Abo
  • Services:

Ruckus Wireless: "Unsere WiFi-Hotspots laufen auch in Kühlhäusern"

Ruckus Wireless stellt WiFi-Hotspots her, die auch in großer Kälte oder Hitze funktionieren sollen. Wir haben uns mit dem Europachef unterhalten.

Artikel von veröffentlicht am
Outdoor-Ausstattung von Ruckus Wireless
Outdoor-Ausstattung von Ruckus Wireless (Bild: Ruckus Wireless)

Die Outdoor-Hotspots von Ruckus Wireless sind in verschiedenen Klimazonen einsetzbar. "Wir bieten Hotspot-Ausrüstung sogar für Kühlräume für Schlachtereien oder Hersteller von Tiefkühlkost", sagte Ruckus-Wireless-Europachef Nick Watson Golem.de. "Wir sind einer der wenigen großen Outdoor-Hersteller in dem Bereich." In Kühlhäusern würden die Hotspots zur Temperaturmessung benötigt.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg
  2. Rodenstock GmbH, München

Auch die Technik in öffentlichen WiFi-Hotspots in New York kommt von Ruckus Wireless, wie Golem.de aus Branchenkreisen erfahren hat. Bei dem Projekt, an dem Google beteiligt ist, soll es 7.500 Access Points geben, die alte Telefonzellen ersetzen.

In Deutschland hat der Hersteller von WLAN-Access-Points verschiedene Kunden. "Wir arbeiten in Deutschland zum Beispiel mit dem Hamburger Kabelnetzbetreiber Willy.tel zusammen", sagte Watson. Willy.tel will bis Mitte kommenden Jahres in Hamburg etwa 180 Access Points aufstellen. Sie sollen einen flächendeckenden WLAN-Empfang auf einem etwa 3,3 Quadratkilometer großen Gebiet ermöglichen.

Ruckus Wireless mit Hauptsitz im kalifornischen Sunnyvale hatte erst im April 2016 einer Übernahme durch Brocade zugestimmt. Brocade Communications Systems stellt Netzwerkprodukte wie Router, Storage Management und Switches her. Der Abschluss der Übernahme wird laut Watson im Zeitraum Juni bis Juli 2016 erwartet.

Hotspots da, wo Menschen warten

"Wir wollen WiFi-Hotspots da anbieten, wo Menschen warten und Videodaten herunterladen", betonte er. Dies lasse sich für die Betreiber mit Werbeeinblendungen finanzieren. Im Durchschnitt kosten die Hotspots für Indoor und Outdoor zwischen 1.000 und 5.000 US-Dollar.

Auch mehrere Fußballstadien in Deutschland haben ihr drahtloses Netzwerk von Ruckus erhalten. Hier sei die Herausforderung, mehrere zehntausend Smartphones gleichzeitig versorgen zu können. Das sei nicht einfach mit vielen Hotspots zu lösen, die sich gegenseitig überschneiden, sagte Watson. Ruckus Wireless liefert weltweit WiFi-Ausstattung für über 61.000 Unternehmen, Service-Provider, Behörden sowie kleine und mittlere Unternehmen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ROG Rapture GT-AC5300 + Black Ops 4 für 303,20€ + Versand statt 345€ im Vergleich, RT...
  2. 79,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (u. a. GTA V für 16,82€ und The Elder Scrolls Online: Morrowind für 8,99€)
  4. (u. a. Define R6 für 94,90€ + Versand, Zotac GeForce GTX 1080 Ti Blower für 639€ + Versand...

genab.de 13. Mai 2016

3com gibts nimmer (hat die nicht HP gekauft) HP hat nun Aruba gekauft Cisco baut auch nur...

The Blue Parrot 10. Mai 2016

Auf den Kanälen 100-140 sind mit DFS und TPC aber 1000mW (30dBm) EIRP erlaubt.

The Blue Parrot 10. Mai 2016

Der UniFi AC Outdoor liegt bei $489.00. Der Ruckus XClaim! Xo-3 ist lieferbar für ca. 350¤,


Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /