Abo
  • Services:

Sabotagevorwurf: Witcher-3-Streit zwischen AMD und Nvidia

Erst zoffen sich die Grafikkartenhersteller AMD und Nvidia wegen Project Cars, jetzt streiten sich die Firmen wegen The Witcher 3 - für das der Hersteller CD Projekt Red immerhin einen PC-Patch und erste Erweiterungen veröffentlicht hat.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von The Witcher 3
Artwork von The Witcher 3 (Bild: CD Projekt Red)

Wer eine Grafikkarte von Nvidia oder AMD im Rechner hat - und das ist letztlich fast jeder PC-Spieler - sollte sich über eines im Klaren sein: Ein Teil des Kaufpreises geht für die Arbeitszeit von Firmenangestellten drauf, die den Konkurrenten mehr oder weniger wüst beleidigen. Schon seit Jahren geht das so, gerade erst sind sich die Firmen wegen Project Cars und PhysX in die Quere gekommen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München, Nürnberg, Rheinbach
  2. BWI GmbH, Nürnberg, München, Berlin oder Rheinbach

Keinen Tag später geht der Dauerzoff in die nächste Runde, diesmal auf Basis von The Witcher 3. Auf Arstechnica wirft ein Vertreter von AMD dem Konkurrenten Nvidia eine Art "Performance-Sabotage" mit den Algorithmen von Gameworks vor, insbesondere mit HBAO+ und Hairworks. AMD-Karten seien mit dem Fantasy-Rollenspiel wunderbar klargekommen - bis Nvidia vor rund zwei Monaten eine neue Fassung von Gameworks für das Spiel fertiggestellt habe.

Das technische Problem an sich ist alt: Die Grafikkarten von AMD kommen schlicht nicht mit dem tesselierten Hairworks-Haar zurecht, was zu Einbrüchen bei der Bildrate führt. Nvidia weist die Schuld von sich, und indirekt CD Projekt Red zu - die hätten mehr Arbeit in die Integration von Gameworks in ihr Spiel stecken müssen, damit die Besitzer von AMD-Karten eben keine Leistungseinbrüche haben.

Immerhin: CD Projekt Red hat inzwischen zwei kostenlose, allerdings auch kleine Erweiterungen für alle Plattformen veröffentlicht. Es gibt ein "Temerian Armor Set", also eine neue Rüstung, und ein "Beard and Hairstyle Set", also eine Art Haareditor, zudem auch eine weitere Quest gehört - warum das Ganze nicht einfach direkt im Spiel enthalten ist, weiß wohl auch nur die Marketingabteilung des Entwicklers.

Veröffentlicht wurde auch der erste PC-Patch nach dem Day-One-Update. Version 1.03 enthält zahlreiche Verbesserungen bei der Performance und der Stabilität, ein paar Optimierungen bei der Benutzeroberfläche - und auch bei Hairworks von Nvidia. Die Patch Notes sind online zu finden, allerdings waren die Server bei Redaktionsschluss dieser News wegen Wartungsarbeiten nicht erreichbar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 18,99€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. (u. a. Fractal Design Meshfy Light Tint 69,90€)

DerVorhangZuUnd... 25. Mai 2015

"Let's draw a happy little tree over here."

DerVorhangZuUnd... 25. Mai 2015

Nur weil andere Hersteller Beta-Software nicht als solche deklarieren macht das AMD-Beta...

ndakota79 23. Mai 2015

gibts ja auch, nämlich mit allen Karten mit Kepler-Architektur. Eine ein Jahr alte und...

heroangel 22. Mai 2015

Beschäftigt sich heute noch einer mit der Wahrheit,ich glaube nicht,hat mal jemand...

Katsuragi 22. Mai 2015

_genau_ das haben wir damals auch gedacht, als wir es gesehen haben. Da gabs hier nur...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 10 Plus - Hands on (MWC 2019)

Das Xperia 10 Plus hat Sony auf dem Mobile World Congress 2019 vorgestellt. Im ersten Hands on konnte uns die schmale Bauform überzeugen. Endlich gibt es auch Dual-Kamera-Technik. Das Xperia 10 Plus kommt Anfang März 2019 für 430 Euro auf den Markt.

Sony Xperia 10 Plus - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  2. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen
  3. Uploadfilter Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

    •  /