Abo
  • IT-Karriere:

Rückruf bei Aldi: Netzteile von Motorolas Moto G können überhitzen

Aldi ruft etliche Netzteile zurück, die einige Zeit mit Motorolas Moto G der zweiten Generation ausgeliefert wurden. Die fraglichen Netzteile können überhitzen und werden daher in einer Rückrufaktion kostenlos ausgetauscht.

Artikel veröffentlicht am ,
Medions Netzteil von Motorolas Moto G kann überhitzen.
Medions Netzteil von Motorolas Moto G kann überhitzen. (Bild: Medion)

In einer aktuellen Rückrufaktion werden gerade etliche Netzteile ausgetauscht, die dieses Jahr in den Aldi-Märkten mit Motorolas Moto G der zweiten Generation ausgeliefert wurden. Die fraglichen Netzteile können überhitzen und sollten daher nicht länger verwendet werden. Sie stammen von Medion, daher läuft der Rückruf nicht direkt über Aldi, sondern über Medion. Kunden können ihre Netzteile kostenlos an Medion schicken und erhalten dann ohne Aufpreis ein Austauschnetzteil. Das Smartphone selbst ist vom Rückruf nicht betroffen.

Bestimmte Moto-G-Modelle betroffen

Stellenmarkt
  1. BavariaDirekt, München
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Aldi-Nord hatte das Moto G der zweiten Generation Ende Februar 2015 für einige Tage in den Verkauf genommen. Bei Aldi-Süd gab es das Smartphone mit dem fraglichen Netzteil Anfang Mai 2015 für einige Tage. Im Sommer dieses Jahres wurden beide Smartphones nochmal bei Aldi angeboten, diese Modelle wurden aber mit einem anderen Netzteil ausgeliefert und sind daher vom Produktrückruf nicht betroffen. Bei Aldi-Nord betrifft es Geräte, die seit Ende Juli 2015 verkauft wurden. Aldi-Süd wird das Smartphone nochmal ab dem 22. August 2015 verkaufen - mit anderen Netzteilen.

Der Produktrückruf wurde sowohl auf der Webseite von Aldi-Nord als auch von Aldi-Süd bekanntgegeben. Auf beiden Webseiten sind aber nicht alle Daten genannt, hier muss die betreffende Medion-Webseite bemüht werden. Alle Rückrufseiten zeigen auf Fotos die fraglichen Netzteile an.

Betroffene Kunden können das Netzteil in einem unfrankierten Briefumschlag an Medion schicken. Dabei ruft Medion die Kunden auf, nur das Netzteil ohne weiteres Zubehör zuzuschicken. Eine Vorlage des Kassenbons ist nicht erforderlich. Sobald Medion das fragliche Netzteil erhalten hat, soll dieses umgehend ausgetauscht werden und der Kunde erhält es kostenlos zugeschickt.

Moto-G-Netzteile machten auch vergangenes Jahr Probleme

Die bei Aldi verkauften Moto-G-Modelle unterscheiden sich von den anderen Modellen durch ein mitgeliefertes Netzteil. Standardmäßig liegt allen Moto-G-Smartphones kein Netzteil bei. Vergangenes Jahr im April gab es bereits einen Produktrückruf für ein Netzteil für das Moto G der ersten Generation. The Phone House, Media Markt und Saturn legten dem Smartphone ein Netzteil bei, das ebenfalls wegen Überhitzungsproblemen ausgetauscht werden musste.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  2. 529,00€ (zzgl. Versand)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Cok3.Zer0 12. Aug 2015

"Die seit dem 30.07.2015 gehandelten Smartphone Motorola Moto G2 und deren...

hotzenklotz 12. Aug 2015

Bei zu schwachen Netzteilen schaltet Android üblicherweise nicht in den AC-, sondern den...


Folgen Sie uns
       


LED-Projektor Viewsonic X10-4K - Test

Der Viewsonic X10-4K ist ein heller und farbtreuer 4K-Projektor - und kann einen Smart-TV ersetzen.

LED-Projektor Viewsonic X10-4K - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
    10th Gen Core
    Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

    Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
    Von Marc Sauter

    1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
    2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
    3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

      •  /