RT2600ac: Synologys zweiter Router bietet 802.11ac Wave 2

Der RT2600ac von Synology ist der zweite WLAN-Router im Angebot des NAS-Anbieters. Das neue Modell bietet höhere Geschwindigkeiten, MU-MIMO und Dual-WAN.

Artikel veröffentlicht am ,
Synologys RT2600ac kann zwei WAN-Verbindungen aufbauen.
Synologys RT2600ac kann zwei WAN-Verbindungen aufbauen. (Bild: Synology)

Gut ein halbes Jahr seit der Erstvorstellung bringt Synology seinen zweiten WLAN-Router auf den Markt. Der RT2600ac bietet im Unterschied zum Erstmodell RT1900c eine höhere Geschwindigkeit im 802.11ac-Betrieb und setzt auf die zweite Welle des ac-Standards.

  • RT2600ac (Bild: Synology)
  • RT2600ac (Bild: Synology)
  • RT2600ac (Bild: Synology)
  • RT2600ac (Bild: Synology)
  • RT2600ac (Bild: Synology)
  • RT2600ac (Bild: Synology)
RT2600ac (Bild: Synology)
Stellenmarkt
  1. Project Manager - Electronic Data Interchange (EDI) (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Mobile Office
  2. Spezialist:in Arbeitszeitsysteme im Bereich Mitarbeiter
    Globus Markthallen Holding GmbH & Co. KG, St. Wendel
Detailsuche

Mit einer 4x4-Antennenkonfiguration bietet der neue Router auch Multi-User MIMO und eine Bruttodatenrate von bis zu 1,73 GBit/s. Üblicherweise wird bei der kompletten Datenrate suggeriert, dass der Router schneller ist. Die 2.600 im Produktnamen sind auch bei Synology geschummelt und basieren auf den 800 MBit/s, die Synology für das 2,4-GHz-Band bietet. Addiert und zulässig gerundet müsste das Produkt eigentlich RT2500ac heißen. Davon abgesehen sind die 800 MBit/s in der Praxis auch brutto mangels Hardware in aller Regel nicht erreichbar.

Viele Clients können sich mit dem Router verbinden

Im 5-GHz-Betrieb beherrscht der Router sowohl ein 160 MHz breites Band als auch die Aufteilung in zwei 80 MHz breite Kanäle. Mit allen Funkeinheiten kann der Router maximal 100 Clients mit Daten versorgen. Sind einige Clients inaktiv, sind sogar 120 möglich. Das gilt freilich nur für geringe Datenraten, ist aber auf dem Niveau professioneller Access Points.

Switchseitig bietet der Router fünf Gigabit-Ethernet-Schnittstellen per RJ45. Eine Schnittstelle ist fest als WAN definiert. Ein LAN-Port kann zudem als zweiter WAN-Port eingestellt werden, um Redundanzen zu ermöglichen.

Golem Karrierewelt
  1. Airtable Grundlagen: virtueller Ein-Tages-Workshop
    17.02.2023, Virtuell
  2. Blender Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    12.-14.12.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Zusammen mit dem Router hat Synology zudem die Software VPN Plus veröffentlicht, die auch für den ersten Router zur Verfügung steht. Voraussetzung ist SRM 1.1 als Betriebssystem. Weitere Anwendungen sind installierbar, da ist SRM vergleichbar mit Synologys NAS-Betriebssystem DSM. Das gilt auch für die Bedienung.

Die elektrische Leistungsaufnahme ist für einen Router recht hoch. Synology gibt für den Router im Datenblatt rund 8 Watt im Ruhemodus an. Unter Last sind es sogar fast 11 Watt.

Laut Synology wird der Router bereits ausgeliefert. Der Preis liegt bei 250 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
El-Ali-Meteorit
Forscher entdecken zwei neue Minerale in einem Meteoriten

In einer Probe aus einem in Somalia niedergegangenen Meteoriten wurden zwei Mineralien entdeckt, die auf der Erde so bisher nicht gefunden wurden.

El-Ali-Meteorit: Forscher entdecken zwei neue Minerale in einem Meteoriten
Artikel
  1. Kraftfahrt-Bundesamt: Elektrischer Corsa sollte zur Abgasuntersuchung
    Kraftfahrt-Bundesamt
    Elektrischer Corsa sollte zur Abgasuntersuchung

    Das Kraftfahrt-Bundesamt ruft den Opel Corsa samt der Elektro-Variante zurück, weil ein Softwarefehler im Auto eine Messung verhindert.

  2. Recruiting: Personalauswahl mit KI kann Unternehmen schaden
    Recruiting
    Personalauswahl mit KI kann Unternehmen schaden

    Software ist objektiv und kennt keine Vorurteile, das macht Künstliche Intelligenz interessant für die Personalauswahl. Ist KI also besser als Personaler? Die Bewerber sind skeptisch und die Wissenschaft liefert keinen Beweis dafür.
    Ein Bericht von Peter Ilg

  3. Gerichtsurteil: MDR darf Facebook-Kommentare ohne Sendungsbezug löschen
    Gerichtsurteil
    MDR darf Facebook-Kommentare ohne Sendungsbezug löschen

    Öffentlich-rechtliche Sender begehen keine Zensur, wenn sie nicht strafbare Kommentare auf Facebook löschen. Manchmal sind sie eher dazu verpflichtet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Tiefstpreise: Crucial SSD 4TB 319€, Palit RTX 4080 1.499€, HTC Vive Pro 2 659€ • Alternate: Team Group SSD 512GB 29,99€, AOC Curved 27" 240 Hz 199,90€ • Samsung Cyber Week • Top-TVs (2022) LG & Samsung über 40% günstiger • AOC Curved 34" WQHD 389€ [Werbung]
    •  /