• IT-Karriere:
  • Services:

Rust: Rust-Foundation soll gegründet werden

Das Core-Team von Rust und Mozilla wollen eine eigene Rust-Foundation schaffen.

Artikel veröffentlicht am , Boris Mayer
Rust
Rust (Bild: Flickr/CC-BY-SA 2.0)

Das Kernteam von Rust kündigt gemeinsam mit Mozilla Pläne zur Schaffung einer Rust-Foundation an mit der Hoffnung, diese bis Jahresende zu gründen. Marken wie Rust, Cargo und Crates.io sollen in die neue Foundation überführt werden.

Stellenmarkt
  1. Radio NRJ GmbH, Berlin
  2. Landratsamt Starnberg, Starnberg

Rust wurde 2006 als privates Projekt des Mozilla-Angestellten Graydon Hoare begonnen und ist seit 2010 ein offizielles Mozilla-Research-Projekt. Das Ziel sei aber immer gewesen, "Rust als autarkes Projekt zu etablieren", schrieben die Core-Entwickler auf dem Rust-Blog. Seit 2015 habe man bereits innerhalb von Mozilla als selbstständige Organisation gearbeitet.

An der Idee, möglicherweise eine eigene Rust-Foundation zu gründen, arbeite man seit letztem Jahr. "Da das Projekt an Größe, Akzeptanz und Reife zugenommen hat, spüren wir allmählich die Schmerzen unseres Erfolgs. Wir haben rechtliche und finanzielle Bedürfnisse entwickelt, die unsere derzeitige Organisation nicht erfüllen kann", erklärt das Rust-Team. Durch die Umstrukturierungen und die damit verbundenen Entlassungen, die auch Teile des Rust-Teams betrafen, sei der Plan nun schnell sehr viel konkreter geworden und müsse schneller vorangetrieben werden als ursprünglich geplant.

"Es ist ein weit verbreitetes Missverständnis, dass alle Mozilla-Mitarbeiter, die an der Rust-Führung beteiligt sind, dies im Rahmen ihrer Beschäftigung getan haben", so die Entwickler. Stattdessen seien viele der Rust-Beiträge in der Freizeit erfolgt, nicht als Teil eines Mozilla-Jobs.

Der erste Schritt war die Bildung und Besetzung einer Projektgruppe, die die Gründung der Foundation vorantreiben soll.

Auf Infrastrukturseite ist man aber schon weiter: Ein Team arbeite bereits seit zwei Jahren daran, nicht von einer einzigen Firma als Sponsor abhängig zu sein. Mozilla ist auf der Projektseite bereits als nur ein Sponsor in einer Liste von acht Firmen aufgeführt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 290,99€ (Release 10.11.)
  2. 499,99€ (Release 10.11.)
  3. 59,99€ (Release 10.11.)
  4. (u. a. Wireless Controller für 59,99€, Play and Charge Kit für 22,38€, Call of Duty: Black...

mxcd 19. Aug 2020 / Themenstart

Ich glaube, die Gründung einer unabhängigen Foundation wird Rust gewaltig nach vorn...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


    •  /