Abo
  • Services:

Spiele, Spiele, Spiele

Eines der Highlights der diesjährigen Gamescom dürfte die Pressekonferenz von Sony gewesen sein. Dort wurden viele Neuvorstellungen gezeigt, gleich eine ganze Reihe für die PS Vita, unter anderem Tearaway, das neue Programm von Media Molecule (Little Big Planet), und das Survival-Abenteuer Until Dawn.

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. Bosch Gruppe, Abstatt

Auffällig war, dass Sony sich bei der Präsentation stark auf düstere Titel für Erwachsene konzentriert hat - Singstar und andere Partyspielereien haben fast keine Rolle gespielt. Wichtigste Ausnahme: Wonderbook. Das ist eine Reihe von animierten Augmented-Realtiy-Büchern, die mit erstaunlich großem Aufwand auf Basis großer Marken produziert werden, unter anderem ein Zauberbuch mit neuen Texten von Harry-Potter-Autorin J.K. Rowling.

Ubisoft hatte bei seiner Präsentation das Kunststück geschafft, vollständig auf wichtige Jahresendtitel wie Assassins's Creed 3 zu verzichten - was vermutlich gar nicht einfach war, weil bei solchen Gelegenheiten die Mitarbeiter der Vertriebsabteilung ganz gerne mal tüchtig Druck ausüben, um die vermeintlich doch so wichtigen Spiele mit allen Mitteln zu unterstützen. Stattdessen hat sich der Publisher auf neue Onlinespiele konzentriert und neben Anno Online und Might & Magic Heroes Online eine Reihe vielversprechender Free-to-Play-Titel vorgestellt. Damit könnte sich Ubisoft immer mehr zu einem ernsthaften Konkurrenten für Firmen wie Bigpoint und Zynga entwickeln - und das auf Basis von klassischen Gaming-Marken und mit vergleichsweise viel inhaltlicher Spielesubstanz.

Geht man von der Länge der Warteschlangen und der Menge der rumgeschleppten Promotion-Papptüten aus, waren die Lieblinge der rund 275.000 Besucher auf der Messe allerdings klassische Blockbuster: allen voran Black Ops 2 mit seinem gigantischen Messestand, Guild Wars 2, World of Tanks, Far Cry 3 und Dishonored von Bethesda.

Neue Hardware

Neue Hardware hat eher am Rande eine Rolle gespielt. Der Knaller wäre natürlich eine Enthüllung einer neuen Konsole von Sony oder Microsoft gewesen - immerhin hat ein EA-Manager bestätigt, dass die Geräte wohl mehr oder weniger fertig sind. Von der vorneweg gerüchteweise kolportierten Playstation 3 Super Slim war gar nichts zu hören. Nintendo hat durch Nichtteilnahme an der Gamescom die Gelegenheit versäumt, seine Wii U der Kernzielgruppe "Spieler" vorzustellen. Immerhin war die neue Konsole bei Publishern wie Ubisoft zu sehen - ein großes Thema war sie allerdings nicht.

Die Macher der Android-Konsole Ouya waren gar nicht in Köln. Interessant: Viele große Publisher und Entwickler haben in Gesprächen mit Golem.de gesagt, dass sie zur Ouya nichts sagen können - offenbar, weil man gerade Gespräche mit den Machern führt. Die unterm Strich vielleicht spannendste Hardwareneuerung der Gamescom 2012, das Oculus Rift, war nur einem kleinen Personenkreis am Rande der Messe vorgestellt worden.

 Rückschau: High-End-Engine und Onlinespiele
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Muttis_Liebling 21. Aug 2012

ja zum Glück produziert Red Band noch Saure Zungen

NochEinLeser 21. Aug 2012

Nachträglich ist mir aufgefallen, dass "gerüchteweise kolportierten" auch bedeuten...


Folgen Sie uns
       


Metro Exodus - Fazit

In Metro Exodus kommt Artjom endlich streckenweise wirklich an die frische Luft.

Metro Exodus - Fazit Video aufrufen
Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

Honor Magic 2 im Test: Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben
Honor Magic 2 im Test
Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben

Ein Smartphone, dessen vordere Seite vollständig vom Display ausgefüllt wird: Diesem Ideal kommt Honor mit dem Magic 2 schon ziemlich nahe. Nicht mit Magie, sondern mit Hilfe eines Slider-Mechanismus. Honor verschenkt beim Magic 2 aber viel Potenzial, wie der Test zeigt.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Honor Neues Magic 2 mit Slider und ohne Notch vorgestellt
  2. Huawei Neues Honor 8X kostet 250 Euro
  3. Honor 10 vs. Oneplus 6 Oberklasse ab 400 Euro

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

    •  /