Abo
  • Services:
Anzeige
Das Rufus Cuff
Das Rufus Cuff (Bild: Rufus Labs)

Rufus Cuff: Wem eine Smartwatch nicht reicht

Das Rufus Cuff
Das Rufus Cuff (Bild: Rufus Labs)

Mit dem Rufus Cuff ist jetzt ein "Wrist Communicator" erhältlich: Das Gerät mit 3,2-Zoll-Display wird wie eine Smartwatch ums Handgelenk geschnallt, ist aber merklich größer und klobiger. Mögliche Einsatzzwecke sind Kommunikation und Sport-Tracking.

Anzeige

Das US-Unternehmen Rufus Labs bietet seinen Handgelenkscomputer Rufus Cuff jetzt zur Vorbestellung an. Das Gerät wurde ursprünglich über Indiegogo finanziert, jetzt bietet der Hersteller es wieder über die Crowdfunding-Plattform an.

Rufus Cuff ist im Grunde eine übergroße Smartwatch, auf der ein vollwertiges Android-System installiert ist. Dieses dürfte sich durchaus komfortabel bedienen lassen, da das Display 3,2 Zoll groß ist. Das ist zwar merklich weniger als bei aktuellen Smartphones, aber immer noch deutlich mehr als bei den gängigen Smartwatches. Als Android-Version kommt Kitkat zum Einsatz, das mittlerweile reichlich antiquiert ist.

  • Der Handgelenkscomputer Rufus Cuff (Bild: Rufus Labs)
  • Der Handgelenkscomputer Rufus Cuff (Bild: Rufus Labs)
Der Handgelenkscomputer Rufus Cuff (Bild: Rufus Labs)

Entsprechend auffällig wirkt Rufus Cuff allerdings auch am Handgelenk: Das Gerät bedeckt selbst bei normal proportionierten Armen gut die Hälfte des Unterarms. Dementsprechend vermarktet es der Hersteller auch als "Wrist Communicator" und nicht als Smartwatch. Fraglich ist, wie praktisch das Gerät bei kühleren Temperaturen ist, wenn der Nutzer einen Pullover oder gar eine Jacke trägt.

Nutzung im Kommunikationsbereich

Als eines der Haupteinsatzgebiete sieht Rufus Labs daher auch die Audio- und Videokommunikation über das Handgelenk. Zudem dürfte sich Rufus Cuff dank der eingebauten Sensoren auch gut für Fitness-Tracking und Sportanwendungen sowie Navigationsprogramme eignen.

Im Inneren arbeitet ein nicht näher benannter Cortex-A9-Prozessor von Texas Instruments, der eingebaute Speicher ist wahlweise 8, 16, 32 oder 64 GByte groß. Bluetooth läuft in der Version 4.0, an Sensoren gibt es neben einer GPS-Antenne die üblichen Smartphone-Sensoren.

Kein eingebautes Mobilfunkmodem

Das Rufus Cuff hat eine nach vorne gerichtete Kamera für Videotelefonie und Lautsprecher. Der eingebaute Akku hat eine Nennladung von 1.175 mAh. WLAN wird nach 802.11b/g/n unterstützt, ein Mobilfunkmodem hat das Gerät nicht - was bei mobiler Nutzung ein Smartphone mit WLAN-Hotspot voraussetzt.

Die 8-GByte-Version des Rufus Cuff ist aktuell für 250 US-Dollar vorbestellbar, darauf kommen noch Versandkosten und Einfuhrgebühren. Ein Update auf 16 GByte kostet zusätzliche 40 US-Dollar.


eye home zur Startseite
rooowdy 03. Dez 2015

Stimme zu. Wäre richtig nice sowas

elgooG 05. Nov 2015

NFC ist ab einen gewissen Warenbestand tatsächlich unbrauchbar. Günstige professionelle...

Anonymer Nutzer 04. Nov 2015

Bethesda war leider zu spät. Apple hat das Ding schon patentiert als sie vor 6000 jahren...

Johnny Cache 04. Nov 2015

An sich schwebt mir sowas schon seit langer Zeit vor und auch mit der Größe von dem Ding...

t_e_e_k 03. Nov 2015

mit eim bisschen style...wäre es cooler, und evtl auch kaufenswert. http://vignette3...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Suzuki Deutschland GmbH, Bensheim
  2. heroal - Johann Henkenjohann GmbH & Co. KG, Verl
  3. Ratbacher GmbH, Raum Köln
  4. Springer Science+Business Media Deutschland GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 24,29€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  2. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  3. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  4. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  5. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  6. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  7. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  8. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  9. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1

  10. Displayweek 2017

    Die Display-Welt wird rund und durchsichtig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Alternative: Artemis Spaceship Bridge Simulator

    lordguck | 17:35

  2. Re: Nicht nur O2. ALLE haben aktuell Probleme...

    Maximilian_XCV | 17:33

  3. Re: Jetzt kann ich endlich mein Datenvolumen in...

    NaruHina | 17:30

  4. Re: Störende Kabel?

    HubertHans | 17:26

  5. Re: Gibt es noch Menschen die Analog schauen

    hansjoerg | 17:22


  1. 17:37

  2. 16:55

  3. 16:46

  4. 16:06

  5. 16:00

  6. 14:21

  7. 13:56

  8. 12:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel