• IT-Karriere:
  • Services:

Ryzen 3000XT: Verfügbarkeit und Fazit

AMD verkauft den Ryzen 9 3900XT für 530 Euro, den Ryzen 7 3800XT für 420 Euro und den Ryzen 5 3600XT für 260 Euro. Einzig Letzterem liegt ein Boxed-Kühler bei (Wraith Spire), dem R7 und dem R9 keiner. Preislich entsprechen die XT-Modelle ihren indirekten Vorgängern von vor einem Jahr - nur sind diese seitdem mit 420 Euro, 320 Euro und 190 Euro deutlich günstiger geworden.

Fazit

Stellenmarkt
  1. IFS Deutschland GmbH & Co. KG, Erlangen, Stuttgart, Neuss
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm

Die Ryzen 3000XT alias MTS2 sind eine interessante Aktualisierung des aktuellen CPU-Portfolios von AMD: Statt eines klassischen Refresh mit nur ein bisschen mehr Takt in der Spitze, hat der Hersteller bei den XT-Modellen die Transistoren so optimiert, dass die Leistung bei moderat parallelisierten Lasten steigt. Das klappt stellenweise sehr gut, über alle Benchmarks hinweg bewegt sich das Performance-Plus jedoch im einstelligen Prozentbereich. Obendrein benötigen die CPUs bei Teillast etwas mehr Energie.

Prinzipiell wären die XT-Prozessoren dennoch eine empfehlenswerte Ergänzung zu den bisherigen X-Modellen, da diverse Anwendungen und Spiele von den Verbesserungen profitieren. Die von AMD kommunizierten Preise sind allerdings viel zu hoch, denn 100 Euro mehr für durchschnittlich unter zehn Prozent mehr Leistung rechnen sich schlicht nicht.

Sollten sich die Preise zeitnah einpendeln, dann wäre gerade der Ryzen 7 3800XT einen Blick wert. Schon der Ryzen 7 3800X ist AMDs Achtkerner mit dem besten Binning, der 3800XT könnte daher für Gamer und Übertakter das Modell der Wahl sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 MTS2 legt teils überraschend zu
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

oYa3ema5 08. Jul 2020

Das linke und rechte Drittel meiner 1920 Pixel wären dafür noch frei gewesen, ich tue...

Dwalinn 08. Jul 2020

Zen 2 kommt erst Ende des Jahres, warum nicht zwischendurch eine leicht verbesserte...

daydreamer42 07. Jul 2020

Ich hatte auch eine Hardware-Erleuchtung über besonders schnell schaltende FETs mit...


Folgen Sie uns
       


Cowboy 3 vs. Vanmoof S3 im Test: Das Duell der Purismus-Pedelecs
Cowboy 3 vs. Vanmoof S3 im Test
Das Duell der Purismus-Pedelecs

Schwarz, schlank und schick sind die urbanen E-Bikes von Cowboy und Vanmoof. Doch nur eines der Pedelecs liest unsere Gedanken.
Ein Praxistest von Martin Wolf

  1. Montage an der Bremse E-Antrieb für Mountainbikes zum Nachrüsten
  2. Hopper Dreirad mit Dach soll Autos aus der Stadt verdrängen
  3. Alternative zum Auto ADAC warnt vor Überlastung von E-Bikes

Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    Zwischenzertifikate: Zertifikatswechsel bei Let's Encrypt steht an
    Zwischenzertifikate
    Zertifikatswechsel bei Let's Encrypt steht an

    Bisher war das Let's-Encrypt-Zwischenzertifikat von Identrust signiert. Das wird sich bald ändern.
    Von Hanno Böck

    1. CAA-Fehler Let's-Encrypt-Zertifikate werden nicht sofort zurückgezogen
    2. TLS Let's Encrypt muss drei Millionen Zertifikate zurückziehen
    3. Zertifizierung Let's Encrypt validiert Domains mehrfach

      •  /