Abo
  • Services:
Anzeige
Ein Ryzen 5 von AMD
Ein Ryzen 5 von AMD (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Ryzen: AMDs CPU-Marktanteil sinkt und steigt

Ein Ryzen 5 von AMD
Ein Ryzen 5 von AMD (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Geht es nach der Hardware-Umfrage von Steam, so werden AMD-Prozessoren von weniger Spielern genutzt als noch vor einigen Monaten. Allerdings erhöhte sich die Anzahl der Octacore-CPUs. Die Datenbank des Passmark-Benchmarks hingegen sieht einen deutlichen Zuwachs zugunsten von AMD.

Obgleich AMD im März 2017 seine neuen Ryzen-CPUs veröffentlicht hat, scheint die Nachfrage nach den Prozessoren recht verhalten bei Spielern; stattdessen greifen offenbar semi-professionelle Nutzer eher zu. Diese beiden Aussagen lassen sich aus der Hardware-Umfrage von Valves Online-Distributionsplattform Steam und der Datenbank des Passmark-Benchmarks ableiten, deren Ergebnisse für Juni 2017 vorliegen.

Anzeige
  • Marktanteile AMD und Intel bei Passmark (Bild: Passmark Software)
  • Marktanteile AMD und Intel bei Steam (Bild: Valve)
  • Verteilung der CPU-Kerne unter Windows (Bild: Valve)
Marktanteile AMD und Intel bei Passmark (Bild: Passmark Software)

Laut Valves Hard- und Software-Survey bei Steam, die zufällige Nutzer der Plattform nach ihren Systemen befragt, ist der Anteil der Windows-Spieler mit AMD-Prozessoren von Mai auf Juni um 0,85 Prozentpunkte auf 19,01 Prozent gesunken. Im Februar 2017, vor dem Erscheinen von Ryzen, waren es noch 21,89 Prozent. Intels Anteil ist im gleichen Zeitraum von 78,07 auf 80,92 Prozent gestiegen - andere Hersteller sind nicht vertreten.

Ein Blick in die Aufschlüsselung zeigt allerdings, dass sich seit Februar die Anzahl der Achtkerner verdoppelt hat. Das spricht dafür, dass zwar einige Nutzer zu Intel und deren Octacores gewechselt sind, aber auch Neukäufe von AMDs Ryzen erscheinen wahrscheinlich. Anders als bei Grafikkarten erfasst Steam jedoch nicht den Typ der eingesetzten Prozessoren. Valve gab im Juli 2017 bekannt, dass die Online-Distributionsplattform zuletzt 67 Millionen aktive Nutzer im Monat aufweise, davon 14 Millionen täglich gleichzeitig.

Der Passmark zeigt deutliche Zuwächse

Anders im Passmark, einem Benchmark von Passmark Software. Der enthält einen CPU-Test, unter anderem Kompression und Verschlüsselung, hinzu kommen 2D- sowie 3D-Grafiktests plus ein HDD- und RAM-Test. Die eigenen Werte zu den Marktanteilen basieren auf den hochgeladenen Ergebnissen des Passmarks, die Nutzerbasis ist also viel geringer als bei Steam. Passmark Software zufolge legte AMD auf derzeit 23,50 Prozent zu - statt 18,10 Prozent wie im ersten Quartal 2017.

Im März 2017 kamen die Achtkern-Ryzen 7 (1800X sowie 1700/X) in den Handel, Mitte April erschienen die Hexa- und Quadcores wie der 1600X und der 1500X, die durch niedrigere Preise mehr Kunden ansprechen.


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 12. Jul 2017

Der Anteil an Gamern ohne Steam ist höher, als du vermutlich denkst. Nicht mal Facebook...

Dwalinn 12. Jul 2017

Okay auch auf die Gefahr hin dumm zu wirken aber "Markt" sagt doch ohnehin erst mal nicht...

matok 12. Jul 2017

Interessant ist einzig und allein, wie es bei den Neukäufen aussieht und das verglichen...

ustas04 12. Jul 2017

das stimmt. arbeitskollegwn von der it abteilung bauen sich ihre dinger. viele bekannte...

ms (Golem.de) 11. Jul 2017

Ach da, ja.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, München
  2. Fiege Logistik Holding Stiftung & Co. KG, deutschlandweit
  3. über Hays AG, Stuttgart, München, Bad Homburg
  4. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. zusammen nur 3,99€
  2. 699,00€
  3. 37,49€

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Aktueller denn je

    Teebecher | 01:50

  2. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    Cystasy | 01:46

  3. Re: Noch nie einen Fahrer gehabt der eine Karte...

    Schnurrbernd | 01:37

  4. So und nur so!

    Vögelchen | 01:28

  5. Re: Was ist mit Salt?

    corruption | 01:20


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel