Konkurrenzfähig bei Apps und bei Games

Wir testen alle Ryzen 5000/3000 auf einem Asus Crosshair VIII Hero WiFi (X570, Firmware v4006, Agesa 1.2.0.6b), alle 12th Gen Core alias Alder Lake auf einem Asus ROG Strix Z690-A Gaming WiFi D4 (Firmware v1403). Hinzu kommen 32 GByte RAM, genauer DDR4-3200-CL14, was den Spezifikationen der drei CPU-Generationen entspricht.

Stellenmarkt
  1. Process Specialist (m/w/d) Controlling
    MAPAL Präzisionswerkzeuge Dr. Kress KG, Aalen
  2. Requirements Engineer (w/m/d) Softwareentwicklung
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Dortmund
Detailsuche

Apps und Spiele sowie Windows 10 v21H2 und Windows 11 v21H2 (VBS an, HVCI aus) liegen auf einer Crucial P5 Plus, einer der schnellsten derzeit verfügbaren PCIe-Gen4-NVMe-SSDs. Als Grafikkarte nutzen wir eine Geforce RTX 3080 (Test) samt rBAR von Nvidia, als Netzteil kommt ein Seasonic Prime TX mit 1.000 Watt zum Einsatz. Wir verwenden CapFrameX, um Framerate/Frametimes zu messen.

In Anwendungen schlägt sich der Ryzen 5 5500 dank seiner sechs Zen-3-Kerne vergleichsweise gut, der Ryzen 5 5600X liegt mit knapp 10 Prozent nicht allzu weit vorn. Die etwas höheren Taktraten des X-Modells machen primär den Unterschied, in einigen Workloads wie 7-Zip aber sorgt vor allem der doppelte L3-Cache für einen Vorsprung von rund 20 Prozent. Der Core i5-12400F mit 65 Watt setzt sich um 7 Prozent vom Ryzen 5 5500 ab, mit 117 Watt sind es 13 Prozent.

Für Gaming ebenfalls gut geeignet

Ein leicht anderes Bild zeigt sich in Spielen, hier kommt dem L3-Cache und generell dem Speichersubsystem eine wichtigere Rolle zu als in den meisten (Consumer-)Anwendungen, dafür ist das Power-Limit weniger relevant. Der Ryzen 5 5600X weist erneut einen Abstand von etwa 10 Prozent zum Ryzen 5 5500 auf, in Titeln wie Anno 1800 sind es über 15 Prozent und in Kingdom Come Deliverance gleich 20 Prozent.

  • Asus Z690, Asus X570, Geforce RTX 3080, 32 GByte DDR4-3200-CL14, Win10 v21H2, *Win11 v21H2 (Bild: Golem.de)
  • Asus Z690, Asus X570, Geforce RTX 3080, 32 GByte DDR4-3200-CL14, Win10 v21H2, *Win11 v21H2 (Bild: Golem.de)
  • Asus Z690, Asus X570, Geforce RTX 3080, 32 GByte DDR4-3200-CL14, Win10 v21H2, *Win11 v21H2 (Bild: Golem.de)
  • Asus Z690, Asus X570, Geforce RTX 3080, 32 GByte DDR4-3200-CL14, Win10 v21H2, *Win11 v21H2 (Bild: Golem.de)
  • Asus Z690, Asus X570, Geforce RTX 3080, 32 GByte DDR4-3200-CL14, Win10 v21H2, *Win11 v21H2 (Bild: Golem.de)
  • Asus Z690, Asus X570, Geforce RTX 3080, 32 GByte DDR4-3200-CL14, Win10 v21H2, *Win11 v21H2 (Bild: Golem.de)
  • Asus Z690, Asus X570, Geforce RTX 3080, 32 GByte DDR4-3200-CL14, Win10 v21H2, *Win11 v21H2 (Bild: Golem.de)
  • Asus Z690, Asus X570, Geforce RTX 3080, 32 GByte DDR4-3200-CL14, Win10 v21H2, *Win11 v21H2 (Bild: Golem.de)
  • Asus Z690, Asus X570, Geforce RTX 3080, 32 GByte DDR4-3200-CL14, Win10 v21H2, *Win11 v21H2 (Bild: Golem.de)
  • Asus Z690, Asus X570, Geforce RTX 3080, 32 GByte DDR4-3200-CL14, Win10 v21H2, *Win11 v21H2 (Bild: Golem.de)
  • Asus Z690, Asus X570, Geforce RTX 3080, 32 GByte DDR4-3200-CL14, Win10 v21H2, *Win11 v21H2 (Bild: Golem.de)
  • Asus Z690, Asus X570, Geforce RTX 3080, 32 GByte DDR4-3200-CL14, Win10 v21H2, *Win11 v21H2 (Bild: Golem.de)
  • Asus Z690, Asus X570, Geforce RTX 3080, 32 GByte DDR4-3200-CL14, Win10 v21H2, *Win11 v21H2 (Bild: Golem.de)
  • Asus Z690, Asus X570, Geforce RTX 3080, 32 GByte DDR4-3200-CL14, Win10 v21H2, *Win11 v21H2 (Bild: Golem.de)
  • Asus Z690, Asus X570, Geforce RTX 3080, 32 GByte DDR4-3200-CL14, Win10 v21H2, *Win11 v21H2 (Bild: Golem.de)
  • Asus Z690, Asus X570, Geforce RTX 3080, 32 GByte DDR4-3200-CL14, Win10 v21H2, *Win11 v21H2 (Bild: Golem.de)
  • Asus Z690, Asus X570, Geforce RTX 3080, 32 GByte DDR4-3200-CL14, Win10 v21H2, *Win11 v21H2 (Bild: Golem.de)
  • Asus Z690, Asus X570, Geforce RTX 3080, 32 GByte DDR4-3200-CL14, Win10 v21H2, *Win11 v21H2 (Bild: Golem.de)
  • Asus Z690, Asus X570, Geforce RTX 3080, 32 GByte DDR4-3200-CL14, Win10 v21H2, *Win11 v21H2 (Bild: Golem.de)
  • Asus Z690, Asus X570, Geforce RTX 3080, 32 GByte DDR4-3200-CL14, Win10 v21H2, *Win11 v21H2 (Bild: Golem.de)
Asus Z690, Asus X570, Geforce RTX 3080, 32 GByte DDR4-3200-CL14, Win10 v21H2, *Win11 v21H2 (Bild: Golem.de)
Golem Akademie
  1. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    01.-03.08.2022, virtuell
  2. Linux-Systeme absichern und härten: virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Core i5-12400F war in unseren bisherigen Tests ein bisschen langsamer als der Ryzen 5 5600X, da wundert es wenig, dass er sich vor den Ryzen 5 5500 schiebt. Mit gerade einmal gut 3 Prozent ist der durchschnittliche Abstand jedoch mess-, aber nicht spürbar. Wie so oft hängt das Verhältnis der beiden Chips stark vom gespielten Titel ab, da sie sehr unterschiedlich auf bestimmte Architekturen oder Optimierungen reagieren.

  • Asus Z690, Asus X570, Geforce RTX 3080, 32 GByte DDR4-3200-CL14, Win10 v21H2, *Win11 v21H2 (Bild: Golem.de)
  • Asus Z690, Asus X570, Geforce RTX 3080, 32 GByte DDR4-3200-CL14, Win10 v21H2, *Win11 v21H2 (Bild: Golem.de)
  • Asus Z690, Asus X570, Geforce RTX 3080, 32 GByte DDR4-3200-CL14, Win10 v21H2, *Win11 v21H2 (Bild: Golem.de)
  • Asus Z690, Asus X570, Geforce RTX 3080, 32 GByte DDR4-3200-CL14, Win10 v21H2, *Win11 v21H2 (Bild: Golem.de)
  • Asus Z690, Asus X570, Geforce RTX 3080, 32 GByte DDR4-3200-CL14, Win10 v21H2, *Win11 v21H2 (Bild: Golem.de)
  • Asus Z690, Asus X570, Geforce RTX 3080, 32 GByte DDR4-3200-CL14, Win10 v21H2, *Win11 v21H2 (Bild: Golem.de)
  • Asus Z690, Asus X570, Geforce RTX 3080, 32 GByte DDR4-3200-CL14, Win10 v21H2, *Win11 v21H2 (Bild: Golem.de)
  • Asus Z690, Asus X570, Geforce RTX 3080, 32 GByte DDR4-3200-CL14, Win10 v21H2, *Win11 v21H2 (Bild: Golem.de)
Asus Z690, Asus X570, Geforce RTX 3080, 32 GByte DDR4-3200-CL14, Win10 v21H2, *Win11 v21H2 (Bild: Golem.de)

So liegt der Core i5-12400F in Anno 1800 und in Kingdom Come Deliverance gute 20 Prozent vor dem Ryzen 5 5500, in CSGO hingegen wendet sich das Blatt und auch in Civilization 6 sowie dem Flight Simulator ist der AMD-Chip zumindest in den von uns verwendeten Szenen der flottere Prozessor.

Kommen wir zum Resümee!

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Ryzen 5 5500 im Test: Preiswerter Gaming-Chip mit PCIe-HakenRyzen 5 5500 im Test: Verfügbarkeit und Fazit 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Agile Softwareentwicklung
Einfach mal so drauflos programmiert?

Ohne Scrum wäre das nicht passiert, heißt es oft, wenn etwas schiefgeht. Dabei ist es umgekehrt: Ohne agiles Arbeiten geht es nicht mehr. Doch es gibt drei fundamentale Missverständnisse.
Von Frank Heckel

Agile Softwareentwicklung: Einfach mal so drauflos programmiert?
Artikel
  1. Telemetrie: Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist
    Telemetrie
    Voyager 1 weiß wohl nicht, wo sie ist

    Seit 1977 befindet sich die Raumsonde Voyager 1 auf ihrer Reise durchs All. Die neusten Daten scheinen einen falschen Standort anzuzeigen.

  2. FTC: Wettbewerbshüter warnen vor Schleichwerbung
    FTC
    Wettbewerbshüter warnen vor Schleichwerbung

    In ungewöhnlich scharfer Form äußert sich die zuständige US-Behörde zu Produktvorstellungen in sozialen Netzwerken.

  3. Mandrake 2: Laser-Kommunikation im Weltall für moderne Kriegsführung
    Mandrake 2
    Laser-Kommunikation im Weltall für moderne Kriegsführung

    Zwei Satelliten waren beim militärischen Raumfahrt-Projekt Mandrake 2 mit Laserstrahlen verbunden. Die Kommunikation hielt 40 Minuten lang.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • Samsung schenkt 19% MwSt. • MindStar (u. a. AMD Ryzen 9 5950X 488€) • Cyber Week: Jetzt alle Deals freigeschaltet • LG OLED TV 77" 62% günstiger: 1.749€ • Bis zu 35% auf MSI • Alternate (u. a. AKRacing Core EX SE Gaming-Stuhl 169€) [Werbung]
    •  /