Abo
  • Services:
Anzeige
Synologys RT2600ac kann zwei WAN-Verbindungen aufbauen.
Synologys RT2600ac kann zwei WAN-Verbindungen aufbauen. (Bild: Synology)

RT2600ac: Synologys zweiter Router bietet 802.11ac Wave 2

Synologys RT2600ac kann zwei WAN-Verbindungen aufbauen.
Synologys RT2600ac kann zwei WAN-Verbindungen aufbauen. (Bild: Synology)

Der RT2600ac von Synology ist der zweite WLAN-Router im Angebot des NAS-Anbieters. Das neue Modell bietet höhere Geschwindigkeiten, MU-MIMO und Dual-WAN.

Gut ein halbes Jahr seit der Erstvorstellung bringt Synology seinen zweiten WLAN-Router auf den Markt. Der RT2600ac bietet im Unterschied zum Erstmodell RT1900c eine höhere Geschwindigkeit im 802.11ac-Betrieb und setzt auf die zweite Welle des ac-Standards.

Anzeige
  • RT2600ac (Bild: Synology)
  • RT2600ac (Bild: Synology)
  • RT2600ac (Bild: Synology)
  • RT2600ac (Bild: Synology)
  • RT2600ac (Bild: Synology)
  • RT2600ac (Bild: Synology)
RT2600ac (Bild: Synology)

Mit einer 4x4-Antennenkonfiguration bietet der neue Router auch Multi-User MIMO und eine Bruttodatenrate von bis zu 1,73 GBit/s. Üblicherweise wird bei der kompletten Datenrate suggeriert, dass der Router schneller ist. Die 2.600 im Produktnamen sind auch bei Synology geschummelt und basieren auf den 800 MBit/s, die Synology für das 2,4-GHz-Band bietet. Addiert und zulässig gerundet müsste das Produkt eigentlich RT2500ac heißen. Davon abgesehen sind die 800 MBit/s in der Praxis auch brutto mangels Hardware in aller Regel nicht erreichbar.

Viele Clients können sich mit dem Router verbinden

Im 5-GHz-Betrieb beherrscht der Router sowohl ein 160 MHz breites Band als auch die Aufteilung in zwei 80 MHz breite Kanäle. Mit allen Funkeinheiten kann der Router maximal 100 Clients mit Daten versorgen. Sind einige Clients inaktiv, sind sogar 120 möglich. Das gilt freilich nur für geringe Datenraten, ist aber auf dem Niveau professioneller Access Points.

Switchseitig bietet der Router fünf Gigabit-Ethernet-Schnittstellen per RJ45. Eine Schnittstelle ist fest als WAN definiert. Ein LAN-Port kann zudem als zweiter WAN-Port eingestellt werden, um Redundanzen zu ermöglichen.

Zusammen mit dem Router hat Synology zudem die Software VPN Plus veröffentlicht, die auch für den ersten Router zur Verfügung steht. Voraussetzung ist SRM 1.1 als Betriebssystem. Weitere Anwendungen sind installierbar, da ist SRM vergleichbar mit Synologys NAS-Betriebssystem DSM. Das gilt auch für die Bedienung.

Die elektrische Leistungsaufnahme ist für einen Router recht hoch. Synology gibt für den Router im Datenblatt rund 8 Watt im Ruhemodus an. Unter Last sind es sogar fast 11 Watt.

Laut Synology wird der Router bereits ausgeliefert. Der Preis liegt bei 250 Euro.


eye home zur Startseite
bioharz 17. Jan 2017

https://www.synology.com/en-global/srm/1.1/VPNPlus. Anscheinend ist ihre "SSL VPN...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Verve Consulting GmbH, Köln
  2. SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. Bosch Service Solutions Leipzig GmbH, Leipzig
  4. SYSback AG, deutschlandweit


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)
  2. 29,97€
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: "die Fläche eines halben Fußballfeldes"

    M.P. | 21:14

  2. Re: Preis

    jacki | 21:13

  3. Re: Und wie schaltet man Web Assembly aus?

    Tuxgamer12 | 21:12

  4. Re: Der Basispreis war doch bloss PR

    ChMu | 21:09

  5. Re: immer noch lahmer als Chrome..

    raysonjamal | 21:08


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel