Abo
  • Services:

Ryzen: AMD kündigt Hexa-/Quadcore-CPUs und APUs an

In den kommenden Wochen wird AMD die Ryzen 5 mit bis zu sechs Zen-Kernen für unter 300 US-Dollar veröffentlichen. Im zweiten Halbjahr 2017 folgen die Ryzen 3 mit vier Kernen und Ryzen-Chips mit integrierter Grafik, intern Raven Ridge genannt.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Ryzen-Familie
Die Ryzen-Familie (Bild: AMD)

Nach dem Launch ist vor dem Launch: Parallel zur Vorstellung der Ryzen 7 genannten Octacore-Prozessoren, dem von uns getesteten 1800X und dem 1700X sowie dem 1700, hat sich AMD zu weiteren Modellen mit weniger Rechenwerken und solchen mit integrierter Grafikeinheit geäußert. Die schnelleren CPUs mit bis zu sechs Kernen heißen Ryzen 5, die Quadcores werden als Ryzen 3 vermarktet, und auch die Varianten mit iGPU sollen ein Ryzen-Branding erhalten. AMD liefert passend dazu eine Folie, welche die Bezeichnungen aufschlüsselt, so steht ein G- oder S-Suffix für einen Desktop-Chip mit integrierter Grafik.

  • Die Ryzen 5 sollen weniger als 300 US-Dollar kosten. (Bild: AMD)
  • Der 1600X schlägt den 7600K im Cinenebench - bei 6C/12 gegen 4C/4T keine Überraschung. (Bild: AMD)
  • Der Ryzen 5 1500X ist ein Quadcore mit SMT. (Bild: AMD)
  • Später im Jahr sollen die Ryzen 3 folgen. (Bild: AMD)
  • G und S kennzeichnen einen Chip mit integrierter Grafik. (Bild: AMD)
Die Ryzen 5 sollen weniger als 300 US-Dollar kosten. (Bild: AMD)
Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Offiziell benannt hat AMD bisher zwei neue Modelle: Den Ryzen 5 1600X mit sechs Kernen und SMT für zwölf Threads bei 3,6 bis 4,0 GHz sowie einer TDP von 95 Watt und den Ryzen 5 1500X mit vier Kernen plus SMT bei 3,5 bis 3,7 GHz und einer TDP von 65 Watt. Zur Größe des L3-Caches äußerte sich der Hersteller nicht, anzunehmen sind aber 16 MByte und 8 MByte. Der Hexacore dürfte aus zwei CCX bestehen, bei denen jeweils ein Kern deaktiviert ist. Der Quadcore besteht vermutlich schlicht aus einem CCX. Erscheinen sollen die Ryzen 5 im zweiten Quartal 2017, zuletzt war von April die Rede.

Als Gegner für zumindest den unter 300 US-Dollar teuren Ryzen 5 1600X hat AMD sich den Core i5-7600K ausgesucht: Mit Multihreading im Cinebench R15 schafft der 1600X (6C/12T) laut Hersteller 1.132 Punkte, der Core i5-7600K (4C/4T) nur 702 Punkte. Weitere Werte nennt AMD nicht, unserer Erfahrung mit dem Ryzen 7 1800X nach dürfte der 1600X jedoch in Spielen kaum langsamer sein als das Topmodell. Das macht ihn preislich sehr interessant.

  • Die Ryzen 5 sollen weniger als 300 US-Dollar kosten. (Bild: AMD)
  • Der 1600X schlägt den 7600K im Cinenebench - bei 6C/12 gegen 4C/4T keine Überraschung. (Bild: AMD)
  • Der Ryzen 5 1500X ist ein Quadcore mit SMT. (Bild: AMD)
  • Später im Jahr sollen die Ryzen 3 folgen. (Bild: AMD)
  • G und S kennzeichnen einen Chip mit integrierter Grafik. (Bild: AMD)
Später im Jahr sollen die Ryzen 3 folgen. (Bild: AMD)

Im zweiten Halbjahr 2017 sollen dann die Ryzen 3 folgen, wohl Quadcores ohne SMT. Bei den Raven Ridge handelt es sich auch um Vierkerner, jedoch mit acht Threads und einer integrierten Grafikeinheit mit offenbar Vega-Technik. Alle Ryzen-Chips benötigen den Sockel AM4 und DDR4-Speicher.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Ovaron 06. Mär 2017

Das macht AMD bei Ryzen erstmals auch. Im vorliegenden Post ging es aber um Caches der...

Ovaron 06. Mär 2017

And now we separate the boys from the men.. So wie man seit September die Taktfrequenzen...

ms (Golem.de) 04. Mär 2017

AM4 mit DDR4, kein HBM2.


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht

Golem.de hat den neuen Audi E-Tron auf einem Ausflug in die Wüste von Abu Dhabi getestet.

Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht Video aufrufen
Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Elektromobilität Toyota und Panasonic wollen Akkus für Elektroautos bauen
  2. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
  3. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab

Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    •  /