• IT-Karriere:
  • Services:

RTM: Windows 8 ist fertig

Windows 8 ist fertig und steht für Industrie-Partner ab sofort zum Download bereit. Entwickler und andere Microsoft-Partner erhalten Windows 8 in zwei Wochen.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows 8 erreicht den Status RTM
Windows 8 erreicht den Status RTM (Bild: Microsoft)

Microsoft hat die Entwicklung von Windows 8 abgeschlossen und damit begonnen, die als RTM (Release to Manufacturing) bezeichnete finale Version an Industriepartner zu verteilen. Das betrifft vor allem Gerätehersteller, die ihre Hardware zum offiziellen Start von Windows 8 am 26. Oktober 2012 vorbereiten.

  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
Windows 8
Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. bizIT Firma Hirschberg, Berlin

Die fertige Version trägt die Build-Nummer 9200 und enthält laut Windows-Chef Steven Sinofsky zahlreiche kleine Verbesserungen im Vergleich zur Release Preview. Windows 8 hat zwar den Status RTM erreicht, so Steven Sinofsyk, aber kein Softwareprojekt sei jemals wirklich "fertig". Microsoft werde beobachten, wie sich Windows 8 in der realen Welt schlägt und bei Bedarf reagieren, so wie man es schon bei den Vorabversionen getan habe. Diese wurden laut Microsoft auf rund 16 Millionen PCs ausprobiert, allein die Release Preview sei auf sieben Millionen PCs installiert worden.

Der Windows Store ist ab sofort geöffnet und soll in Kürze in 200 Ländern zur Verfügung stehen. Ab sofort können App-Entwickler also ihre Apps für Windows 8 auch verkaufen. Bislang waren alle Downloads im Windows Store kostenlos.

Entwickler und Microsoft-Partner, die über ein Abonnement von MSDN oder Technet verfügen, sollen Windows 8 ab dem 15. August 2012 herunterladen können. Unternehmen mit Software-Assurance-Verträgen sollen Windows 8 Enterprise über das Volume-Licensing-Service-Center (VLSC) einen Tag später, am 16. August 2012 erhalten. Gleiches gilt für Mitglieder des Microsoft Partner Networks. Ab dem 20. August folgen dann die Microsoft Action Pack Provider (MAPS) und ab dem 1. September können auch Nutzer von Volumen-Lizenzen ohne Software Assurance Windows 8 herunterladen.

Ab dem 15. August 2012 sollen Entwickler zudem über das Windows Dev Center die finale Version von Visual Studio 2012 sowie sämtliche Werkzeuge herunterladen können, die notwendig sind, um Apps zum Vertrieb über den Windows Store zu entwickeln.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  2. 599€
  3. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)

redmord 06. Aug 2012

Wenn es darum geht ein neues Konzept dadurch zu diskreditieren, dass es anders ist...

NeverDefeated 05. Aug 2012

Selbst dann wäre es nur eine funktionell abgespeckte Version von Windows 7, wobei schon...

Atalanttore 03. Aug 2012

Jetzt heißt es ranhalten und die ersten Sicherheitslücken im kommenden Windows 8 finden...

Senf 03. Aug 2012

Lieber Motzerator, eigentlich kannst Du doch ganz happy sein, dass Microsoft diesen...

Captain 02. Aug 2012

Dere "normale" Benutzer wird die "profis" im Bekanntenkreis in den Wahnsinn treiben, bis...


Folgen Sie uns
       


E-Book-Reader Pocketbook Color im Test

Das Pocketbook Color ist der erste E-Book-Reader mit einem Farbbildschirm. Wir haben uns das Gerät angeschaut.

E-Book-Reader Pocketbook Color im Test Video aufrufen
Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


      •  /