• IT-Karriere:
  • Services:

Rural Coworking: Glasfaser soll Dörfer für Programmierer attraktiv machen

Rural Coworking soll die Dörfer vor der Entvölkerung retten. Doch dies lässt sich nur bedingt planen. Coworking Spaces mit angeschlossenen Unterkünften entstehen von unten.

Artikel veröffentlicht am ,
Homeoffice in Kreativberufen: hier ein Puppendoktor bei der Arbeit
Homeoffice in Kreativberufen: hier ein Puppendoktor bei der Arbeit (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Menschen mit Homeoffice-Berufen entdecken das Landleben für sich, wenn in den Orten eine leistungsstarke Internetversorgung anliegt. Das ergab die Studie "Urbane Dörfer: Wie digitales Arbeiten Städter aufs Land bringen kann" des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung, die am 12. August vorgestellt wurde. "Das neue Dorf lässt sich allerdings nicht am Reißbrett erfinden", erklärte Institutsdirektor Reiner Klingholz.

Stellenmarkt
  1. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  2. über experteer GmbH, Karlsruhe

Viele der neuen Landbewohner arbeiten laut der Studie in Wissens- und Kreativberufen, von Programmierern und Grafikdesignern über Architekten und Journalisten bis hin zu Sozialwissenschaftlern oder Kulturmanagern. Stadtmüde treffen sich auf Meetups und besprechen, wie sich flexible Formen digitalen Arbeitens mit einem Leben fernab der Großstädte verbinden lassen.

Sie wollen nicht jeden Tag allein am eigenen Schreibtisch arbeiten, sondern suchen den Kontakt zu Gleichgesinnten. "Die ländlichen Digitalarbeiter bringen ein Raumkonzept aus den Städten mit aufs Land: Coworking Spaces" sagte Silvia Hennig, Gründerin von Neuland 21. Einige dieser Coworking Spaces entstehen sogar mit angeschlossenen Unterkünften. "Das lockt nicht nur Besucher in den Ort, sondern schafft auch Arbeitsplätze und bringt Geld in die Kassen der Projekte" sagte Manuel Slupina, Mitautor der Studie zum Rural Coworking.

Laut Angaben des Statistischen Bundesamts vom 27. Juni 2019 wird bei einer moderaten Entwicklung von Geburtenhäufigkeit, Lebenserwartung und Nettozuwanderung die Bevölkerungszahl bis 2060 in den westdeutschen Flächenländern um 4 Prozent und in den ostdeutschen Flächenländern um 18 Prozent abnehmen. In den Stadtstaaten wird sie dagegen um 10 Prozent wachsen.

Der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Ernährung und Landwirtschaft der Unionsfraktion im Bundestag, Albert Stegemann (CDU), erklärte: "Damit sich die Menschen am Ende für ein Leben auf dem Land entscheiden können, braucht es strukturelle Investitionen im ländlichen Raum. Wir brauchen immer und überall ein schnelles und verlässliches Internet. Zugleich müssen wir unsere Förderinstrumente noch stärker auf Initiativen ausrichten, die das Leben und Arbeiten auf dem Land bereichern." Hierzu zählen auch neue Formate wie Coworking Spaces.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. (-75%) 2,50€
  3. 4,63€

Faksimile 17. Aug 2019

Beides hat Vor- und Nachteile.

Faksimile 15. Aug 2019

Wie definierst Du Leistung?

CSCmdr 13. Aug 2019

In einer Wohnung, die ich in Berlin für 4-500 Euro mieten kann möchte ich nicht leben...

CSCmdr 13. Aug 2019

Richtig, aber eben auch nur dann, wenn man in die Stadt muss. Wenn man bereits in der...

Auspuffanlage 13. Aug 2019

Als Einwohner ihres Wahlkreises bin ich einfach nur enttäuscht von Ihnen! Ich sehe kein...


Folgen Sie uns
       


Xiaomi Mi 10 Pro - Test

Das Mi 10 Pro ist Xiaomis jüngstes Top-Smartphone. Im Test überzeugt vor allem die Kamera.

Xiaomi Mi 10 Pro - Test Video aufrufen
Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
    Threat-Actor-Expertin
    Militärisch, stoisch, kontrolliert

    Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
    Ein Porträt von Maja Hoock

    1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
    2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
    3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

    Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
    Pixel 4a im Test
    Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

    Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
    2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
    3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

      •  /