Abo
  • IT-Karriere:

Ryzen: AMD kündigt Hexa-/Quadcore-CPUs und APUs an

In den kommenden Wochen wird AMD die Ryzen 5 mit bis zu sechs Zen-Kernen für unter 300 US-Dollar veröffentlichen. Im zweiten Halbjahr 2017 folgen die Ryzen 3 mit vier Kernen und Ryzen-Chips mit integrierter Grafik, intern Raven Ridge genannt.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Ryzen-Familie
Die Ryzen-Familie (Bild: AMD)

Nach dem Launch ist vor dem Launch: Parallel zur Vorstellung der Ryzen 7 genannten Octacore-Prozessoren, dem von uns getesteten 1800X und dem 1700X sowie dem 1700, hat sich AMD zu weiteren Modellen mit weniger Rechenwerken und solchen mit integrierter Grafikeinheit geäußert. Die schnelleren CPUs mit bis zu sechs Kernen heißen Ryzen 5, die Quadcores werden als Ryzen 3 vermarktet, und auch die Varianten mit iGPU sollen ein Ryzen-Branding erhalten. AMD liefert passend dazu eine Folie, welche die Bezeichnungen aufschlüsselt, so steht ein G- oder S-Suffix für einen Desktop-Chip mit integrierter Grafik.

  • Die Ryzen 5 sollen weniger als 300 US-Dollar kosten. (Bild: AMD)
  • Der 1600X schlägt den 7600K im Cinenebench - bei 6C/12 gegen 4C/4T keine Überraschung. (Bild: AMD)
  • Der Ryzen 5 1500X ist ein Quadcore mit SMT. (Bild: AMD)
  • Später im Jahr sollen die Ryzen 3 folgen. (Bild: AMD)
  • G und S kennzeichnen einen Chip mit integrierter Grafik. (Bild: AMD)
Die Ryzen 5 sollen weniger als 300 US-Dollar kosten. (Bild: AMD)
Stellenmarkt
  1. Optimol Instruments Prüftechnik GmbH, München
  2. MEPA- Pauli und Menden GmbH, Bonn

Offiziell benannt hat AMD bisher zwei neue Modelle: Den Ryzen 5 1600X mit sechs Kernen und SMT für zwölf Threads bei 3,6 bis 4,0 GHz sowie einer TDP von 95 Watt und den Ryzen 5 1500X mit vier Kernen plus SMT bei 3,5 bis 3,7 GHz und einer TDP von 65 Watt. Zur Größe des L3-Caches äußerte sich der Hersteller nicht, anzunehmen sind aber 16 MByte und 8 MByte. Der Hexacore dürfte aus zwei CCX bestehen, bei denen jeweils ein Kern deaktiviert ist. Der Quadcore besteht vermutlich schlicht aus einem CCX. Erscheinen sollen die Ryzen 5 im zweiten Quartal 2017, zuletzt war von April die Rede.

Als Gegner für zumindest den unter 300 US-Dollar teuren Ryzen 5 1600X hat AMD sich den Core i5-7600K ausgesucht: Mit Multihreading im Cinebench R15 schafft der 1600X (6C/12T) laut Hersteller 1.132 Punkte, der Core i5-7600K (4C/4T) nur 702 Punkte. Weitere Werte nennt AMD nicht, unserer Erfahrung mit dem Ryzen 7 1800X nach dürfte der 1600X jedoch in Spielen kaum langsamer sein als das Topmodell. Das macht ihn preislich sehr interessant.

  • Die Ryzen 5 sollen weniger als 300 US-Dollar kosten. (Bild: AMD)
  • Der 1600X schlägt den 7600K im Cinenebench - bei 6C/12 gegen 4C/4T keine Überraschung. (Bild: AMD)
  • Der Ryzen 5 1500X ist ein Quadcore mit SMT. (Bild: AMD)
  • Später im Jahr sollen die Ryzen 3 folgen. (Bild: AMD)
  • G und S kennzeichnen einen Chip mit integrierter Grafik. (Bild: AMD)
Später im Jahr sollen die Ryzen 3 folgen. (Bild: AMD)

Im zweiten Halbjahr 2017 sollen dann die Ryzen 3 folgen, wohl Quadcores ohne SMT. Bei den Raven Ridge handelt es sich auch um Vierkerner, jedoch mit acht Threads und einer integrierten Grafikeinheit mit offenbar Vega-Technik. Alle Ryzen-Chips benötigen den Sockel AM4 und DDR4-Speicher.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 469€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Wreckfest für 16,99€)
  3. 99€
  4. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 127,32€ + Versand)

Ovaron 06. Mär 2017

Das macht AMD bei Ryzen erstmals auch. Im vorliegenden Post ging es aber um Caches der...

Ovaron 06. Mär 2017

And now we separate the boys from the men.. So wie man seit September die Taktfrequenzen...

ms (Golem.de) 04. Mär 2017

AM4 mit DDR4, kein HBM2.


Folgen Sie uns
       


Apple iPad 7 - Fazit

Apples neues iPad 7 richtet sich an Nutzer im Einsteigerbereich. Im Test von Golem.de schneidet das Tablet aufgrund seines Preis-Leistungs-Verhältnisses sehr gut ab.

Apple iPad 7 - Fazit Video aufrufen
IT-Freelancer: Paradiesische Zustände
IT-Freelancer
Paradiesische Zustände

IT-Freiberufler arbeiten zeitlich nicht mehr als ihre fest angestellten Kollegen, verdienen aber doppelt so viel wie sie. Das unternehmerische Risiko ist in der heutigen Zeit für gute IT-Freelancer gering, die Gefahr der Scheinselbstständigkeit aber hoch.
Von Peter Ilg

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

    •  /