Abo
  • Services:

Rückruf: Probleme bei Umtausch von Apples Netzteilsteckern

Apple hat dazu aufgerufen, bestimmte Netzteilstecker nicht mehr zu verwenden, weil Bruch- und Stromschlaggefahr drohten. Ein freiwilliges Rücknahmeprogramm wurde gestartet. Doch der Umtausch klappt nicht bei allen Nutzern reibungslos.

Artikel veröffentlicht am ,
Betroffener Netzteilstecker
Betroffener Netzteilstecker (Bild: Apple)

Apple hat zwar nie mitgeteilt, wie viele der Netzteilstecker zurückgerufen werden, doch da es OS-X- und iOS-Geräte bis zurück ins Jahr 2003 betrifft, dürften es mehrere Millionen Stück sein. Kunden können für die Netzteiladapter (nicht die Netzteile) online mit Angabe der Seriennummer des dazugehörigen Geräts ein Austauschmodell anfordern. Alternativ ist der Austausch im Apple Store oder bei autorisierten Serviceprovidern möglich. Das klappt allerdings nicht in allen Fällen problemlos.

  • Netzteilstecker von Apple (Bild: Apple)
  • Betroffene Netzteilsteckermodelle von Apple (Bild: Apple)
Betroffene Netzteilsteckermodelle von Apple (Bild: Apple)
Stellenmarkt
  1. ELAXY | CREALOGIX, Jever, Puchheim bei München, Stuttgart
  2. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern

Wer den Austausch online oder am Telefon in die Wege geleitet hat, erhält einen neuen Netzteilstecker per Post und einen frankierten Rückumschlag, mit dem der alte zurückgeschickt werden kann. Allerdings fordert Apple im Onlineformular die Seriennummer des dazugehörigen Geräts an, was einige Nutzer vor Probleme stellen dürfte. Längst sind nicht mehr alle Geräte seit 2003 in Betrieb. Gelegentlich wird nach Informationen von Golem.de-Lesern auch die Seriennummer nicht angenommen, obwohl das Modell nach Apples Angaben ausgetauscht werden sollte. Wer am Telefon die Rückabwicklung einleiten will, benötigt ebenfalls eine Seriennummer.

Nach Golem.de-Erfahrungen ist der Tausch in den Apple Stores problemloser. Dort wird ohne Abfrage einer Seriennummer getauscht, auch größere Mengen von Adaptern werden herausgegeben. Eine vorherige Terminabsprache war nicht erforderlich. Bei manchen Händlern hingegen gibt es nicht ausreichend viele Adapter. Dort werden teilweise auch weitere Daten der Umtauschwilligen erfragt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 86,99€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für 15€ und Mission Impossible 1-5 Box für 14,99€)
  3. 29€ (Bestpreis!) - Tuning-Tipp für ältere PCs
  4. 99,90€ (Bestpreis!)

plutoniumsulfat 04. Feb 2016

Das Thema gab's schon in zwei anderen Threads :D

opodeldox 04. Feb 2016

Außer vielleicht die Sicherheit ihrer Kunden? Apple macht diese Aktion, weil sie denken...

seizethecheesl 03. Feb 2016

Fällt mir im bekanntenkreis auch hin und wieder auf, da sind mädels die gruppe sie...

plutoniumsulfat 03. Feb 2016

Ob das so Standardkonform ist? :D

der-dicky 03. Feb 2016

Und weil der Hersteller EINS mitgibt, ich aber gerne ZWEI benutze ist es egal wenn ich...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /