnose
    IAV GmbH, Gifhorn
  2. Netzwerk Administrator (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Berlin, München
Detailsuche

Das Entwicklerteam des Programms sieht die Schuld beim Partneranbieter Dell EMC. Der Konzern stellt die Serverinfrastruktur für Sabre auf. Dort kam es wohl zu einem Ausfall der Hardwareredundanz, so dass der Dienst zeitweise nicht genutzt werden konnte. Dell EMC hat das Problem mittlerweile wieder behoben, sucht aber wohl noch immer nach der Ursache für den Fehler.

Virgin Australia hat sich bei allen Fluggästen schriftlich entschuldigt und noch einmal versichert, dass das Problem nun behoben ist. Das Unternehmen will zusammen mit Sabre an einer Lösung arbeiten, damit ein solches Problem nicht noch einmal passiert.

Sabre seit 2013 im Einsatz

Ursprünglich hatte Virgin Australia die Software eingeführt, um das zuvor genutzte Programm Navitaire zu ersetzen. Dieses war relativ fehleranfällig und instabil. So sorgte ein Softwareausfall elf Tage lang dafür, dass die Airline ihren Betrieb nicht weiterführen konnte. Das hatte gerichtliche Schritte und schließlich den Wechsel auf Sabre zur Folge, der im Jahr 2013 erfolgte.

Handbuch für Softwareentwickler: Das Standardwerk für professionelles Software Engineering
Golem Akademie
  1. Microsoft 365 Security: virtueller Drei-Tage-Workshop
    29.06.-01.07.2022, Virtuell
  2. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    01.-03.08.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Der jetzige Ausfall scheint eine Ausnahme zu sein, denn bisher haben Sabre und Virgin Australia gut zusammengearbeitet und ihre Partnerschaft teils auch ausgebaut. Letztlich kann aber auch Sabre nicht viel unternehmen, wenn die Hardwareinfrastruktur ausfällt, auf der das Produkt läuft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sicherheitslücke
Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist

Forschern ist es gelungen, eine Schadsoftware auf ausgeschalteten iPhones mit vermeintlich leerem Akku auszuführen. Denn ganz aus sind diese nicht.

Sicherheitslücke: Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist
Artikel
  1. Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
    Bundeswehr
    Das Heer will sich nicht abhören lassen

    Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
    Ein Bericht von Matthias Monroy

  2. Umweltschutz: Leipziger Forscher entdecken Enzym für Plastikrecycling
    Umweltschutz
    Leipziger Forscher entdecken Enzym für Plastikrecycling

    Ein neu entdecktes Enzym soll das biologische Recycling von Kunststoff deutlich beschleunigen.

  3. Homeoffice: Bastler baut Gestell für die liegende Büroarbeit im Bett
    Homeoffice
    Bastler baut Gestell für die liegende Büroarbeit im Bett

    Der Bildschirm über dem Kopf, die Tastatur hängt herab: Das Homeoffice aus dem Bett heraus funktioniert - mit Handwerk und Kreativität.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 400€ Rabatt auf Gaming-Stühle • AOC G3 Gaming-Monitor 34" UWQHD 165 Hz günstig wie nie: 404€ • Xbox Series X bestellbar • MindStar (u.a. Gigabyte RTX 3090 24GB 1.699€) • LG OLED TV (2021) 65" 120 Hz 1.499€ statt 2.799€ [Werbung]
    •  /