Abo
  • IT-Karriere:

Ryzen: AMDs CPU-Marktanteil sinkt und steigt

Geht es nach der Hardware-Umfrage von Steam, so werden AMD-Prozessoren von weniger Spielern genutzt als noch vor einigen Monaten. Allerdings erhöhte sich die Anzahl der Octacore-CPUs. Die Datenbank des Passmark-Benchmarks hingegen sieht einen deutlichen Zuwachs zugunsten von AMD.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein Ryzen 5 von AMD
Ein Ryzen 5 von AMD (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Obgleich AMD im März 2017 seine neuen Ryzen-CPUs veröffentlicht hat, scheint die Nachfrage nach den Prozessoren recht verhalten bei Spielern; stattdessen greifen offenbar semi-professionelle Nutzer eher zu. Diese beiden Aussagen lassen sich aus der Hardware-Umfrage von Valves Online-Distributionsplattform Steam und der Datenbank des Passmark-Benchmarks ableiten, deren Ergebnisse für Juni 2017 vorliegen.

  • Marktanteile AMD und Intel bei Passmark (Bild: Passmark Software)
  • Marktanteile AMD und Intel bei Steam (Bild: Valve)
  • Verteilung der CPU-Kerne unter Windows (Bild: Valve)
Marktanteile AMD und Intel bei Passmark (Bild: Passmark Software)
Stellenmarkt
  1. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holding, Köln

Laut Valves Hard- und Software-Survey bei Steam, die zufällige Nutzer der Plattform nach ihren Systemen befragt, ist der Anteil der Windows-Spieler mit AMD-Prozessoren von Mai auf Juni um 0,85 Prozentpunkte auf 19,01 Prozent gesunken. Im Februar 2017, vor dem Erscheinen von Ryzen, waren es noch 21,89 Prozent. Intels Anteil ist im gleichen Zeitraum von 78,07 auf 80,92 Prozent gestiegen - andere Hersteller sind nicht vertreten.

Ein Blick in die Aufschlüsselung zeigt allerdings, dass sich seit Februar die Anzahl der Achtkerner verdoppelt hat. Das spricht dafür, dass zwar einige Nutzer zu Intel und deren Octacores gewechselt sind, aber auch Neukäufe von AMDs Ryzen erscheinen wahrscheinlich. Anders als bei Grafikkarten erfasst Steam jedoch nicht den Typ der eingesetzten Prozessoren. Valve gab im Juli 2017 bekannt, dass die Online-Distributionsplattform zuletzt 67 Millionen aktive Nutzer im Monat aufweise, davon 14 Millionen täglich gleichzeitig.

Der Passmark zeigt deutliche Zuwächse

Anders im Passmark, einem Benchmark von Passmark Software. Der enthält einen CPU-Test, unter anderem Kompression und Verschlüsselung, hinzu kommen 2D- sowie 3D-Grafiktests plus ein HDD- und RAM-Test. Die eigenen Werte zu den Marktanteilen basieren auf den hochgeladenen Ergebnissen des Passmarks, die Nutzerbasis ist also viel geringer als bei Steam. Passmark Software zufolge legte AMD auf derzeit 23,50 Prozent zu - statt 18,10 Prozent wie im ersten Quartal 2017.

Im März 2017 kamen die Achtkern-Ryzen 7 (1800X sowie 1700/X) in den Handel, Mitte April erschienen die Hexa- und Quadcores wie der 1600X und der 1500X, die durch niedrigere Preise mehr Kunden ansprechen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 72,99€ (Release am 19. September)
  2. 80,90€ + Versand

plutoniumsulfat 12. Jul 2017

Der Anteil an Gamern ohne Steam ist höher, als du vermutlich denkst. Nicht mal Facebook...

Dwalinn 12. Jul 2017

Okay auch auf die Gefahr hin dumm zu wirken aber "Markt" sagt doch ohnehin erst mal nicht...

matok 12. Jul 2017

Interessant ist einzig und allein, wie es bei den Neukäufen aussieht und das verglichen...

ustas04 12. Jul 2017

das stimmt. arbeitskollegwn von der it abteilung bauen sich ihre dinger. viele bekannte...

ms (Golem.de) 11. Jul 2017

Ach da, ja.


Folgen Sie uns
       


Katamaran Energy Observer angesehen

Die Energy Observer ist ein Schiff, das ausschließlich mit erneuerbaren Energien betrieben wird und seinen Treibstoff zum Teil selbst produziert. Wir haben es in Hamburg besucht.

Katamaran Energy Observer angesehen Video aufrufen
5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Testlabor-Leiter 5G bringt durch "mehr Antennen weniger Strahlung"
  2. Sindelfingen Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
  3. iPhone-Modem Apple will Intels deutsches 5G-Team übernehmen

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    •  /