Abo
  • Services:

S2 Games: Heroes of Newerth gehackt

Das MMOG Heroes of Newerth ist gehackt worden, wie das Entwicklerstudio S2 Games mitteilt. Es empfiehlt dringend, eventuell doppelt verwendete Passwörter auszutauschen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Heroes of Newerth
Artwork von Heroes of Newerth (Bild: S2 Games)

Das US-Entwicklerstudio S2 Games hat in seinem Forum darüber informiert, dass sich Unbekannte Zugriff auf die Passwörter der Spieler von Heroes of Newerth verschafft haben. Deshalb sollen Spieler schnellstmöglich mehrfach verwendete Passwörter bei anderen Accounts ändern. Bei Heroes of Newerth hingegen sollen die Spieler derzeit nichts unternehmen - können sie auch gar nicht, weil S2 Games die Server vom Netz genommen hat. Über die weiteren Hintergründe des Einbruchs lägen noch keine weiterführenden Informationen vor, so der Communitymanager per Twitter.

Heroes of Newerth basiert auf dem Dota-Prinzip. Es erschien offiziell Mitte 2010, und zwar für Windows-PC, Mac OS und Linux. Seit Juli 2009 ist es kostenlos spielbar. Laut S2 Games hatte der Titel zuletzt knapp eine halbe Million Spieler.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 4,25€

Berliner_19 14. Jan 2013

Hallo, vielen dank ertsmal:-) Hast ne PN :-)

keekz 12. Jan 2013

hätte noch wer nen dota 2 key für mich mein kumpel hat seine schon alle vkt und lol is...

EINSATYP 19. Dez 2012

HoN ist jetzt kostenlos spielbar, ja. Es können, ähnlich wie bei LoL, natürlich...

Lutrix3 18. Dez 2012

Im Falle eines Falles ;) Meine SteamID ist 'Lutrix3'

dakira 17. Dez 2012

Die Passworthashes waren laut Hacker individuell gesalzen. Er selbst meint, dass der...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /