RV16X-Nano: MIT baut RISC-V-Kern aus Kohlenstoff-Nanoröhren

Das Massachusetts Institute of Technology hat einen Prozessorkern mit RISC-V-Technik entwickelt, welcher auf Kohlenstoff-Nanoröhren- statt auf Silizium-Transistoren basiert. Das MIT hebt besonders die Energie-Effizienz hervor.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein 150-mm-Wafer mit 32 Dies des RV16X-Nano
Ein 150-mm-Wafer mit 32 Dies des RV16X-Nano (Bild: MIT)

Er heißt RV16X-Nano und ist der erste RISC-V-basierte CPU-Kern, der mit Transistoren bestehend aus Kohlenstoff-Nanoröhren gefertigt wurde. Der Chip stammt vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) in den USA, die Forscher haben ihr Werk in der aktuellen Ausgabe der Nature näher erläutert.

Stellenmarkt
  1. Informationssicherheitsbeauf- tragte*r (m/w/d)
    Gesundheit Nordhessen Holding, Kassel
  2. Technischer Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d) Bereich Produktentwicklung, Abteilung Kassensoftware
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim
Detailsuche

Heutige Prozessoren basieren primär auf Silizium, wenngleich einige Schichten auch Kupfer oder Wolfram nutzen. Für den RV16X-Nano hingegen wurden CNFETs verwendet, was für Carbon Nanotubes Field Effect Transistor steht, also Feldeffekttransistoren aus Kohlenstoff-Nanoröhren. Diese gelten als eine mögliche zukünftige Alternative zu Silizium als Material für die Halbleiterherstellung, da sie wenigstens die zehnfache Energieeffizienz erreichen sollen.

Der RV16X-Nano besteht aus fünf Schichten mit 14.702 Kohlenstoff-Nanoröhren und kann mit heutigen Tools gefertigt werden. Intern ist er ein RV32E, also ein 16-Bit-Prozessor, welcher 32-Bit-Instruktionen über 16-Bit-Pfade und mit weniger Registern verarbeitet. Um ihn zu fertigen, hat die Forschergruppe eine Technik entwickelt, die sie als DREAM (Designing Resiliency Against Metallic CNTs) bezeichnen: Statt einer 99,999999-prozentigen Reinheit genügt eine von 99,99, damit die Funktionsweise der Gates nicht gestört wird. Bei der Herstellung von CNFETs entstehen neben den gewünschten halbleitenden immer auch metallisch leitende Röhrchen.

Das MIT erhielt für die Entwicklung des RV16X-Nano unter anderem eine Unterstützung von der Defense Advanced Research Projects Agency (Darpa), der Forschungsagentur des US-Verteidigungsministeriums, und vom Air Force Research Laboratory, einer Forschungeinrichtung der US-amerikanischen Luftwaffe.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Chris Roberts' Vision
Nach einem Jahr Pause kehren wir zu Star Citizen zurück

Star Citizen und die Community sind inzwischen ein ganzes Stück sympathischer geworden. Trotzdem ist hier weniger fertig als gedacht.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

Chris Roberts' Vision: Nach einem Jahr Pause kehren wir zu Star Citizen zurück
Artikel
  1. Elon Musk: Kein schneller Börsengang von Starlink
    Elon Musk
    Kein schneller Börsengang von Starlink

    Elon Musk will erst genauer herausfinden, welch ein Umsatz sich mit Satelliteninternet von Starlink erwirtschaften lässt. Doch die Zielmarke steht schon fest.

  2. Ubisoft: Die weiteren Pläne für Assassin's Creed Valhalla
    Ubisoft
    Die weiteren Pläne für Assassin's Creed Valhalla

    Vom Einhandschwert bis zur Entdeckertour: Das dürfen wir in nächster Zeit von Assassin's Creed Valhalla erwarten.

  3. Prophete E-Bike Cargo: Aldi bringt elektrisches Lastenfahrrad mit Anschiebehilfe
    Prophete E-Bike Cargo
    Aldi bringt elektrisches Lastenfahrrad mit Anschiebehilfe

    Aldi hat das Prophete Cargo E-Bike ein Lastenfahrrad im Angebot. Damit können Kinder, Tiere und Einkäufe umweltfreundlich transportiert werden.

FreiGeistler 11. Sep 2019

Uffa, was man da so findet... Zeitlich geordnet, 2015 - 2019: https://www.pro-physik.de...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate: Ryzen 7 5800 X 359€, Ryzen 5 5600 X 249€ • Gigabyte Z490M 119,90€ • Mega-Wiedereröffnung bei MediaMarkt - bis zu 30 Prozent Rabatt • Samsung SSD 980 Pro PCIe 4.0 1TB 166,59€ • Trust Gaming Audio-Zubehör • Kaspersky Flash Sale: 60% Rabatt auf Security-Programme [Werbung]
    •  /