Abo
  • Services:

RT Recovery Image: Rettung für defekte RT-8.1-Installationen von Microsoft

Microsoft hat für Besitzer des Surface RT ein Image bereitgestellt, mit dem beschädigte Upgrade-Installationen bis zum Ende durchgeführt werden können. Die Reparatur ist allerdings nicht trivial.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft bietet eine Anleitung zur Reparatur defekter Windows-RT-Installationen.
Microsoft bietet eine Anleitung zur Reparatur defekter Windows-RT-Installationen. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Für Besitzer eines Surface RT, bei denen das Update von Windows RT 8.0 auf 8.1 fehlerhaft durchgeführt wurde, gibt es jetzt von Microsoft eine offizielle Lösung. Sie beinhaltet ein Recovery Image zur Reparatur und eine Anleitung. Der Download selbst ist eine Besonderheit, denn Microsoft bietet Windows RT nicht einmal Entwicklern im MSDN an.

Stellenmarkt
  1. Eckelmann AG, Wiesbaden
  2. Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Bonn

Microsoft gibt in der PDF-Anleitung Tipps, wie das Image zu finden ist. Wer das Image haben will, findet es am einfachsten, indem er unter download.microsoft.com nach "Surface RT Recovery" sucht. Der Umweg entsteht, weil Microsoft das Windows-RT-Image nicht als Windows-Produkt einsortiert, sondern unter "andere".

Download im deutschen Portal fehlt noch

Derzeit ist der Download nur auf der US-Seite verfügbar. Ein Eintrag auf der deutschen Webseite fehlt noch. Wer das Image haben will, muss 3,7 GByte herunterladen und die Datei anschließend auf einen USB-Stick kopieren. Dieser muss nicht bootfähig sein. Eine einfache Formatierung auf FAT32 reicht. USB-Sticks mit 4 GByte reichen jedoch nicht aus, wie Microsoft betont.

Der Anwender bootet danach nicht etwa von einem bootfähigen Rettungsdatenträger, sondern regulär vom System und weist dieses an, einen regulären Datenträger mit dem Recovery-Image als Rettungsmedium zu verwenden. Die folgenden Schritte, die die PDF-Anleitung beschreibt, sind nicht trivial und verlangen unter anderem die Verwendung von Diskpart auf der Kommandozeile. Wer die Anweisungen Schritt für Schritt befolgt, wird die Reparatur trotzdem ohne Hintergrundkenntnisse zu den Befehlen erfolgreich durchführen können.

Die Reparaturanleitung ähnelt einer etwas älteren Anleitung eines Nutzers. Wer das Image herunterlädt, sollte sich nicht durch die Namensgebung verwirren lassen. Das Image selbst beinhaltet nur Windows RT 8.0. Zusammen mit den anderen Schritten wird Windows RT aber dazu gebracht, die Installation von Windows RT 8.1 abzuschließen.

Das Abbild gibt es derzeit nur für Surface RT. Golem.de konnte das Surface RT erfolgreich von der Vorschau auf die finale Windows RT 8.1 aktualisieren. Allerdings gab es bei einigen Anwendern Probleme, so dass Microsoft sich gezwungen sah, das Update von Windows RT zu stoppen.

In welchem Umfang die Updateproblematik auch bei RT-Geräten anderer Hersteller existiert, ist nicht bekannt. Auch für sie gibt es derzeit kein Update auf RT 8.1.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

elgooG 22. Okt 2013

Format A: /FS:FAT33 /F:1.44 /V:Win8_Disk299


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /