Abo
  • Services:

S-Bahn Berlin: Softwareprobleme ausgerechnet zur Ifa

Die Berliner S-Bahn hat ausgerechnet zu einer der wichtigsten Technikmessen mit Zugausfällen und Signalstörungen zu kämpfen. Ausweichmöglichkeiten existieren, doch auch da gibt es teilweise erhebliche Probleme.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Anreise zum Messeeingang Süd kann problematisch werden.
Die Anreise zum Messeeingang Süd kann problematisch werden. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Nicht nur die Cebit hat mit Deutsche-Bahn-Problemen zu kämpfen, auch die zweite große IT-relevante Messe, die Berliner Ifa, leidet unter der Deutschen Bahn. Genauer gesagt ist es die Tochter S-Bahn Berlin GmbH. Seit der Inbetriebnahme neuer Gleisanlagen im Bereich Ostkreuz kommt es zu vermehrten Störungen, die über das Westkreuz hinweg den Messehaltepunkt Messe Süd betreffen. Wir konnten das über die letzten Wochen selbst erleben. Auch am heutigen Vor-Messetag sahen wir zahlreiche Probleme.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Karlsruhe
  2. Interhyp Gruppe, München

Wie die Berlner Zeitung berichtet ist es bereits zu Krisengesprächen gekommen. Der Grund für die Störungen sind Probleme in der Software in Verbindung mit dem neu eingeführten Zugbeeinflussungssystem (ZBS) der elektronischen Stellwerkstechnik, die nicht so schnell behoben werden können. Weichen müssen dann konventionell gestellt werden, doch diese vormals effiziente Technik ist parallel zu elektronischen Stellwerken oft kaum noch handhabbar. Eine kurzfristige Lösung ist zudem nicht in Sicht.

Die Folge sind Zugverspätungen und das vorzeitige Kehren von Zügen. Sie kommen also teilweise gar nicht erst im Westen der Stadt an. Interessanterweise werden nach unseren Beobachtungen auch keine verkürzten Linienführungen, etwa zwischen Olympiastadion und Zoo, angeboten, um den Verkehr zu stabilisieren. Die Ansagen der S-Bahn helfen dabei wenig. Oft werden Signalstörungen oder Zugschäden gemeldet, obwohl die Stellung einer Weiche schuld ist. Allerdings wird manchmal auch eine Weichenstörung angegeben. Auch die Nennung der Kombination mehrerer Probleme gibt es.

Wer die Ifa besuchen will, hat glücklicherweise Ausweichmöglichkeiten. Der sicherste Weg ist die Anreise über den S-Bahn-Ring (S4x) zur Station Messe Nord. Alternativ lässt sich auch die U-Bahn-Linie U2 (Kaiserdamm) verwenden, die allerdings ohnehin oft an der Kapazitätsgrenze arbeitet. Zudem leidet die Berliner U-Bahn unter Infrastrukturproblemen. Sie ist offiziell im Notstand wegen akutem Wagenmangel. Ein Problem, unter dem auch die S-Bahn seit Jahren leidet.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

as (Golem.de) 31. Aug 2017

Hallo, ich bitte eindrücklich darum, die Idee nicht zu verbreiten und bitte um Mitleid...


Folgen Sie uns
       


Offroad mit dem Audi E-Tron

Mit dem neuen Audi E-Tron fährt es sich leicht durch unwegsames Gelände.

Offroad mit dem Audi E-Tron Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
    Mars Insight
    Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

    Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

    1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
    2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
    3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

      •  /