RZ 450e: Lexus bringt E-Auto mit eckigem Lenkrad

Lexus will sein erstes Elektroauto vorstellen und hat zwei Bilder davon veröffentlicht. Das eckige Lenkrad ist gewöhnungsbedürftig.

Artikel veröffentlicht am ,
Lexus RZ 450e
Lexus RZ 450e (Bild: Lexus)

Der Lexus RZ 450e ist das erste Elektroauto der japanischen Luxusmarke und soll am 20. April 2022 vorgestellt werden. Das Unternehmen veröffentlichte vorab zwei Bilder, die das SUV zeigen. Das Lenkrad orientiert sich am Design von Teslas Model S Plaid: Es ist nicht rund, sondern eckig - der obere und untere Bogen fehlen.

Stellenmarkt
  1. (Medien-)Informatikerin / Kommunikationswissenschaftle- rin als IT-Verantwortliche (m/w/d) ... (m/w/d)
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München
  2. IT Customer Support / Help-Desk Agent (m/w/d) im Frontline-Support
    Compusoft Deutschland AG, Dresden, Schmallenberg
Detailsuche

Diese Lenkradform bietet einen guten Blick auf die Instrumente, doch es gibt auch Nachteile. Das Umgreifen oder Gleitenlassen mit dem halbem Lenkrad ist nicht möglich. Vor allem beim Manövrieren in der Stadt oder beim Parken gibt es zumindest bei Teslas Lenkrad Probleme.

Es zwingt den Fahrer, die Hände auf der sogenannten 9- und 3-Uhr-Position zu halten, was nach Ansicht von Experten Vorteile hat, wenn ein großer Airbag ausgelöst wird. In der 10- oder 12-Uhr-Position könnten Hände und Arme dabei hingegen in Mitleidenschaft gezogen werden, erklärte Fahrzeuginnenraum-Experte Carl Crittenden im Februar mit Blick auf Teslas Modell.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • Lexus RZ 450e (Bild: Lexus)
  • Lexus RZ 450e (Bild: Lexus)
 

In den USA empfiehlt die Sicherheitsbehörde National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA), die Hände in der 3- und 9 Uhr Position zu halten. Auch in Deutschland wird die sogenannte Viertel-vor-drei-Stellung, die dem gleichen Muster entspricht, empfohlen.

Lexus hat pure Elektromobilität zum Ziel

Golem Karrierewelt
  1. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    14.11.2022, Virtuell
  2. Microsoft Azure Administration: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.08.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Lexus will bis 2035 zur reinen Elektromarke werden. Bis dahin will das Unternehmen weiter Fahrzeuge mit Verbrennermotor oder Hybride neu vorstellen. Technische Details wie die Motorisierung, die Akkukapazität oder den Preis des Lexus RZ 450e nannte das Unternehmen bisher nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


gdh 07. Apr 2022 / Themenstart

Z ist ein Buchstabe im Alphabet. Wir sollten Alphabet direkt schließen lassen, da es...

Panzergerd 06. Apr 2022 / Themenstart

Der RZ ist nicht das erste Elektroauto von Lexus. Es gibt bereits den UX 300e: https...

mxcd 06. Apr 2022 / Themenstart

Der Xbus hat auch Steer by Wire ohne Fallback - vielleicht verzögert er sich deswegen so...

Devtator 06. Apr 2022 / Themenstart

Was in Knight Rider schon cool war, kann nur gut sein! :-)

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Prehistoric Planet
Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!

Musik von Hans Zimmer, dazu David Attenborough als Sprecher: Apples Prehistoric Planet hat einen Kindheitstraum zum Leben erweckt.
Ein IMHO von Marc Sauter

Prehistoric Planet: Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!
Artikel
  1. Star Wars: Cal Kestis kämpft in Jedi Survivor weiter
    Star Wars
    Cal Kestis kämpft in Jedi Survivor weiter

    EA hat offiziell den Nachfolger zu Star Wars Jedi Fallen Order angekündigt. Hauptfigur ist erneut Cal Kestis mit seinem Roboterkumpel BD-1.

  2. Fahrgastverband Pro Bahn: Wo das 9-Euro-Ticket sicher gilt
    Fahrgastverband Pro Bahn
    Wo das 9-Euro-Ticket sicher gilt

    Die Farbe der Züge ist entscheidend, was bei der Reiseplanung in der Deutsche-Bahn-App wenig nützt. Dafür laufen Fahrscheinkontrollen ins Leere.

  3. Retro Gaming: Wie man einen Emulator programmiert
    Retro Gaming
    Wie man einen Emulator programmiert

    Warum nicht mal selbst einen Emulator programmieren? Das ist lehrreich und macht Spaß - wenn er funktioniert. Wie es geht, zeigen wir am Gameboy.
    Von Johannes Hiltscher

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 evtl. bestellbar • Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Gigabyte RTX 3080 12GB günstig wie nie: 1.024€ • MSI Gaming-Monitor 32" 4K günstig wie nie: 999€ • Mindstar (u. a. AMD Ryzen 5 5600 179€, Palit RTX 3070 GamingPro 669€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) [Werbung]
    •  /