Abo
  • Services:
Anzeige
Intelligent Speed Limiter
Intelligent Speed Limiter (Bild: Ford)

S-Max: Ford stellt Maximalgeschwindigkeit nach Limits ein

Intelligent Speed Limiter
Intelligent Speed Limiter (Bild: Ford)

Der neue Ford S-Max wird mit dem Intelligent Speed Limiter ausgestattet, der über eine Kamera Verkehrsschilder erkennen und sich auch danach richten kann. Der Fahrer kann dann nicht mehr schneller fahren als erlaubt. Auch Fußgänger erkennt das Auto und bremst zur Not.

Anzeige

Ford stattet seinen neuen Sportvan S-Max mit einem System aus, das Verkehrszeichen zur Geschwindigkeitsbegrenzung nicht nur erkennt, sondern sich auch danach richtet. Der Intelligent Speed Limiter soll nach Angaben von Ford dabei helfen, folgenschwere Geschwindigkeitsübertretungen zu verhindern.

Der Fahrer kann bei aktiviertem System nicht mehr schneller fahren als die Schilder vorgeben und es in dem Land, in dem er sich befindet, gestattet ist. Ein Überschreiten um 10 km/h ist möglich und bei Vollgas wird das System vorübergehend deaktiviert. So kann der Fahrer aus einer Gefahrensituation entkommen.

Erkennt das System ein Limit unterhalb der aktuellen Geschwindigkeit, betätigt es nicht etwa die Bremse, sondern nimmt das Gas weg. Bei Bergabfahrten mit zunehmender Geschwindigkeit ertönt ein Warnsignal, damit der Fahrer selbst abbremsen kann.

  • Ford S-Max  mit Frontkamera (Bild: Ford)
  • Ford S-Max mit LED-Scheinwerfern mit Anti-Blendautomatik (Bild: Ford)
  • Ford S-Max - Sicherheitssysteme und Airbags (Bild: Ford)
  • Ford S-Max - digitale Anzeigetafel   (Bild: Ford)
  • Ford S-Max (Bild: Ford)
  • Ford S-Max Intelligent Speed Limiter (Bild: Ford)
  • Ford S-Max Innenraum (Bild: Ford)
  • Ford S-Max Außensensoren (Bild: Ford)
  • Ford S-Max Intelligent Speed Limiter (Bild: Ford)
Ford S-Max Intelligent Speed Limiter (Bild: Ford)

Im Tachodisplay wird das Limit ebenfalls eingeblendet, auch Aufhebungszeichen und Überholverbote werden erkannt und dargestellt. Das System arbeitet im Bereich von 20 bis 200 km/h. In Spielstraßen muss der Fahrer daher offenbar besonders aufpassen oder den Tempomat aktivieren, der ebenfalls mit einer Maximalgeschwindigkeit programmiert werden kann.

Das maximal siebensitzige Fahrzeug, das mit einem Motor mit bis zu 240 PS erhältlich sein wird, kann außerdem Fußgänger per Radarsensor auf Kollisionskurs erkennen, den Fahrer warnen und notfalls bremsen. Das System soll auch gegen Auffahrunfälle eingesetzt werden.

Zudem kann der Fahrer bei niedriger Geschwindigkeit mit der in der Front eingelassenen Kamera den Raum vor dem Fahrzeug betrachten - mit einem Blickwinkel von 180 Grad. Das soll bei der Einfahrt in unübersichtliche Kreuzungen helfen. Ein Hochdruckwasserstrahl reinigt die Kamera im Bedarfsfall.

Der neue Ford S-Max soll ab Sommer 2015 ausgeliefert werden.


eye home zur Startseite
Seelbreaker 01. Apr 2015

Nissan Qashqai J11 - zwischen 7 und 8 Liter auf 100 km bei 180 mit Tempomat :-)

Technikfreak 28. Mär 2015

Gottseidank, damit ist das Ziel erreicht.

Bankai 27. Mär 2015

...wäre da nicht der hohe Spritverbrauch...

plutoniumsulfat 26. Mär 2015

Ich überlege gerade, wie das unabsichtlich passieren kann...^^

Technikfreak 26. Mär 2015

wie gesagt, gibt es schon in Serienfahrzeugen der Mittel- / Oberklasse...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Berlin
  2. Daimler AG, Düsseldorf
  3. Dataport, Rostock, Altenholz/Kiel, Bremen oder Magdeburg
  4. Robert Bosch GmbH, Böblingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 23,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 5,99€ FSK 18

Folgen Sie uns
       


  1. Megaupload

    Dotcom droht bei Auslieferung volle Anklage in den USA

  2. PC-Markt

    Unternehmen geben deutschen PC-Käufen einen Schub

  3. Ungepatchte Sicherheitslücke

    Google legt sich erneut mit Microsoft an

  4. Torus

    CoreOS gibt weitere Eigenentwicklung auf

  5. Hololens

    Verbesserte AR-Brille soll nicht vor 2019 kommen

  6. Halo Wars 2 im Test

    Echtzeit-Strategie für Supersoldaten

  7. Autonome Systeme

    Microsoft stellt virtuelle Testplattform für Drohnen vor

  8. Limux

    Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts

  9. Betriebssysteme

    Linux 4.10 beschleunigt und verbessert

  10. Supercomputer

    Der erste Exaflops-Rechner wird in China gebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
München: Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
München
Wie Limux unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wird
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Pure Audio: Blu-ray-Audioformate kommen nicht aus der Nische
Pure Audio
Blu-ray-Audioformate kommen nicht aus der Nische

Prey angespielt: Das Monster aus der Kaffeetasse
Prey angespielt
Das Monster aus der Kaffeetasse
  1. Bethesda Softworks Prey bedroht die Welt im Mai 2017
  2. Ausblicke Abenteuer in Andromeda und Galaxy

  1. Re: Und was berechnen die wirklich?

    h1ght | 03:57

  2. Re: Wie viel Smog erzeugt der Smog-Berechner?

    h1ght | 03:51

  3. Re: Age of empires 4

    h1ght | 03:46

  4. Re: Ohne Telemetrie keine Erfolge

    h1ght | 03:38

  5. Re: Es führt kein Weg an Windows vorbei

    divStar | 03:26


  1. 18:33

  2. 17:38

  3. 16:38

  4. 16:27

  5. 15:23

  6. 14:00

  7. 13:12

  8. 12:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel