Abo
  • Services:

Rückrufaktion: Acer tauscht Notebook-Kabel wegen Brandgefahr aus

Weil sie im Betrieb überhitzen können, tauscht Computerhersteller Acer die Netzkabel bestimmter Notebooks aus. Ob Nutzer betroffen sind, können sie auf einer speziell eingerichteten Internetseite überprüfen. Andere Hersteller reagierten bereits früher.

Artikel veröffentlicht am , /dpa
Ein Kabel des Typs LS-15, hier von einem HP-Gerät
Ein Kabel des Typs LS-15, hier von einem HP-Gerät (Bild: HP)

Der Computerhersteller Acer hat eine Rückrufaktion für Notebook-Kabel gestartet. Die Kabel tragen die Bezeichnung LS-15 und wurden zwischen September 2010 und Juni 2012 mit zahlreichen Notebook-Modellen ausgeliefert.

Brandgefahr durch Überhitzung

Stellenmarkt
  1. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Ratzeburg
  2. SSA SoftSolutions GmbH, Augsburg

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAUA) hat eine dementsprechende Warnung herausgegeben. Die Behörde spricht von einer thermischen Gefährdung - sprich: Durch das Kabel kann es zu einer zu starken Überhitzung kommen.

Acer will betroffenen Nutzern das Kabel kostenlos ersetzen. Der Hersteller hat eine spezielle Internetseite eingerichtet, auf der Besitzer der in der betroffenen Zeit gekauften Notebooks anhand der Geräte-Seriennummer prüfen können, ob ihr Kabel betroffen ist. Diese Nummer findet sich meist auf der Unterseite des Notebooks.

Problem war anderen Herstellern schon länger bekannt

Auch andere Hersteller wie HP, Lenovo und Toshiba sind vom Defekt dieses bestimmten Kabels betroffen. Acer reagiert verglichen mit diesen Herstellern verhältnismäßig spät auf das Problem. So haben HP bereits im August 2014 und Lenovo im Dezember 2014 entsprechende Rückrufaktionen gestartet. Toshiba startete seine Rückrufaktion im November 2014. Auch hier sprachen die Hersteller von Überhitzungs- und Brandgefahr.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 23,99€
  2. 12,99€
  3. 12,49€

Himmerlarschund... 12. Mai 2015

Ich bin mit Lenovo bisher eigentlich ganz gut gefahren im Bereich um 500 Euro. Was...


Folgen Sie uns
       


HP Elitebook 735 G5 - Test

Wir schauen uns das HP Elitebook 735 G5 an, eines der besten Business-Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile.

HP Elitebook 735 G5 - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /