Abo
  • Services:
Anzeige
Microsoft bietet eine Anleitung zur Reparatur defekter Windows-RT-Installationen.
Microsoft bietet eine Anleitung zur Reparatur defekter Windows-RT-Installationen. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

RT Recovery Image Rettung für defekte RT-8.1-Installationen von Microsoft

Microsoft hat für Besitzer des Surface RT ein Image bereitgestellt, mit dem beschädigte Upgrade-Installationen bis zum Ende durchgeführt werden können. Die Reparatur ist allerdings nicht trivial.

Anzeige

Für Besitzer eines Surface RT, bei denen das Update von Windows RT 8.0 auf 8.1 fehlerhaft durchgeführt wurde, gibt es jetzt von Microsoft eine offizielle Lösung. Sie beinhaltet ein Recovery Image zur Reparatur und eine Anleitung. Der Download selbst ist eine Besonderheit, denn Microsoft bietet Windows RT nicht einmal Entwicklern im MSDN an.

Microsoft gibt in der PDF-Anleitung Tipps, wie das Image zu finden ist. Wer das Image haben will, findet es am einfachsten, indem er unter download.microsoft.com nach "Surface RT Recovery" sucht. Der Umweg entsteht, weil Microsoft das Windows-RT-Image nicht als Windows-Produkt einsortiert, sondern unter "andere".

Download im deutschen Portal fehlt noch

Derzeit ist der Download nur auf der US-Seite verfügbar. Ein Eintrag auf der deutschen Webseite fehlt noch. Wer das Image haben will, muss 3,7 GByte herunterladen und die Datei anschließend auf einen USB-Stick kopieren. Dieser muss nicht bootfähig sein. Eine einfache Formatierung auf FAT32 reicht. USB-Sticks mit 4 GByte reichen jedoch nicht aus, wie Microsoft betont.

Der Anwender bootet danach nicht etwa von einem bootfähigen Rettungsdatenträger, sondern regulär vom System und weist dieses an, einen regulären Datenträger mit dem Recovery-Image als Rettungsmedium zu verwenden. Die folgenden Schritte, die die PDF-Anleitung beschreibt, sind nicht trivial und verlangen unter anderem die Verwendung von Diskpart auf der Kommandozeile. Wer die Anweisungen Schritt für Schritt befolgt, wird die Reparatur trotzdem ohne Hintergrundkenntnisse zu den Befehlen erfolgreich durchführen können.

Die Reparaturanleitung ähnelt einer etwas älteren Anleitung eines Nutzers. Wer das Image herunterlädt, sollte sich nicht durch die Namensgebung verwirren lassen. Das Image selbst beinhaltet nur Windows RT 8.0. Zusammen mit den anderen Schritten wird Windows RT aber dazu gebracht, die Installation von Windows RT 8.1 abzuschließen.

Das Abbild gibt es derzeit nur für Surface RT. Golem.de konnte das Surface RT erfolgreich von der Vorschau auf die finale Windows RT 8.1 aktualisieren. Allerdings gab es bei einigen Anwendern Probleme, so dass Microsoft sich gezwungen sah, das Update von Windows RT zu stoppen.

In welchem Umfang die Updateproblematik auch bei RT-Geräten anderer Hersteller existiert, ist nicht bekannt. Auch für sie gibt es derzeit kein Update auf RT 8.1.


eye home zur Startseite
elgooG 22. Okt 2013

Format A: /FS:FAT33 /F:1.44 /V:Win8_Disk299



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BODYCOTE Deutschland GmbH, Düsseldorf
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. über JobLeads GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 144,44€
  2. 2,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Blackberry Key One

    Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel

  2. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  3. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  4. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  5. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  6. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  7. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  8. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  9. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  10. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Re: Wenn das Gerät wenigstens BlackberryOS hätte...

    Kondratieff | 08:40

  2. Re: Anscheinend gibt es keine gesetzlichen Vorgaben.

    MarioWario | 08:31

  3. Re: sehr clever ... MS

    Thunderbird1400 | 08:19

  4. Re: Halb-OT: Bloß kein handliches Gerät...

    DetlevCM | 08:03

  5. Re: Display größer als bei Fulltouch 5"+

    BISCiTSde | 07:22


  1. 20:21

  2. 11:57

  3. 09:02

  4. 18:02

  5. 17:43

  6. 16:49

  7. 16:21

  8. 16:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel